AA

Offenraum Dornbirn

Kunst-Ateliers laden am 17. Juni zu einem Rundgang ein

Zahlreiche Kunst-Ateliers in Dornbirn, in denen professionelle Arbeiten entstehen, zeigen das kreative Potenzial in dieser Stadt. Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren haben sich 17 davon wieder bereit erklärt, am Freitag, den 17. Juni 2011 von 14.00 bis 22.00 Uhr ihre Tore zu öffnen und Einblick in das künstlerische Schaffen zu geben. Ganz nach dem Motto: Kunst lebt aus der Begegnung und Auseinandersetzung.

Teilnehmende Ateliers: Thomas Bohle und Ipek Kotan (Keramik), Bettina Bohne (Malerei), Margit Denz-Strolz (Keramik, Objekte), Kurt Dornig (Grafik, Zeichnung), Evelyn Fricker (Textilkunst), Ulrich Gabriel (Multimedia), Egmont Hartwig (Malerei), Rudl Lässer (Malerei), Ruth Malin-Rhomberg (Zeichnung, Malerei), Esther Renata Mathis (Malerei), Brigitte und Willi Noelle (Malerei), Carmen Pfanner (Textile Objekte), Heinrich Salzmann (Malerei), Ronald Schwarz (Skulpturen), Uta-Belina Waeger (Malerei, Grafik, Objekte), Gerhard Winkler (Malerei), Georg Vith (Konzeptionelle Fotografie, Grafik)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Offenraum Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen