Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neyer (FPÖ): Kritik an EU-Energiepolitik

Der Freiheitliche Energiesprecher Siegfried Neyer kritisiert die Energiepolitik der EU-Kommission. Ihr Vorhaben ist es weitere Atomkraftwerke zu bauen.

Das Argument, mit dem Bau neuer AKW’s die Kohlendioxid-Emissionen zu verringern, empfindet Neyer als nicht gerechtfertigt. Stattdessen solle sich die EU an moderneren Regionen der Union, wie Vorarlberg orientieren, die auf sichere und nachhaltige Energiepolitik – durch erneuerbare Energie – setzten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neyer (FPÖ): Kritik an EU-Energiepolitik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen