Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Österreichweite Neuheit an Schulen in der Belruptstaße

Workout-Platz wird schon von vielen Jugendlichen genützt
Workout-Platz wird schon von vielen Jugendlichen genützt ©Katarina
Bregenz. Im Zuge der Neugestaltung des Pausenhofs der Volks- und Mittelschule Bregenz-Stadt wurde auch ein Street Work Out-Park eingerichtet.
Bilder

Nach einigen Projekten dieser Art, die in Vorarlberg beispielsweise im Strandbad Lochau oder an der Ach in Lauterach in jüngster Vergangenheit realisiert werden konnten, war der Bau eines solchen Parks auf einem Schulgelände in Österreich jedoch eine Premiere für die Verantwortlichen unter der Leitung von Günther Weisshaupt, Spezialist für die Gestaltung von Flächen für Jugendliche bei Schulen und anderen öffentlich zugänglichen Plätzen. Maßgeblich bei der Umsetzung des Projekts beteiligt war auch Street Work Out-Pionier Andreas Lutz, der sich bereits vor vielen Jahren auf alternative Trainingsmethoden spezialisiert hat und darin große Chancen für die Kinder und Jugendlichen sieht. Lutz freut sich sehr darüber, dass sich nun auch zwei Schulen dazu entschlossen haben, einen neuen progressiven Trainingsweg zu gehen und auf ihrer Anlage einen Workout-Parcour für ihre Schülerinnen und Schüler, aber auch alle anderen interessierten Kinder und Jugendlichen, bereitzustellen. In diesem Sinne soll der Work Out Park alle Altersklassen ansprechen, die sich durch einfache Übungen mit dem eigenen Körpergewicht fit halten möchten. 

Das kostenlose Muskeltraining unter freiem Himmel wird sowohl im Turnunterricht als auch in den Pausen und  in der Freizeit von vielen Sportlerinnen und Sportlern genutzt und erfreut sich nicht nur international, sondern auch in der Bregenzer Belruptstraße großer Beliebtheit. Mit Hilfe eines umfangreichen und verzweigten Stangengerüsts können die Athletinnen und Athleten alle Muskelgruppen allein mit dem eigenen Körpergewicht trainieren. Außerdem bietet der neue Park Freiraum für die Jugendlichen, in dem sie sich entfalten und austauschen können. So beschreibt Said, der den Platz regelmäßig nutzt, als eine Bereicherung für Bregenz. Für ihn ist es ein Ort an dem viele Jugendliche verschiedener Herkunftsländer aufeinander treffen und sich beim gemeinsamen Training näher kommen und besser kennen lernen. Street Work Out gehört für ihn mittlerweile zum Alltag. Den 16-jährigen Theo macht die neue Sportart glücklich und einen zufriederen Menschen.

Bekannt geworden ist die Sportart in erster Linie in sozialen Netzwerken, in denen mittlerweile unzählige Trainingsvideos zu finden sind. Der Street Work Out-Park mit seinen Geräten, der bislang sehr gut angenommen wird, wird bei der Eröffnung am 23.10.15 demonstriert.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Österreichweite Neuheit an Schulen in der Belruptstaße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen