Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Niederlage für FC Hittisau

Hittisau verlor zu Hause gegen St. Gallenkirch.
Hittisau verlor zu Hause gegen St. Gallenkirch. ©VOL.AT/Stiplovsek

Hittisau. Mit einer bitteren 1:3 Heimniederlage endete das Spiel des KFZ Hagspiel FC Hittisau gegen den SC St. Gallenkirch.

In dieser Partie gelang es unserer Mannschaft von Anfang an nicht, den Gegner unter Druck zu setzen. Die Montafoner konnten unserer Offensivbemühungen eigentlich die gesamte erste Spielhälfte im Keim ersticken und ließen so gut wie keine Torchancen zu. Ihrerseits konnten sie in der 25. Minute eine der wenigen Möglichkeiten nutzen und gingen so mit einem knappen 0:1 Vorsprung in die Halbzeitpause.

In Halbzeit zwei eigentlich ein ähnliches Bild. Etwas enttäuschend war die Tatsache, dass man als Zuschauer nicht das Gefühl hatte, dass sich alle mit letztem Einsatz gegen die drohende Niederlage stemmten. Mit dem Treffer zum 0:2 in Minute 75 fiel dann auch schon die Vorentscheidung. Zwei Minuten später keimte dann nochmals Hoffnung bei den heimischen Zuschauern auf einen Punktegewinn auf. Ein schöner Angriff wurde zum 1:2 abgeschlossen. Nun warf unser Team alles nach vorne, ohne aber zu wirklich großen Torchancen zu kommen. Im Gegenteil kassierten wir in der Nachspielzeit noch den Treffer zum Endstand von 1:3

Vorschau SC Tisis – KFZ Hagspiel FC Hittisau:

Ein ganz schweres Auswärtsspiel erwartet uns am kommenden Samstag, dem 2. Juni 2012 um 17.00 Uhr. Unser Team muss in Tisis gegen den dortigen SC antreten. Die Gastgeber haben mit elf Siegen in elf Heimspielen eine beeindruckende Bilanz aufzuweisen und kämpfen noch voll um einen Aufstiegsplatz mit. Für unsere Mannschaft gilt es, sich für die bittere Heimniederlage vom letzten Wochenende zu rehabilitieren. Dabei sollte es doch helfen, dass zwei zuletzt gelb-gesperrte Spieler wieder in das Team zurückkehren.

(Quelle: FC Hittisau/Ernst Mennel)

Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Niederlage für FC Hittisau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen