AA

Niederlage im letzten Heimspiel

Gegen den FAC waren die Rothosen beim letzten Spiel chancenlos, die Saison beendete die Mader-Elf aber auf dem starken 7. Rang.
Gegen den FAC waren die Rothosen beim letzten Spiel chancenlos, die Saison beendete die Mader-Elf aber auf dem starken 7. Rang. ©cth
Der FC Dornbirn kassiert eine 0:4 Niederlage gegen FAC Wien.
Niederlage im letzten Heimspiel

Dornbirn. Eigentlich war alles angerichtet für das perfekte Saison-Finale. Vergangenen Sonntag bot die Birkenwiese seit vielen Monaten endlich wieder einmal eine „fast normale“ Fußballkulisse für die Mader-Elf. Vor knapp 750 Zuschauern trafen die Rothosen beim letzten Heimspiel auf FAC Wien und musste sich am Ende mit einer bitteren Heimniederlage gegen die Gäste in den Sommerurlaub verabschieden.

Somit blieb die „Krönung“ einer starken Meisterschaft aus und wieder gab es keinen Heimtreffer, den die Rothosen-Anhänger bejubeln konnten. Trostpflaster für die Mannschaft und Fans dürfte aber sein, dass man am Ende mit dem 7. Platz in der zweiten Liga mehr als zufrieden sein kann – damit auch vor dem Lokalrivalen Austria Lustenau die Saison beendet – und sich als Nummer zwei im Vorarlberger Profifußball etabliert hat. Somit hielt sich die Enttäuschung bei vielen Zuschauern in Grenzen und man genoss einfach die lang ersehnte Rückkehr ins Stadion und einen Fußballsonntag und Saisonausklang, den sogar die klare Abschlussniederlage nicht ganz verderben konnte. Das Team geht nun bis Mitte Juni in die Sommerpause.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Niederlage im letzten Heimspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen