Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Oktoberfest des FC Viktoria

Nach dem Fassanstich wird am Viktoriaplatz angestoßen.
Nach dem Fassanstich wird am Viktoriaplatz angestoßen. ©A. J. Kopf
O\'zapft is am Viktoriaplatz

Der Fassanstich durch Bürgermeister Markus Linhart war Auftakt zum Oktoberfest des FC Viktoria Bregenz. Nach dem Heimspiel gegen BW Feldkirch, das die Viktoria 4:1 gewann, stand das Verwöhnprogramm auf der Tagesordnung.

Die Crew der Viktoria hatte sich wieder besonders angestrengt, den Gästen Gutes zu servieren, natürlich bekam auch das Oktoberfestbier in der Maß regen Zuspruch. Nach dem klaren Sieg der Heimmannschaft gegen die Gäste war die Stimmung am Viktoriaplatz verständlicherweise besonders gut.

Bürgermeister Markus Linhart wurde beim Bierzapfen nach Kräften unterstützt durch Vereinspräsident KR Engelbert Wiedl, Donauversicherung, Sportstadtrat Michael Ritsch und Vereinsobmann Christian Skarlatos. Auch Prok. Peter Kammerlander, Raiffeisen in Bregenz, beteiligte sich an der Aktion.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Oktoberfest des FC Viktoria
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen