Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Offenes Atelier

©FHV
Studierende der Gestaltung zerpflücken und beackern Themenfelder. Felder, die das Fundament für ihre zukünftigen Bachelorarbeit legen.

Im neuen Bachelorstudiengang InterMedia müssen die Studierenden einen inhaltlichen Schwerpunkt, bzw. eine gestalterische Aufgabenstellung finden, mit der sie sich den Rest des Studiums beschäftigen wollen.

Um herauszufinden, ob diese selbst gewählte Ausrichtung auch andere interessiert und welche Aspekte diese daran interessant finden, veranstalten wir unter dem Titel „Offenes Atelier“ einen Marktplatz der Ideen im designforum Vorarlberg. Hier präsentieren die Studierenden ihre Interessen und Themen und erlauben einen Blick auf ihre in Arbeit befindlichen Ideen. Die derzeitigen Aufgabenstellungen kommen aus den Bereichen Werbung, Konsum, Kultur und Subkultur, Gesundheit, Unterhaltung, Ernährung, Wirtschaft und Handel, Ökologie, Tourismus, Medien, Wissenschaft und Gesellschaft.

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an diesen Themenstellungen haben und direkt in Dialog mit unseren Studierenden treten. Daher laden wir Sie herzlich zum Gedankenaustausch ein.

“Gestaltung gewinnt an Bedeutung. Wenn sie sich als hilfreich erweist.”
In diesem Sinne freuen wir uns auf interessante Gespräche.

Mittwoch, 17. Jänner 2018, 17 – 21 Uhr
designforum Vorarlberg, Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Offenes Atelier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen