OGV Alberschwende - Jahreshauptversammlung 2011

Jahreshauptversammlung 2011
Jahreshauptversammlung 2011 ©bd/2011

Am 26.03.2011 fand im Gasthaus Taube, Alberschwende, die Jahreshauptversammlung des OGV Alberschwende statt. Neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern konnte Obmann Ing. Peter Klaus Gmeiner den Bezirksvertreter im Landesverband, Hans Meusburger, den Vizebürgermeister Helmut Muxel sowie den Referenten DI Johannes Türtscher herzlich willkommen heißen.

Mit einer PowerPoint-Präsentation ließ der Obmann im Rahmen des Tätigkeitsberichtes sämtliche Aktivitäten des vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren. Ein besonderes Highlight war der im Juni 2010 veranstaltete Gartenmarkt “Bluama, Blekta, Bsundrigs”. Neben der Organisation von Veranstaltungen besuchten interessierte Vereinsmitglieder verschiedene Weiterbildungskurse, wie Gemüseanbau-, Baumwärter- oder Edelbrandsommelier-Seminare. Die rege Vereinstätigkeit spiegelt sich auch in der Anzahl der Mitglieder wieder – derzeit sind es 365.

Nachdem auch Kassier Gebhard Eiler wieder einen tadellosen Kassabericht vorlegen konnte, stellte der Obmann unter dem Motto “Was dom´r hür” die Vereinsaktivitäten für dieses Jahr vor. Auf dem Programm stehen zahlreiche Fachkurse und Vorträge zu aktuellen Themen. Im Herbst veranstaltet der Verein einen Blumenabend auf dem eine Fotoshow über den Blumenschmuck in der Gemeinde gezeigt wird.

Im Anschluss an die Jahresvorschau bedankte sich Obmann-Stv. Andreas Dür bei allen Vorstandsmitgliedern für deren Einsatz und überreichte ihnen ein Blumenpräsent. Auch Bezirksvertreter Hans Meusburger gratulierte dem Verein für das reichhaltige Jahresprogramm. Vizebürgermeister Helmut Muxel bedankte sich ebenfalls für die vielen Aktivitäten – insbesondere für das Setzen und Betreuen der Blumenpunkte in der Gemeinde. In seinen Ausführungen erwähnte er, dass nach Abschluss der Umbaumaßnahmen im Dorfplatz- und Schulbereich wieder ein weitläufiges “Messegelände” für den Gartenmarkt 2012 zur Verfügung stünde.

Zuletzt ließ DI Johannes Türtscher zum Thema “Mein Garten im Jahreskreislauf” die Anwesenden in eine eindrucksvolle, mit Musik untermalte Bilderwelt eintauchen. Und mit seinen geäußerten Gedanken über Sinn und Bedeutung der Jahreszeitenwechsel für Mensch und Natur regte er so manchen Zuhörer zum Nachdenken an.

Kulinarisch abgerundet wurde dieser Abend mit einer köstlichen “Most-Suppe” vom Wirtshaus zur Taube.

Obst- und Gartenbau-Verein Albeschwende

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • OGV Alberschwende - Jahreshauptversammlung 2011
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen