AA

Noch länger kein billiger Diesel?

Der von Landesstatthalter Dieter Egger angekündigte Billigsprit könnte sich verzögern. Der Frastanzer Bürgermeister Gabriel kritisiert nun Eggers Aktion als „tagespolitischen Schnellschuss“.

Die Zufahrt zur Tankstelle Felsenau führe durch ein dicht besiedeltes Wohngebiet. Eine Betriebsbewilligung sei für ihn daher „nicht vorstellbar“, so Bürgermeister Gabriel. Dieter Egger hatte versprochen, zumindest zwei der vier Landestankstellen in Frastanz und Hohenems auch für Private zu öffnen und dort Diesel zum Selbstkostenpreis von 67 Cent pro Liter anzubieten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Noch länger kein billiger Diesel?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.