Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖBB: Zusätzliche Züge rund um Weihnachten und Silvester

Die ÖBB wird die Zugverbindungen rund um Weihnachten und Silvester erweitern.
Die ÖBB wird die Zugverbindungen rund um Weihnachten und Silvester erweitern. ©APA/Roland Schlager (Themenbild)
Die ÖBB wird rund um Weihnachten und Silvester, an den besonders starken Reisetagen, zusätzliche Züge auf Hauptverbindungen einsetzen.

An den besonders starken Reisetagen um Weihnachten und Silvester werden die ÖBB ihren Fahrplan erweitern und auf den Hauptverbindungen zusätzliche Züge, Garnituren und Wagen anbieten. Insgesamt sollen den Fahrgästen zwischen 20. Dezember 2018 und 6. Jänner 2019 rund 26.000 Sitzplätze mehr zur Verfügung stehen, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Neben 15 zusätzlichen Zügen wird die Kapazität regulärer Züge auf wichtigen Routen durch den Einsatz weiterer Garnituren und Wagen erhöht. Auf der Weststrecke sind somit 16.000 zusätzliche Sitzplätze, auf der Süd- und Tauernstrecke rund 10.000 Plätze mehr verfügbar. Die ÖBB raten zu einer rechtzeitigen Reservierung der Sitzplätze.

(S E R V I C E – Weitere Informationen unter www.oebb.at und beim ÖBB Kundenservice, Tel.: 05-1717)

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • ÖBB: Zusätzliche Züge rund um Weihnachten und Silvester
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen