AA

Nordkorea will Abzug von US-Truppen

Die Führung Nordkoreas will bei den internationalen Verhandlungen über die Einstellung ihres Atomprogramms unter Umständen auch den Abzug der US-Struppen aus dem Süden fordern.

Die amtliche Nachrichtenagentur KCNA bezeichnete dies am Montag als Gegenforderung zu jüngsten Erklärungen der USA, wonach die Einstellung des militärischen Atomprogramms in Nordkorea umfassend, überprüfbar und unumkehrbar sein müsse.

Die Teilnehmer an den Verhandlungen – neben den beiden koreanischen Staaten und den USA sind dies China, Russland und Japan – haben bis Juli eine weitere Runde vereinbart, die in Arbeitssitzungen vorbereitet werden soll. Die USA haben mehr als 40.000 Soldaten in Südkorea stationiert, das sich offiziell immer noch im Kriegszustand mit Nordkorea befindet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Nordkorea will Abzug von US-Truppen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.