Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nur Armverletzungen nach 10-Meter-Sturz

Armverletzungen nach 10-Meter-Absturz.
Armverletzungen nach 10-Meter-Absturz. ©BilderBox
Dornbirn - Ein 33-Jähriger stürzte am Dienstag bei Dachdecker-Arbeiten rund zehn Meter tief von einem Dach in Dornbirn.

Am Dienstag gegen 16.30 Uhr arbeitete ein 33-jähriger Zimmereiarbeiter auf einem Dach in Dornbirn. Er war damit beschäftigt, Ziegellatten am Dach zu befestigen.

Aus noch bislang ungeklärter Ursache, stürzte der Arbeiter aus einer Höhe von etwa zehn Metern auf den geschotterten Vorplatz. Der Mann wurde mit Armverletzungen von der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

(VOL.AT/Polizei)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Nur Armverletzungen nach 10-Meter-Sturz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen