Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Nine to Five" - Hotel statt Homeoffice in Hard

Raus aus dem Haus, rein ins Hotel und in Ruhe arbeiten.
Raus aus dem Haus, rein ins Hotel und in Ruhe arbeiten. ©https://www.facebook.com/hotelamsee
Eine Krise macht auch erfinderisch. Das Hotel am See in Hard bietet allen, die vom Homeoffice genug haben, eine innovative Lösung.

Das Hotel am See richtet sich an alle, die im Homeoffice nicht genug Ruhe finden, um ihren Job zu machen. Montag bis Freitag 8.30 Uhr bis 17 Uhr bietet das Hotel deshalb für 25 Euro die Möglichkeit eines der Zimmer als "Homeoffice im 4-Sterne Hotel" zu nutzen.

In allen Begegnungszonen gelten die aktuellen Standards, wie etwa das Tragen von Schutzmasken, wie das Hotel auf Facebook betont.

Die Zimmer verfügen über Schreibtische, WLAN, TV, Balkon und natürlich eigene Badezimmer. Und welches Homeoffice wartet schon mit der Möglichkeit einer Kneipp-Tour im Dorfbach zwischendurch auf.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • "Nine to Five" - Hotel statt Homeoffice in Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen