Nur fünf Heimspiele für FC Mohren Dornbirn

FCD-Coach Armand Benneker muss mit seiner Mannschaft achtmal in fremden Stadien spielen.
FCD-Coach Armand Benneker muss mit seiner Mannschaft achtmal in fremden Stadien spielen. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Nur in fünf von dreizehn noch ausstehenden Meisterschaftsspielen hat RLW-Tabellenführer FC Mohren Dornbirn Heimrecht, ansonsten gastiert die Benneker-Elf achtmal in fremden Stadien. Überhaupt nur einmal (Höchst) kommt es in der Birkenwiese im Frühjahr zu einem Ländlederby. Den ersten Auftritt vor dem Heimpublikum gibt es am 26. März 2011, 16 Uhr, gegen Titelmitfavorit Wattens.

Alle 13 Frühjahrs-Meisterschaftsspiele Saison 2010/2011 FC Mohren Dornbirn auf einen Blick

Sa.19. März 2011: USK Anif – FC Mohren Dornbirn, 15.30 Uhr

Sa.26.März 2011: FC Mohren Dornbirn – WSG Wattens, 16 Uhr

Sa.2.April 2011: TSV Neumarkt – FC Mohren Dornbirn, 15 Uhr

Sa.9.April 2011: FC Mohren Dornbirn – FC Höchst, 16 Uhr

Sa.16.April 2011: SV Austria Salzburg – FC Mohren Dornbirn, 17 Uhr

Sa.23.April 2011: FC Hard – FC Mohren Dornbirn, 16 Uhr

Sa.30.April 2011: Union Innsbruck – FC Mohren Dornbirn, 15.30 Uhr

Die.3.Mai 2011: SC Bregenz – FC Mohren Dornbirn, 19 Uhr

Sa.7.Mai 2011: FC Mohren Dornbirn – SV Seekirchen, 16 Uhr

Sa.14.Mai 2011: SCR Altach Amateure – FC Mohren Dornbirn, 17 Uhr

Sa.21.Mai 2011: FC Mohren Dornbirn – FC RB Salzburg Amateure, 16 Uhr

Sa.28.Mai 2011: FC Kufstein – FC Mohren Dornbirn, 18 Uhr

Sa. 4.Juni 2011: FC Mohren Dornbirn – TSV St. Johann/Pongau, 16 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Nur fünf Heimspiele für FC Mohren Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen