AA

Österreichs meistgesuchte Verbrecher

Unter den Personenfahndungen des BMI finden sich derzeit neun Verdächtige die dringend gesucht werden.
Unter den Personenfahndungen des BMI finden sich derzeit neun Verdächtige die dringend gesucht werden. ©BMI/VOL.AT
Teilweise suchen die österreichischen Behörden schon seit Jahren und Jahrzehnten nach ihnen: Österreichs meistgesuchte Verbrecher.
Österreichs Most Wanted
Die Persohnenfahndungen

Auf der Liste der Meistgesuchten führt das Bundesministerium für Inneres (BMI) derzeit fünf Namen. Darunter findet man auch so bekannte Namen wie Tibor Foco oder den des Nazi-Kriegsverbrechers Dr. Aribert Heim.

Auf der Liste der Personenfahndungen finden sich derzeit neun Namen, die sich teilweise seit Mitte der 90er Jahre der Strafverfolgung durch die österreichischen Behörden entziehen. Die ihnen vorgeworfenen Verbrechen reichen dabei von Mord bis hin zu Einbrüchen.

Zwei der Gesuchten, Goran Jovic und Miroslav Dragovic, werden seit 16 Jahren wegen eines brutalen Raubüberfalls in Vorarlberg gesucht. Die beiden sollen am 27. August 1996 einen Mann in dessen Wohnung festgehalten und beraubt haben. (MSU)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Österreichs meistgesuchte Verbrecher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen