AA

OJA Feldkirch auf Entdeckungsreise in Wien

Das OJa Team bezog Quartier im Hotel Westend
Das OJa Team bezog Quartier im Hotel Westend ©OJAF

Ein fester Bestandteil und Prinzip der Offenen Jugendarbeit ist das Mitbestimmungsrecht von Jugendlichen, die an allen Entscheidungsprozessen beteiligt sind und diese mitgestalten können. Unter dem Motto “Partizipation” organisierte das Team der Offenen Jugendarbeit Feldkirch eine Reise in die Bundeshauptstadt, an der neun Jugendliche und zwei BetreuerInnen teilnahmen.

Erlebnisreiche Tage

Während des Wien-Aufenthalts hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, ihr Demokratieverständnis zu erweitern und Einsicht in die politischen Strukturen zu nehmen. Neben Sightseeing, Shoppingtour und einem Besuch im Wiener Prater nahmen die OJA-Kids an der großen Informations- und Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres am Heldenplatz teil und konnten dort auch Präsident Heinz Fischer hautnah erleben. Die Teilnahme am “Seifenblasen Flashmob gegen den Krieg” bildete einen weiteren Höhepunkt der eindrucksvollen Reise, die den TeilnehmerInnen bestimmt in positiver Erinnerung bleiben wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • OJA Feldkirch auf Entdeckungsreise in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen