Österreich erklärte russischen Diplomaten zur unerwünschten Person

Ein russischer Diplomat muss Österreich verlassen.
Ein russischer Diplomat muss Österreich verlassen. ©AFP
Einem russischen Diplomaten wird Wirtschaftsspionage in Österreich vorgeworfen.

Das österreichische Außenministerium hat am Montagvormittag gegenüber der APA einen Bericht der Kronenzeitung bestätigt, wonach ein russischer Diplomat im Zusammenhang mit Wirtschaftsspionage bis zum 1. September Österreich verlassen muss.

Moskau/Wien. Die russische Botschaft kritisierte die Entscheidung in einer Erklärung als "unbegründet" und stellte die Ausweisung eines österreichischen Diplomaten in den Raum.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Österreich erklärte russischen Diplomaten zur unerwünschten Person
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen