Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Obmann wechsel bei den Aunern

Unser scheidender Obmann
Unser scheidender Obmann ©Carmen
Am Samstag den 14. April fand unsere 5. Jahreshauptversammlung im Arbeitervereinssaal statt.

Zahlreiche Auner nutzten die Gelegenheit sich über unsere ganzjährigen Vereinsaktivitäten zu informieren. Unser Kassier Gerhard Amann informierte mit einer anschaulichen Power Point Präsentation über die Finanzen und präsentierte allen Interessierten das Budget fürs nächste Jahr.

 

Leider kündigte unser Obmann Johannes Rüdisser, nach einem ausführlichen Rückblick, seinen Rücktritt als Obmann und Ausschussmitglied an. Wir mussten seine Entscheidung annehmen, was nach 10 Jähriger Obmann Tätigkeit, in denen er mit Leib und Seele dabei war natürlich nicht leicht fällt. Schwer hat sich auch die Suche nach einem Nachfolger gestaltet. Hannis Fußstapfen sind doch recht groß. Mit Albert Frei, der Hanni von Anfang an im Ausschuss begleitet hat, haben wir aber doch noch einen fähigen Nachfolger gefunden.

 

Albert und der gesamte Ausschuss mit unserer neuen Schriftführerin Rosi Klien, wurden einstimmig gewählt. Albert würdigte unseren scheidenden Obmann mit einem Rückblick über sein Wirken und hob unter anderem hervor das ohne Hannis berühmte Hartnäckigkeit heute sicher kein Brunnen in der Au stehen würde. Der Stadtrat Kurt Raos unser Vizebürgermeister Günter Linder und Karl Heinz Sutter von den Schloßnarren würdigten mit ihren Worten die Tätigkeit der Auner und ihrem Obmann Hanni. Nach dem offiziellen Teil wurde noch eine Diashow aufgeführt und ausgiebig getratscht und diskutiert.

 

Auf diesem Weg danken wir unserem scheidenden Obmann Hanni für seine Geleistete Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und noch viele schöne Stunden mit den Aunern. Unserem neuen „Chef“ danken wir für seine Bereitschaft das Amt zu übernehmen und werden ihn tatkräftig unterstützen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Obmann wechsel bei den Aunern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen