Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nikolaus und Knecht Ruprecht bei Mühlebacher Christkindlemarkt

Mühlebacher Christkindlemarkt mit St. Nikolaus und Knecht Ruprecht.
Mühlebacher Christkindlemarkt mit St. Nikolaus und Knecht Ruprecht. ©edithhaemmerle
Im Ortsteil Mühlebach herrschte am Sonntag wieder ein besonderes Flair zur Vorweihnachtszeit.
Mühlebacher Christkindlemarkt

Dornbirn. Ein Christkindlemarkt der exklusiven Art ereignet sich jedes Jahr auf dem Mühlebacher Dorfplatz. Ebenso exklusiv wie die Mühlebacher selbst, denen nicht umsonst nachgesagt wird, dass sie ein eigenständiges „Völkle“ im Stadtbezirk Hatlerdorf sind. Eine gemütliche Atmosphäre verbreitet sich alljährlich am Dorfplatz bei der Kapelle, rund um Josef’s Lädele und dem Traditionsgasthaus „Schiffle“. Bereits zum 16. Mal organisierte die Fasnatzunft Mühlebach den Markt mit heimischen Ausstellern. Tradition hat das alte Handwerk der Schmiede, das Fußenegger’s Anton jedes Mal vorführt und die Kinder miteinbezieht. Ein Stand der 4a-Klasse der VS Mittelfeld mit allerlei Selbstgebasteltem, mit guterhaltenem Spielzeug, das die Schüler zum Verkauf anboten, war vertreten. „Der Erlös geht in unsere Klassenkasse“, erklärte Emma als Klassensprecherin, die darauf achtete, dass die Kasse möglichst prall gefüllt wird. Eine Fahrt mit der Pferdekutsche war ebenso etwas Besonderes für die Kinder, wie der Besuch von St. Nikolaus und Knecht Ruprecht, die Nüsse und Süßigkeiten verteilten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Nikolaus und Knecht Ruprecht bei Mühlebacher Christkindlemarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen