Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Offene Trainerfrage, Veränderungen und Angebot von Profiklubs

Der Dornbirner Simon Thurner hat mehrere Angebote von Profiklubs zu Probetrainings.
Der Dornbirner Simon Thurner hat mehrere Angebote von Profiklubs zu Probetrainings. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Lauterach/Röthis/Fußach/Rankweil/Feldkirch. Eine noch offene Trainerfrage, Veränderungen in der Kaderzusammenstellung bei etlichen Ländleklubs und ein Angebot von mehreren Profivereinen beschäftigen das Unterhaus.

ABSCHIED. FC Lauterach und Torjäger Julia Birgfellner gehen ab sofort getrennte Wege. Der 22-jährige Vollblutstürmer hat mehrere Angebote aus der VL- und LL vorliegen.

UNGEWISS. SC Röthis-Innenverteidiger Bozo Jevic ist zurück in seine Heimat Serbien geflogen. Ob der 27-jährige Leistungsträger den Vorderländern auch im Frühjahr noch zur Verfügung steht ist noch offen. Jevic wurde Vater und eventuell erhält er in seiner Heimat eine neue Arbeitsstelle.

TRAINER II. Die Trainerfrage beim VL-Klub SC Fußach bleibt vakant. Ob Interimscoach Ridvan Yazici auch in der Rückrunde den Rheindeltaklub betreut ist offen. Fünf Kandidaten stehen als Nachfolger zur Auswahl, darunter auch Schwarzach-Spieler Resul Cimen.

EIN SAMBATÄNZER WENIGER. Nicht entsprochen hat RW Rankweil-Verteidiger Jose Marcos dos Santos (31). Der Brasilianer wird im Frühjahr nicht mehr das RW-Dress tragen. Sein Landsmann Andre Ramos Campos (20) hat durch die lange Rotsperre von Rafael Pereira Godoi gute Chancen in den verbleibenden dreizehn Meisterschaftsspielen für die Truppe um Trainer Martin Schneider auf Torejagd zu gehen.

TOPKLUBS. Der Dornbirner Simon Thurner, seit gut einem Jahr beim LL-Klub TSV Altenstadt unter Vertrag, hat aufgrund seiner Qualitäten mehrere Angebote zu Probetrainings. Der erst 18-jährige Mittelfeldspieler (von Sporteo gefördert) wird noch im November bei TSG Hoffenheim, Wacker Innsbruck, Rapid Wien und RB Salzburg um einen Profivertrag buhlen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Offene Trainerfrage, Veränderungen und Angebot von Profiklubs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen