AA

Notarzthubschrauber "Gallus 1" nimmt Dienst auf

Notarzthubschrauber "Gallus 1" ab Donnerstag offiziell im Dienst.
Notarzthubschrauber "Gallus 1" ab Donnerstag offiziell im Dienst. ©Wucher
Zürs - Am Donnerstag hat der Notarzthubschrauber "Gallus 1" der Flugrettung Vorarlberg am Stützpunkt Zürs seinen Dienst aufgenommen.

Das berichtete die Wucher Helicopter GmbH am Donnerstag in einer Aussendung.

Die Vorarlberger Flugrettung wird im Allgemeinen von der Bergrettung betrieben. Dabei sei der Winterstützpunkt in Zürs neben dem Ganzjahresstützpunkt Christophorus 8 in Nenzing unentbehrlich für ein flächendeckendes Notarztsystem in Vorarlberg.

RFL koordiniert Einsätze

In Zusammenarbeit mit dem Heli Ambulance Team stellt Wucher Helicopter für Zürs den Stützpunkt, Piloten sowie Hubschrauber zur Verfügung. Daneben stellt die Vorarlberger Bergrettung den Flugarzt und den Flugretter. Koordiniert werden die Einsätze durch die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle in Feldkirch (RFL, Notrufnummer 144; Anm.).

Über 300 Einsätze

Zu mehr als 300 Einsätzen wurde Gallus 1 in der vergangenen Wintersaison gerufen. Neben Pisteneinsätzen steht der Notarzthubschrauber auch bei Lawineneinsätzen und Personenbergungen aus unwegsamen Gelände im Dienst.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Notarzthubschrauber "Gallus 1" nimmt Dienst auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen