AA

Nofler Rodelhügel ist der Hit

Medea und Noah hatten viel Spaß beim Wettrodeln
Medea und Noah hatten viel Spaß beim Wettrodeln ©Bandi Koeck
Spaß im Schnee

Feldkirch. Der mit Abstand beliebteste Hügel ist zur Zeit der Nofler Rodelhügel am Ortsrand Nähe des Grenzübergangs Ruggell, der von Jung und Alt tagtäglich aufgesucht wird.

Aus allen möglichen Seitenstraßen des westlichsten Dorfes Österreichs strömen rodelziehende Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um beim schnee- bzw. eisbedeckten Hügel am Waldesrand ihrer Rodellust nachzugehen. Auch Hunde sind mit von der Partie. Der kleine Lars probiert es auf Skiern, Medea und Noah fahren mit ihren Bobs um die Wette, und weiter unten baut eine Schar Kinder fleißig an zwei Iglus. Der Nebel hängt tief und lässt ganz Fresch verschwinden. Es werden Schanzen gebaut und so lange gerodelt, bis das Gras raus lugt. Ein Hit für Groß und Klein. Sogar Sportfreunde aus der benachbarten Schweiz sind zu Gast!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Nofler Rodelhügel ist der Hit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen