AA

NÖ-Spendenaktion für Tirol und Vorarlberg

Das Land Niederösterreich, das ORF Landesstudio NÖ, die Niederöster-reichischen Nachrichten (NÖN) und die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien haben eine Spendenaktion für die Flutopfer in Tirol und Vorarlberg gestartet.

Ein entsprechendes Konto (586 586, BLZ 32.000) ist bei der RLB eingerichtet worden.

„Wir wollen nicht vergessen, dass wir auch eine Schuld abzutragen haben“, sagte Landeshauptmann Erwin Pröll (V) am Mittwoch im „Niederösterreich Journal“ des ORF Radios. Er erinnerte daran, dass vor drei Jahren bei der Hochwasser-Katastrophe in Niederösterreich „die Vorarlberger und die Tiroler uns sehr geholfen haben. Und wir möchten jetzt in Form von Dankbarkeit zeigen, dass auch sie in solchen Notsituationen nicht alleine sind“, so Pröll. Die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien hat das von ihr eingerichtete Spendenkonto sofort mit 50.000 Euro dotiert, sagte Generaldirektor Erwin Hameseder dem ORF Niederösterreich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • NÖ-Spendenaktion für Tirol und Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen