AA

Nikola gewann EM-Bronze

Die Vorarlbergerin Nikola Hartmann-Dünser hat bei den Freistil-Europameisterschaften der Ringer in Warna am Donnerstag in der Klasse bis 63 kg die Bronzemedaille gewonnen.

Die 29-jährige Bregenzerin setzte sich im Kampf um den dritten Platz gegen die Deutsche Maria Müller nach Punkten 3:1 durch. Im Semifinale hatte sich die je fünffache Welt- und Europameisterin der Polin Monika Michalik-Rögien geschlagen geben müssen, die danach im Endkampf gegen die Weißrussin Wolha Chilro Gold holte.

“Über diese Medaille bin ich sehr froh. Bei meinen drei Siegen war ich nie in Gefahr, und die Niederlage gegen die Polin war knapp“, erklärte Hartmann-Dünser, die sich schon mit dem nächsten Großereignis beschäftigt. „Mein großes Ziel ist jetzt die WM Ende September in Budapest“, sagte die elffache österreichische Staatsmeisterin, die mit einem 3:1 gegen die Schwedin Helena Allandi und einem 3:0 gegen die Ukrainerin Ludmila Golowtschenko ins Semifinale eingezogen war.

Trotz des verpassten sechsten EM-Titels überwog bei Hartmann-Dünser die Freude über die Erkenntnis, noch immer zu den Top-Athleten zu zählen, was ihr im Hinblick auf eine mögliche Olympia-Teilnahme 2008 Mut macht. „Der Traum von Olympia in Peking ist nach wie vor in meinem Kopf. Solange ich mit den Besten mithalten kann werde ich alles versuchen, um dabei zu sein“, sagte die Vorarlbergerin.

Hartmann-Dünser konnte die Olympischen Spiele in Athen im vergangenen Sommer nur als Zaungast mitverfolgen, hatte sie doch vom internationalen Verband keine Wild Card erhalten.

Während die Bregenzerin über eine Medaille jubeln durfte, hieß es für die zweite am Donnerstag im Einsatz gewesene Österreicherin schon früh Abschied nehmen. Die Olympia-Neunte Marina Gastl verlor in der Klasse bis 72 kg bereits ihren ersten Kampf gegen die Bulgarin Stanka Hristova und schied vorzeitig aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Nikola gewann EM-Bronze
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.