Oans, zwoa troffa

Beste Stimmung herrschte wieder beim Admira Oktoberfest.
Beste Stimmung herrschte wieder beim Admira Oktoberfest. ©cth
Der SC Admira lud zum Oktoberfest.
Oans, zwoa troffa

Dornbirn. Obwohl das vorangegangene Heimspiel lediglich einen weiteren Punkt in der Tabelle brachte, ließen sich die Admiraner im Anschluss beim alljährlichen Oktoberfest nicht die Laune verderben. Zahlreiche Fußballfans folgten der Einladung und zeigten sich bereits auf der Tribüne beim Match gegen Alberschwende in Tracht. Nach dem Remis auf dem Platz, folgte dann das Remmidemmi im Clubheim und im Mohren-Pils. Das Gastro-Team rund um Reini Peer & Co. verwöhnte die Gäste auch dieses Jahr stilgerecht mit Weißwürsten und Brezn, Kult DJ Geri Pichler lieferte den entsprechenden Sound dazu und die Kampfmannschaft machte statt im Trikot auch in der Lederhose eine gute Figur. So mancher Spieler demonstrierte dann auch, dass stramme Wadln nicht nur auf dem Rasen, sondern auch auf der Tanzfläche erwünscht sind. Dementsprechend ging das Admira Oktoberfest ordentlich in die Verlängerung. Bis in die frühen Morgenstunden feierten Kicker & Fans ein ausgelassenes Fest.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Oans, zwoa troffa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen