AA

"Nur" sieben Bier getrunken

Schwarzach - Ein 30-jähriger deutscher Autofahrer ist am Sonntag mit einem Blutalkoholgehalt von 2,86 Promille von der Vorarlberger Polizei aus dem Verkehr gezogen worden.

Der Mann fiel einer Sektorstreife in Hörbranz (Bezirk Bregenz) auf, als er mit seinem Auto in gefährlicher Weise die Spur wechselte. Eigenen Angaben zufolge wollte der 30-Jährige nur sieben Bier getrunken haben. Der Führerschein wurde abgenommen und eine Sicherheitsleistung eingehoben, hieß es bei der Polizei.

Der Deutsche lebt in der Schweiz und wollte eigentlich von Bregenz aus nach Hause aufbrechen. Allerdings verfuhr er sich und war in Richtung Deutschland unterwegs.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Nur" sieben Bier getrunken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen