Österreichs Siegerbands kommen aus Vorarlberg!

„The Dudas“
„The Dudas“ ©Stadt Hohenems
Zwei Bands der tonart Musikschule Mittleres Rheintal konnten sich für den österreichweiten Jugendmusikwettbewerb „podium.jazz.pop.rock“ qualifizieren.

Der Bundeswettbewerb fand Ende Oktober in der Szene Wien statt. Die Bands „The Dudas“ und „Soloflair“ wurden dort mit ersten Preisen ausgezeichnet. 

„The Dudas“ sind Zoé-Julie Kalin (Vocals), Jonas Ströhle (Klavier & Keyboard), Florian Fritz (Bass) und Simon Rapp (Drums). Sie traten in der Altersgruppe II (14 bis 16 Jahre) in der Kategorie Pop/Rock an und werden an der Musikschule von Isabella Pincsek gecoacht.

Die Band „Soloflair“ wird von Klaus Raidt geleitet und trat in der Altersgruppe IV (18 bis 29 Jahre) an. Die Musiker sind Ximenia Peralta-Medina (Vocals), Maria Amanda Studer (Vocals), Sebastian Fink (Piano), Raphael Losó (Guitar), Simon Proßegger (Guitar), Karla Tschavoll (Bass) und Florian Lenhart (Drums).

Die Band „Blue Fire“ vom BORG Dornbirn-Schoren (Leitung Klaus Peter) erreichte einen zweiten Preis in der Altersgruppe I (12 bis 14 Jahre). Folgende Musiker dieser Band lernen an der tonart Musikschule: Maria Hölzlsauer (Vocals), Pius Inama (E-Bass), Lilli Kogler (Vocals), Vitus Müller (Schlagwerk), Elia Peter und Joseph Volger (Klavier Popularmusik).

Bei der Urkundenverleihung gratulierte Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink den Musizierenden und Lehrenden zum Erfolg und freute sich über Vorarlbergs Poleposition im österreichweiten Bundesländervergleich.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Österreichs Siegerbands kommen aus Vorarlberg!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen