Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Faszination Fotografie

Fotoklub-Obmann Roland Huffnagel überreichte an diesem Abend das erste Exemplar des Fotobands „Nüziger Einblicke“ an Ehrenmitglied Othmar Huber.
Fotoklub-Obmann Roland Huffnagel überreichte an diesem Abend das erste Exemplar des Fotobands „Nüziger Einblicke“ an Ehrenmitglied Othmar Huber. ©JW
Nüziders. (jw) Der Fotoklub Nüziders feierte am Wochenende sein 30-jähriges Bestehen.
30 Jahre Fotoklub Nüziders

1985 gründete Walter Vonbank den Fotoklub Nüziders, mit anfänglich 19 Mitgliedern. Seitdem sind 30 Jahre vergangen. Der Fotoklub zählt mittlerweile 35 Mitglieder, die nicht nur bei Fotowettbewerben sehr erfolgreich sind und sich auch bei internationalen Ausstellungen einen Namen machen konnten, sondern – und das ist wohl das wichtigste – alle der Faszination Fotografie erliegen sind.

Dieses langjährige bestehen war nun vergangenen Samstag Anlass genug, um zahlreiche Gäste im Sonnenberg willkommen zu heißen und nicht nur die Geschichte des Vereins noch einmal Revue passieren zu lassen, sondern im Rahmen dieser Feierlichkeit auch den eben erschienenen Fotoband „Nüziger Einblicke“ zu präsentieren. Zwei Jahre lang hat das Team um Obmann Roland Huffnagel prägende Personen des Nüziger Dorflebens fotografiert. Herausgekommen ist dabei nicht nur eine fototechnisch sehr schöne und berührende Fotoserie, sondern auch ein lebendiges Portrait der Gemeinde darstellt. Das allererste Exemplar dieses Fotoprojekts bekam Fotoklub-Ehrenmitglied Othmar Huber, der selber 20 Jahre lang dem Verein vorgestanden hat und auch im Buch verewigt ist. „Neben dem künstlerischen Aspekt darf man den Stellenwert des Fotoclubs hinsichtlich der Dokumentation und Archivierung unseres Dorflebens nicht vergessen.

Herzlichen Glückwunsch zu eurem Werk und weiterhin Gut Licht.“, so Bürgermeister Peter Neier in seiner Rede. Zu den Gästen zählten auch die Vize-BM Eva Nicolussi, der Kulturverantwortliche Martin Frohner und der Obmann vom Vorarlberger Landesverband für Fotografie Kurt Ströhle, die sich neben der Buchpräsentation an diesem Abend auch die Ausstellung „The best of“ des Fotoklub Nüziders nicht entgehen ließen.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Faszination Fotografie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen