AA

ÖBB-Jugend zeigt ihr Können

Auf großes Interesse ist der Tag der offenen Tür der ÖBB Lehrwerkstätte gestoßen. Rund 250 Interessierte ließen sich diese Infoveranstaltung nicht entgehen.

„Jahrelang bin ich mit dem Zug an den zahlreichen Hallen der ehemaligen ÖBB Wagenwerkstätte Feldkirch (heute Technisches Service) vorbeigefahren und war fasziniert von diesen Baudenkmälern des 19. Jahrhunderts. Jetzt wo ich die “ehrwürdigen Hallen” kennen lernen konnte, muss ich dem Ausbildungsleiter Franz Burtscher und seinem Team ein großes Kompliment machen“, schwärmt Landesrat Hans-Peter Bischof.

Politik-Aufmarsch

Weitere Ehrengäste waren die Landtagsabgeordnete Olga Pircher und Bürgermeister Helmut Zimmermann, der Gemeinderat Georg Bucher aus Bürs und Rainer Gögele von der ÖVP-Bezirksleitung Feldkirch. Von der Vorarlberger Wirtschaftskammer waren Michael Tagwerker, Sektionsleiter Industrie sowie Franz Huber mit Regina Nigsch von der Lehrlingsstelle gekommen. Von der Gewerkschaft der Eisenbahner waren PA-Mitglied Franz Gsellmann, Landessekretär Werner Hämmerle, dessen designierter Nachfolger Ernst Lerch und vom ÖGB-Vorarlberg Landeschefin Manuela Auer mit Bildungsreferent Christian Pellini anwesend. Ausbildungsleiter Franz Burscher konnte auch seine Ausbildungskollegen Werner Marent und Richard Mangeng von den Illwerken sowie Wilhelm Fritsche von den Vorarlberger Kraftwerken ebenso wie den ÖBB-COC Leiter Ing. Karl Lobak und den Geschäftszweigleiter TS Vorarlberg Manfred Hackhofer begrüßen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • ÖBB-Jugend zeigt ihr Können
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.