Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Ein Bayer möchte seinen Traum von einer Garnelenfarm nun endlich umsetzen.

Garnelen aus Bayern - Unternehmer plant Zucht in großem Stil

7.10.2013 Garnelen aus Bayern - bisher kein Thema. Doch das könnte sich bald ändern. Ein Unternehmer aus dem Pfaffenwinkel plant die erste Garnelenfarm im Freistaat. Fünf Millionen Euro will er sich die Zucht der Meerestiere kosten lassen. Im Sommer 2015 könnte es losgehen.
Aurora Kephart freut sich sichtlich über ihr ganz spezielles Trinkgeld.

US-Kellnerin bekam 17.500 Dollar Trinkgeld

7.10.2013 Aurora Kephart ist derzeit die wohl glücklichste Kellnerin in den USA: Ein Stammgast hatte der 25-Jährigen vergangene Woche in Springfield (US-Bundesstaat Oregon) zwei Lotterielose als Trinkgeld überreicht.
Der Fünffachjackpot wurde am Sonntag geknackt.

Drei Sechser nach Lotto-Fünffachjackpot am Sonntag

7.10.2013 Am Sonntagabend ist der sechste Fünffachjackpot der österreichischen Lotto-Geschichte geknackt worden. Drei glückliche Gewinner freuen sich über jeweils 3,1 Millionen Euro. Insgesamt wurden mehr als 13 Millionen Tipps abgegeben.
Auto kracht im Schweizerischen Haag frontal in Baum

Haag: Pkw-Lenker nach Unfall im Auto verbrannt

7.10.2013 Haag (SG) - Zu einem tragischen Unfall ist es am späten Sonntagabend in Haag im Schweizerischen St. Gallen gekommen. Ein Pkw-Lenker war frontal in einen Baum geprallt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät: Er starb in den Flammen.
Die Polizei ist sich sicher, dass die aus dem Inn gezogenen Leiche Larissa B. ist.

Fall Larissa: Tiroler Wasserretter bergen Leiche aus dem Inn

6.10.2013 Tiroler Wasserretter haben am Sonntag die Leiche der 21-jährigen Larissa B. aus dem Inn geborgen. "Die groß angelegte Suchaktion hat sich bezahlt gemacht. Wir haben die Leiche kurz vor 18.00 Uhr geborgen und sind sicher, dass es sich um Larissa handelt", sagte ein Sprecher der Wasserrettung der APA.
Familie bedroht - Sohn wurde festgenommen

Familienstreit in Wien-Favoriten: Sohn bedrohte seine Familie

6.10.2013 In Wien stand, trotz gerichtlicher Verfügung gegen ihn, ein 20-jähriger Mann vor der Haustür seiner Eltern. Er versuchte in die Wohnung zu gelangen und forderte Geld.
Neuerliches Erdbeben im südlichen Niederösterreich

Erneutes Erdbeben in Niederösterreich: Epizentrum in Richtung Wienerwald

6.10.2013 In Wien und Umgebung kam es in den letzten Wochen vermehrt zu Erdbeben. Am Sonntag wurde erneut eines gemessen. Das Epizentrum lag in Richtung Wienerwald.
Lange Nacht der Museen lockte österreichweit Besucher

Lange Nacht der Museen war erneut ein Erfolg: NHM als Publikumsmagnet

7.10.2013 Die Lange Nacht der Museen fand bereits zum 14. Mal statt und auch heuer kamen die Kulturbegeisterten in Scharen. In Wien war das Naturhistorische Museum ein echter Publikumsmagnet.
Wiener "pinkelte" für Drogentest in Bayern mit Regenwasser

Wiener nahm für Drogentest in Bayern Regenwasser

6.10.2013 Ein 27-jähriger Wiener geriet am Samstagabend in Bayern in einen Drogenkontrolle. Beim Schnelltest bediente sich der Wiener dann aber am Regenwasser, dass er in das Röhrchen füllte.
Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen im Bezirk Wiener Neustadt

Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen in NÖ: Stadel stand in Flammen

6.10.2013 Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ortsgebiet Dreistetten im Bezirk Wiener Neustadt ist Sonntagfrüh aus bisher unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen.
Mann "verfolgte" seine untreue Ehefrau unbemerkt im Kofferraum.

Untreue Ehefrau im Kofferraum verfolgt und verprügelt

5.10.2013 Ein Mann aus St. Gallen hat am späten Freitagabend seine untreue Ehefrau attackiert, nachdem er sie beim Einsteigen in das Auto eines anderen Mannes erwischt hatte. Auf die Spur kam er ihr, weil sich der Schweizer im Kofferraum ihres Autos versteckt hatte.
Joints lagen in Mittelkonsole - beim Grenzübergang nach Deutschland klickten Handschellen.

Schweizer Autofahrer hatte Drogen in der Unterhose

5.10.2013 Ein 22-jähriger Schweizer hat sich bei der Ausreise aus der Schweiz am deutschen Grenzübergang so ungeschickt angestellt, dass ihn die Polizeidirektion Lörrach für "dümmer als die Polizei erlaubt" hält.
In Wien heulten erfolgreich die Sirenen

Sirenen-Probe in Wien erfolgreich verlaufen: Alle heulten wie vorgesehen

5.10.2013 Positive Bilanz der Sirenen-Probe: Im Rahmen des Zivilschutz-Probealarms haben am Samstag in ganz Österreich die Sirenen aufgeheult. Davon befinden sich allein 184 in Wien, wovon beim Test alle funktionierten, wie die Magistratsdirektion umgehend bekannt gab. In anderen Bundesländern war dies nicht lückenlos der Fall.
Beim Greenpeace Solidarity Walk in Wien

"Solidarity Walk" in Wien für inhaftierte Greenpeace-Aktivisten

5.10.2013 Am Samstag haben nach Schätzung von Greenpeace rund 200 Personen in Wien an einem Solidaritäts-Marsch für 30 in Russland festgenommene Greenpeace-Aktivisten teilgenommen. Die Umweltschützer waren wegen bandenmäßiger Piraterie zur Anklage gebracht wurden.
Wenn gefeiert wird, darf "HeiFi" nicht fehlen - wie etwa hier beim Anschneiden einer Torte zum 800. Geburtstag von Neusiedl am See

Bundespräsident Heinz Fischer feiert 75. Geburtstag: Volles Programm

5.10.2013 Der 9. Oktober ist für Heinz Fischer ein ganz besonderer Tag - der Bundespräsident feiert seinen 75. Geburtstag. Zu Ehren des Staatsoberhauptes wird es am Mittwoch zu Mittag einen Empfang im Parlament geben, am Abend stellt sich das Bundesheer mit einem militärischen Festakt zu seinen Ehren ein.
Auf der ganzen Welt wird für die Befreiung der Greenpeace-Aktivisten protestiert - etwa hier in Jakarta, Indonesien

Proteste gegen Verhaftung von Greenpeace-Aktivisten - auch in Wien

5.10.2013 Die riesige Protestwelle gegen die Verhaftung von Greenpeace-Aktivisten in Russland erreicht am Samstag einen neuen Höhepunkt. In mehr als 80 Städten weltweit wird gegen die Vorgehensweise der russischen Behörden demonstriert. Auch in Wien gibt es einen Protestzug, die beim Westbahnhof startet.
Zahlreiche Menschen wurden verletzt

14 Tote bei Busunglück in Mexiko

5.10.2013 Bei einem Busunglück in Mexiko sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Zwölf seien sofort tot gewesen, sagte der Sprecher des Zivilschutzes des Bundesstaats Mexico. Zwei Menschen erlagen später in einem Krankenhaus in Mexiko-Stadt ihren Verletzungen, wie das Rote Kreuz mitteilte. 19 Verletzte würden in der Klinik noch behandelt, einige seien in kritischem Zustand.
In Wien wurde am Freitag eine Mahnwache abgehalten.

100 Menschen bei Mahnwache in Wien für Opfer der Flüchtlingstragödie

4.10.2013 Vor dem Innenministerium in Wien haben am Freitagabend mehr als 100 Menschen der Opfer der Flüchtlingstragödie von Lampedusa gedacht. Die Teilnehmer hatten Grabkerzen und ein Schlauchboot mitgebracht, "Das Boot ist leer" war auf Transparenten zu lesen.
Bakary J. erhielt bis heute nicht die geforderte Entschädigung

Folter-Fall Bakary J.: Anwalt will nun Entschädigung einklagen

4.10.2013 Im Fall Bakary J. will der Anwalt des Folteropfers nun eine Klage gegen die Republik einbringen, damit sein Mandant endlich eine angemessene finanzielle Entschädigung erhält. Der Gambier war vor mittlerweile sechseinhalb Jahren nach einem gescheiterten Abschiebeversuch von vier Wiener Polizisten in einer Lagerhalle schwer misshandelt worden.
Beim Münchner Oktoberfest kommt es jedes Jahr zu kleinen und großen Verletzungen.

Streit auf Münchner Oktoberfest: Wies'nbesucher fast verblutet

4.10.2013 Bei einem Streit auf dem Münchner Oktoberfest ist ein Besucher aus dem Landkreis Erding lebensgefährlich verletzt worden.
Auch Japan bereitet sich schon auf die Olympischen Spiele 2020 vor.

12.000 Polizisten zum Schutz der olympischen Flamme

4.10.2013 Rund 12.000 Polizisten werden den olympischen Fackellauf durch Moskau vom 6. bis 8. Oktober schützen. Dazu kommen rund 6.000 weitere Sicherheitsleute.
Dieser Mann wird von der Polizei gesucht.

Weißenkirchen a.d. Perschling: 1.500 Euro Belohnung auf Bankräuber ausgesetzt

4.10.2013 Nach einem Banküberfall in Weißenkirchen an der Perschling hat die Polizei nun eine Belohnung von 1.500 Euro auf Hinweise ausgesetzt. Ein Unbekannter konnte dort Mitte September unerkannt mit seiner Beute flüchten.
Anzeigen nach Quoten sollen bei Polizei-Kontrollen zu mehr Sicherheit führen

Aufreger: Wiener Polizei muss "Quote zum Abkassieren" im Verkehr erfüllen

4.10.2013 Mehrere Medienberichte sorgen derzeit in Wien für Aufregung. Stein des Anstoßes: Eine Meldung, der zufolge die Wiener Polizei eine Art "Befehl zum Abkassieren" von Kfz-Lenkern erhalten habe. Eine Mindestanzahl von Anzeigen - also quasi eine Quote - habe die Exekutive zu erfüllen.
Am Tatort in Wien-Währing

Nach Bluttat in Wien-Währing: Sohn der getöteten Frau nun in Haft genommen

4.10.2013 Nach der Bluttat, die sich an einer Pensionistin in Wien-Währing ereignete, deren Leiche die Polizei am Donnerstag fand, ist der Sohn der Frau am Freitag aus dem Spital entlassen und in Haft genommen worden. Der 50-Jährige steht im Verdacht, seine 73-jährige Mutter erstochen zu haben.
Ist genug Polizei in Wien unterwegs? Der Rechnungshof bezweifelt es

Mangelnde Präsenz der Wiener Polizei im Außendienst: Rechnungshof-Rüge

4.10.2013 Der Rechnungshof (RH) rügte am Freitag die mangelnde Außendienstpräsenz der Wiener Polizei. Bei der städtischen Exekutive gebe es noch immer zu viele "Chefs" und zu wenige Beamte im Außendienst. Das ergab eine vom RH durchgeführte Follow-Up-Überprüfung seiner Empfehlungen aus dem Jahr 2010.
In Niederösterreich wurde eine Cannabis-Plantage gefunden.

Polizei entdeckte Cannabis-Plantage in Hof am Leithaberge

4.10.2013 Ein anonymer Hinweis führte die Polizei zu der Cannabis-Outdoor-Plantage eines 51-Jährigen in Hof am Leithaberge (Niederösterreich). Der Mann wurde angezeigt.
157 Menschen kamen bisher ums Leben

Unwetter in Mexiko sorgten für Milliardenschäden

4.10.2013 Rund zwei Wochen nach Beginn der jüngsten Unwetter in Mexiko zeichnet sich langsam das ganze Ausmaß der Katastrophe ab. 157 Menschen kamen ums Leben, fast 26.000 Häuser und rund 1.500 Straßen wurden beschädigt. Die Schäden bzw. Kosten für den Wiederaufbau gehen in die Milliarden Euro. Mehr als 1,6 Millionen Menschen sind von den jüngsten Unwettern in Mexiko betroffen.

Saudi-Araber wegen Tanzeinlage hart bestraft

3.10.2013 Weil er mit nacktem Oberkörper auf der Straße getanzt hat ist ein Mann ist in Saudi-Arabien zu zehn Jahren Gefängnis und 2.000 Peitschenhieben verurteilt worden. Ein zweiter Angeklagten wurde von einem Gericht in Buraida zu einer siebenjährigen Haftstrafe und 1.200 Peitschenhiebe verdonnert. Die beiden übrigen Beschuldigten wurden mit jeweils drei Jahren Haft sowie 500 Peitschenhieben bestraft.
Tragödie vor Lampedusa: 40 weitere Leichen entdeckt.

Horror vor Lampedusa: Mindestens 130 Tote bei Flüchtlingsdrama

3.10.2013 Bei einer der schlimmsten Flüchtlingstragödien im Mittelmeer sind Donnerstag früh mindestens 133 Migranten in den Gewässern vor der süditalienischen Insel Lampedusa ums Leben gekommen. Etwa weitere hundert Leichen befanden sich unter dem Wrack des Bootes, das mit rund 500 Flüchtlingen gekentert ist, meldeten italienische Medien unter Bezug auf Behördenvertreter. 155 Menschen konnten gerettet werden.
Neuerungen in den Rosenhügelstudios

Rosenhügelstudios: Synchronhalle wird Hightech-Aufnahmestudio

3.10.2013 Im Sommer hat der ORF die Rosenhügelstudios in Wien verkauft. Nähere Infos dazu, was damit weiter passiert, liegen nun vor: Die denkmalgeschützte Synchronhalle, die an die Vienna Symphonic Library ging, wird ein Hightech-Aufnahmestudio.
Der damals noch junge Mars ist nach Annahmen der Wissenschafter vor mehreren Milliarden Jahren von gewaltigen vulkanischen Explosionen erschüttert worden

Forscher spürten Supervulkane auf dem Mars auf

3.10.2013 Planetenforscher haben auf dem Mars mehrere erloschene Supervulkane aufgespürt. Die Entdeckung ändere das Bild von frühem Vulkanismus und der Klimaentwicklung auf dem Roten Planeten grundlegend.
VCPÖ Präsident Klaus Fischer (re.) und VCPÖ Vizepräsidentin Nancy Friedenthal (li.) beim Flashmob gegen Raucherdiskriminierung am Stephansplatz

Flashmob am Wiener Stephansplatz: Gegen Raucher-Diskriminierung

3.10.2013 Donnerstagmittag fand am Wiener Stephansplatz ein Flashmob gegen Raucher-Diskriminierung statt. Der Verband der Cigarren- und Pfeifenfachhändler Österreichs (VCPÖ) verstärkte das Event mit zahlreichen Vertretern. Gemeinsam setzte man ein Zeichen des Protests.
Verdacht der Kindesmisshandlung im Bezirk Tulln: Vater soll Baby geschlagen haben

Verdacht der Kindesmisshandlung im Bezirk Tulln: Vater soll Baby geschlagen haben

3.10.2013 Im Bezirk Tulln wird ein 33-jähriger Mann beschuldigt, seine drei Wochen alte Tochter misshandelt zu haben. Das Baby wurde in das AKH Wien überstellt.
Die Stadt Wien will ein Zeichen gegen Homophobie setzen

Stadt Wien will Homophobie in Schulen und am Arbeitsplatz bekämpfen

3.10.2013 Die Stadt Wien will nun den Kampf gegen Homophobie aufnehmen und dabei besondere Schwerpunkte auf die Bereiche Arbeitsplatz und Schule legen. Dass dies notwendig ist, zeigen alarmierende Zahlen einer neuen EU-weiten Studie zum Thema Diskriminierung.
Hier ereignete sich die Bluttat

Sohn (50) dürfte Mutter (73) in Wien- Währing erstochen haben: Details

3.10.2013 Jene 73-jährige Frau, deren Leiche man am Donnerstag in ihrer Wohnung in Wien-Währing fand, dürfte vermutlich schon am Mittwoch von ihrem eigenen Sohn getötet worden sein. In einem Brief, der am Donnerstag bei der Polizei eintraf, hatte der 50-Jährige die Gewalttat angekündigt. Beide sollen krank gewesen sein.
Abgesagt! Eine Demonstration des Ku Klux Klan.

Government Shutdown: Demo des Ku Klux Klan wurde abgesagt

3.10.2013 Washington - Wegen des Streits um den US-Haushalt fällt ein Marsch des Ku-Klux-Klans (KKK) aus. Das teilte die Verwaltung des Gettysburg National Military Park mit.
In Währing fand man die Leiche einer Frau

Frauenleiche in Wien-Währing gefunden

3.10.2013 Donnerstagmittag berichtete die Wiener Polizei, dass in Wien-Währing eine weibliche Leiche aufgefunden wurde. Es soll offensichtlich gewesen sein, dass die Frau keines natürlichen Todes gestorben sein soll, hieß es.
Zahlreiche Fahrraddiebstähle wurden geklärt.

Zahlreiche Fahrraddiebstähle in Niederösterreich geklärt

3.10.2013 20 bis 25 Fahrraddiebstähle werden vier Verdächtigen vorgeworfen, die in Niederösterreich festgenommen worden sind. Die Männer befinden sich in Haft, die Ermittlungen hinsichtlich der Geschädigten und zur Feststellung der Schadenshöhe dauern an.
Eine Mitarbeiterin der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zeigt mit einem Kugelschreiber auf ein Erdbeben-Seismogramm

Erdbeben in Wien: Weitere Nachbeben im Raum Ebreichsdorf in NÖ

3.10.2013 Nachwehen vom Erdbeben am Mittwoch, das auch in Wien spürbar war: Nach dem Hauptbeben am Mittwochabend im Raum Ebreichsdorf (Bezirk Baden) mit einer Magnitude von 4,2 hat die Erde über Nacht noch weitere vier Male gebebt. Es gab auch diverse Schadensmeldungen.
In Indien ging ein Radiosender speziell für Schwule und Lesben auf Sendung.

Erster Radiosender für Schwule und Lesben in Indien

3.10.2013 In Indien - in Geschlechterfragen ein sehr konservatives Land - ist der erste Radiosender für Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transsexuelle auf Sendung gegangen.
In Japan soll bis zu den Olympischen Spielen 2020 ein Glücksspiel-Paradies im Stil von Las Vegas gebaut werden.

Japaner wollen mit Casinos zum Las Vegas des Fernen Ostens werden

3.10.2013 Rechtzeitig zu den Olympischen Spielen 2020 wollen japanische Politiker ihr Land zu einem Las Vegas des Fernen Ostens machen.
Freudiges Ereignis mit versteckter Kamera gefilmt.

Londoner Zoo feiert erste Tiger-Geburt seit 17 Jahren

3.10.2013 Der Londoner Zoo feiert die erste Geburt eines Tigerbabys seit 17 Jahren. Der Tierpark veröffentlichte er am Mittwoch Bilder, die eine versteckte Kamera von dem außergewöhnlichen Ereignis gemacht hatte.
Mord und anschließender Selbstmord scheinen möglich.

Mühlviertel: Zwei Tote mit Schussverletzungen gefunden

2.10.2013 In Engerwitzdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) sind am Mittwoch zwei Leichen gefunden worden. Die Polizei bestätigte am Abend einen entsprechenden Online-Bericht der "Oberösterreichischen Nachrichten".
Die Jury der "Großen Chance" hat auch diesmal wieder die Qual der Wahl

"Die große Chance": Vierte Castingshow am 4. Oktober 2013

2.10.2013 Am Freitag präsentieren Alice Tumler und Andi Knoll um 20.15 Uhr in ORF eins die vierte "Die große Chance"-Castingshow - Kraxler, Rapper, Musiker und Tänzer inklusive. Dann versuchen neue Kandidatinnen und Kandidaten, die Jury zu überzeugen.
Bestseller-Autor Tom Clancy ist mit 66 Jahren gestorben.

Vom Versicherungsvertreter zum Bestsellerautor - Tom Clancy ist tot

2.10.2013 Die Brille war sein Schicksal. Deshalb wurde der Postbotensohn Tom Clancy nicht Kommandant eines Kampfpanzers oder U-Boots, sondern Versicherungsvertreter.
Auch in der Almudena-Kathedrale wurde Anfang des Jahres ein Sprengsatz gefunden.

Sprengsatz in spanischer Basilika explodiert - Niemand verletzt

2.10.2013 In der "Basílica del Pilar" in Saragossa, einem der bedeutendsten Kirchengebäude Spaniens, ist am Mittwoch ein Sprengsatz explodiert. Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt. In der Kirche, die der Schutzheiligen des Landes gewidmet ist, entstanden geringe Sachschäden.
Nach dem Brand wurde die Leiche eines Wieners gefunden.

Breitenbrunn: Wiener starb bei Brand auf Campingplatz im Burgenland

2.10.2013 Nach dem Brand eines Mobilheims in Breitenbrunn (Burgenland) ist am frühen Mittwochmorgen die Leiche eines 72-jährigen Wieners gefunden worden. Das Feuer auf dem Campingplatz war aufgrund eines defekten Elektrogeräts ausgebrochen, heißt es von der Polizei. Fremdverschulden wird ausgeschlossen.
Gerichtsgebühren werden angehoben

Gerichtsgebühren wurden mit 1. Oktober um 5 Prozent erhöht

2.10.2013 Wer sich scheiden lassen will oder einen Antrag auf Konkurseröffnung stellt, muss ab sofort tiefer in die Tasche greifen. Das Justizministerium hat mit 1. Oktober die Gerichtsgebühren per Verordnung erhöht, und zwar um rund fünf Prozent.
Kolumbianischer Botschafter steht im Kreuzfeuer der Kritik

Vorwürfe gegen Kolumbiens Botschafter in Wien: Außenministerium wird aktiv

2.10.2013 Die Vorwürfe gegen den kolumbianischen Botschafter in Wien, Freddy Jose Padilla de Leon, nimmt das Außenministerium ernst und will diese prüfen. Vorläufige Schlüsse will man aber noch nicht ziehen, bevor nicht alle Fakten auf dem Tisch seien, sagte Außenamtssprecher Martin Weiss am Mittwoch.
Die Suche nach der Leiche von Larissa musste unterbrochen werden.

Fall Larissa - Suche nach Leiche soll bis Freitag unterbrochen werden

2.10.2013 Die Suche nach der Leiche der 21-jährigen Larissa B., die laut Polizei von ihrem Freund erwürgt und in den Inn geworfen worden war, ist am Mittwoch vorerst bis zum kommenden Freitag unterbrochen worden.
Ein Wiener Kindergärtner stand vor Gericht

Achtjährigen Buben missbraucht: Wiener Kindergärtner wurde verurteilt

2.10.2013 Wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Unmündigen und Missbrauch eines Autoritätsverhältnissesist am Mittwoch im Straflandesgericht ein Wiener Kindergärtner verurteilt worden. Der Mann soll sich regelmäßig an einem Buben vergangen haben. Er erhielt als Kindergärtner fünf Jahre Arbeitsverbot.
Orte erforschen, wo seit Langem kein Mensch mehr war - darum geht es den Stadterkundern

Urban Exploration in Wien: Zwei Stadterkunder im VIENNA.AT-Interview

2.10.2013 Sie erkunden verlassene, unzugängliche Orte wie Fabriken, Bürogebäude, Villen, Tunnel, Kanäle und Industrieruinen und scheuen sich auch nicht, auf hunderte Meter hohe Kräne zu klettern - die Wiener Stadterkunder. VIENNA.AT traf "Die 78er" zum Gespräch und ließ sich alles über Urban Exploration erzählen.
In Boyts Kühltruhe finden sich auch Bussarde, Falken und Blindschleichen.

Brite kocht aus überfahrenen Tieren ungewöhnliche Gerichte

2.10.2013 Man nehme einen toten Dachs und lasse ihn mit Gewürzen und Kräutern fünf Stunden schmoren - für den Briten Arthur Boyt gibt es nichts Besseres.
Wilderer - Große Anteilnahme bei Trauergottesdienst im Stephansdom

Trauergottesdienst in Wien: Große Anteilnahme für Opfer des Wilderers

2.10.2013 Im Wiener Stephansdom fanden sich am Dienstagabend zahlreiche Menschen ein, um den bei Annaberg getöteten drei Polizisten und des Sanitäters zu gedenken.
Ein Stier verletzte einen 41-jährigen schwer

41-Jähriger in NÖ von Stier getreten und schwer verletzt

1.10.2013 Am Dienstagvormittag kam es in einem Schlachthof in Kirchschlag in der Buckligen Welt (Bezirk Wiener Neustadt) zu einem folgenschweren Zwischenfall. Ein 41-Jähriger ist am Dienstag gegen 10.30 Uhr beim Entladen eines Stieres schwer verletzt worden.
Große Freude bei Matthias Strolz (M.) und Beate Meinl-Resinger (R.) über den Wahl-Ausgang

Wahlsieger NEOS: Das detaillierte Programm der Partei in Pink

1.10.2013 Dass es die NEOS bei der Wahl am Sonntag aus dem Stand in den Nationalrat geschafft haben, war für einige die Überraschung des Abends. Wer sie sind und wofür sie sich einsetzen, fragen sich viele. Primär wichtig ist ihnen etwa mehr diekte Demokratie. Wir haben das NEOS-Programm im Detail für Sie.
Richard St. beim Prozess-Finale

Wiener Rotlicht-Prozess: Drei Jahre unbedingt für "Gürtel-Boss" Richard St.

1.10.2013 Am Dienstagnachmittag ist der mutmaßliche Wiener Rotlicht-Boss Richard St. im Wiener Straflandesgericht zu einer dreijährigen unbedingten Freiheitsstrafe verurteilt worden. Er wurde unter anderem der Bildung einer kriminellen Vereinigung für schuldig befunden.