AA

Noch keine Hinweise auf Motiv

24 Stunden nach dem Mordversuch in einer Feldkircher Bar stellten Motiv und Hintergründe der Bluttat die Polizei noch immer vor Rätsel. Die erste Einvernahme des mutmaßlichen Täters hatte nur wenige Erkenntnisse gebracht.

Die Ermittlungen und Zeugeneinvernahmen wurden am Sonntag fortgesetzt.

Ein 34 Jahre alter türkischer Lokalbesitzer, der schon lange in Feldkirch lebt, hatte Samstag kurz nach 8.00 Uhr früh in einer Bar einen 38-jährigen Feldkircher durch einen Bauchschuss niedergestreckt. Zuvor hatten sich beide längere Zeit an der Theke der Bar unterhalten. Der mutmaßliche Täter war mit dem Auto geflüchtet, sechs Stunden später dann aber vor dem Landeskrankenhaus Feldkirch entdeckt und verhaftet worden. Das schwer verletzte Opfer befand sich nach einer Notoperation außer Lebensgefahr.

Bericht über Mordversuch in Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Noch keine Hinweise auf Motiv
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen