Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖAMTC Vorarlberger Senioren Radfahrervereinigung METZLER

Am 11.5. machte sich eine 43-köpfige Radlergruppe der VSRV auf den Weg, um mit dem Fahrrad vom Reschensee bis nach Meran zu fahren. Punkt 06.00 Uhr morgens stand der Omnibus mit Anhänger der Fa. Müller aus Frastanz bereit zum Verladen der Fahrräder. Los ging die Fahrt über den Arlberg nach Graun am Reschensee, wo noch gemütlich gefrühstückt wurde.

Alle fieberten schon dem Start entgegen, galt es doch 80 km zu bewältigen. Die Vinschgauer Radroute ist zwar gut ausgebaut aber teilweise von Schotterwegen unterbrochen. Die kurzen Aufstiege wurden von unseren Frauen locker genommen, wobei eine Mittagsrast nicht nur gut für den Magen war, sondern auch die Muskeln lockerte. Gestärkt und mit neuer Kraft ging es der Etsch entlang bis nach Töll und dann die Serpentinen hinunter zu unserem Etappenziel in Algund. Nach gut 4 Stunden strampeln hatten wir eine Einkehr im gemütlichen Gastgarten vom Hotel Gstör wohl verdient, wo auch der Omnibus auf uns wartete. Ein Dank an Dietmar für die exakte Streckenbeschreibung und unserem Fahrer Hubert, der uns verlässlich chauffierte. Während der Fahrt sorgte Präsident Ernst Matt mit seinen Witzen für Unterhaltung. Alle Teilnehmer waren von dieser Tagesfahrt hellauf begeistert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • ÖAMTC Vorarlberger Senioren Radfahrervereinigung METZLER
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen