Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖGB fordert Schaffung von Arbeitsplätzen

Die schwarz-blaue Regierung soll endlich die Schaffung von Arbeitsplätzen ankurbeln – so die Forderung von Vorarlbergs ÖGB-Chef Norbert Loacker.

Man dürfe nicht jedes Jahr noch schärfere Zumutbarkeitsbestimmungen für Arbeitslose fordern, ohne dabei neue Arbeitsplätze zu schaffen. Denn wo es keine Arbeitsplätze gibt, könne auch niemand vermittelt werden, so Loacker.

Er macht in diesem Zusammenhang erneut auf den vom ÖGB Vorarlberg vorgeschlagenen Sozialpartnergipfel aufmerksam. Bei solch einem Gipfel könnte gemeinsam über Möglichkeiten zur Ankurbelung der Wirtschaft nachgedacht werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • ÖGB fordert Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.