Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Okarinafestival in Feldkirch

Töne aus Ton am 2. August am Sparkassenplatz

Bludenz und Braz sind die Hauptschauplätze des Internationalen Okarina-Festivals, welches vom 31. Juli bis 3. August 2008 zum ersten Mal in Österreich ausgetragen wird. Gastspiele in Feldkirch und Bürs machen das Vorarlberger Oberland zur großen Okarina-Festivalbühne.

Am Samstag, 2. August werden drei Okarina-Gruppen am Feldkircher Sparkassenplatz aufspielen.


10.00 Uhr Mühlviertler Okarinamusi (Österreich)

11.00 Uhr Pacchioni Giorgio Paolo Gavelli und Marco Adorna (Brasilien)

11.30 Uhr Riko Company (Japan)


Die Okarina als Sammelbegriff für irdene Gefäßflöten ist ein uraltes Musikinstrument, das in fast allen alten Hochkulturen vertreten war. Das abwechslungsreiche Programm des Okarinafestivals 2008 spannt einen Bogen von Volksmusik über Klassik und bietet Einblicke in die faszinierende Klangwelt der vielseitigen Gefäßflöte.

Informationen unter www.ocarinafestival.eu

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Okarinafestival in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen