Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Vorarlberg

  • Mittels Strategie oder Zickzack

    1.09.2011 Beim Wirtschaftsforum am 10. November steht die Motivation im Vordergrund. Kurzfristige Veränderungen führen oft dazu, dass Unternehmen scheinbar einen Zickzackkurs fahren. wirtschaftsforum.vol.at

    Auto statt Führerschein weg

    1.09.2011 Autoraser und illegale Straßenrennen - die Exekutive hat in letzter Zeit alle Hände voll zu tun. Jetzt lässt das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) mit einer unkonventionellen Idee aufhorchen.

    "Ich komme und töte Sie!"

    1.09.2011 Zwar ist Halloween längst kalter Kaffee. Doch der Schreck, den ein Bregenzer Pensionistenpaar erlebte, als es am Tag danach den Briefkasten öffnete und eine Morddrohung vorfand, hält an.

    Personennahverkehr als Landessache?

    1.09.2011 Bei der Landeshauptleutekonferenz in Kärnten sorgten vor allem Auslagerungspläne des Bundes für Diskussionen. So soll der öffentliche Personennahverkehr künftig in die Kompetenz der Länder fallen.

    Fünf Führerscheine abgenommen

    1.09.2011 In der Nacht auf Samstag wurde im Raum Vorderland (Rankweil bis Altach) eine Verkehrsschwerpunktaktion durchgeführt. Es waren acht Beamte mit Lasergeräten und Alkomaten im Einsatz.

    Tödlicher Alkohol-Drogen-Mix

    1.09.2011 In Feldkirch ist am Donnerstagmorgen ein Drogentoter gefunden worden – es ist bereits der dritte innerhalb von vier Wochen im Bezirk Feldkirch. Schüler fanden den Leblosen auf einer Parkbank beim Raiffeisenplatz.

    Nach durchzechter Nacht heimgefahren

    1.09.2011 "Insgesamt hatten wir fünf Bier", erinnert sich der Beifahrer des Unglückslenkers. Die beiden Burschen waren in jener Augustnacht bis halb vier Uhr früh in Feldkirch unterwegs, ehe sie sich zu Fuß auf den Heimweg machten.

    Heizkostenzuschuss - Bund soll mitzahlen

    1.09.2011 Die Landeshauptleute haben am Freitag einen Appell an den Bund gerichtet, sich an den Heizkostenzuschüssen der Länder zu beteiligen. Das teilte der Landeshauptmann der APA nach Beendigung der Landeshauptleute-Konferenz mit.

    Appell an Ministerin Prokop

    1.09.2011 Die ÖVP-Bundesräte Jürgen Weiss, Edgar Mayer und Reinhold Einwallner haben in einer Anfrage an Innenministerin Prokop appelliert, das Waffengesetz zu ändern und Softguns für Jugendliche unter 18 Jahren zu verbieten.

    Brand bei Flämmarbeiten

    1.09.2011 Die Feuerwehr Bregenz musste am Nachmittag zu einem Brand in die Bregenzer Bellruppstraße ausrücken: Ein Spengler hatte bei Flämmarbeiten den Dachbalken angekohlt.

    Güterzug erfasste Schweinerotte

    1.09.2011 Ein Güterzug hat Donnerstag früh im Gemeindegebiet von Koblach eine Wildschweinrotte erfasst. Dabei wurden vier Tiere getötet, teilte die Sicherheitsdirektion am Freitagnachmittag mit.

    Partner auf dem Weg des Friedens

    1.09.2011 Der Generalkonsul von Serbien und Montenegro, Zoran Jeremic, absolvierte am Freitag seinen Antrittsbesuch in Vorarlberg bei Landtagspräsident Gebhard Halder.

    Gesund essen ist nicht kompliziert

    1.09.2011 Unter dem Motto „Die Ernährungspyramide baut auf“ wollen der Arbeitskreis für Vorsorge- und Sozialmedizin (aks) und der Fonds Gesundes Österreich den VorarlbergerInnen gesunde Ernährung schmackhaft machen.

    Kunsthaus Bregenz goes New York

    1.09.2011 Das Kunsthaus Bregenz (KUB) präsentiert sich von 12. bis 30. November im Austrian Cultural Forum (AFC) in New York. Die Darstellung wird "KUB in NYC - Inside the Work" heißen.

    Die Ski-Saison kann kommen

    1.09.2011 In den vom August-Hochwasser betroffenen Tourismusgebieten kann die Wintersaison planmäßig beginnen. Nach Angaben von Vorarlberg Tourismus wird die Infrastruktur zu Saisonbeginn wieder voll intakt sein.

    Programme für Lehrstellensuchende

    1.09.2011 367 Jugendliche sind derzeit auf der Suche nach einer Lehrstelle. Spezielle Programme des AMS sollen den betroffenen Jugendlichen helfen, etwa in Form von Lehrwerkstätten.

    Hohe Stromkosten durch Stand-by-Betrieb

    1.09.2011 In vielen Haushalten laufen zahlreiche Elektrogeräte im Stand-by-Betrieb. Das kann übers Jahr gerechnet viel Geld kosten. Eine Kaffeemaschine kostet in zwölf Monaten rund 20 Euro, ein Fernseher rund 50 Euro.

    Veränderungen als Chance

    1.09.2011 Veränderungen sind unser tägliches Brot, im Berufsleben ebenso wie im privaten Bereich. Sie sind ebenso notwendig wie unvermeidbar, aber sie widersprechen einem Grundbedürfnis jedes Menschen: Sicherheit.

    Instabilität erfolgreich managen

    1.09.2011 Der ständige Wandel ist längst der einzig stabile Faktor im Berufs-, Geschäfts- und Privatleben. Die daraus resultieren-den Veränderungen können zur Belastung werden und Verunsicherung hervorrufen. Wirtschaftsforum

    Tourismus: Nächtigungsminus von 4,1 Prozent

    1.09.2011 Die abgelaufene Sommersaison hat dem Vorarlberger Tourismus weniger Gäste und Nächtigungen beschert. Die Zahl der Gästeankünfte von Mai bis September nahm gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ab.

    Nachtbus wurde eingestellt

    1.09.2011 Der Nachtbus Bregenzerwald fährt nicht mehr: Immer wieder kam es zu Zwischenfällen in den Bussen, vor einigen Wochen eskalierte dann die Situation: Jugendliche griffen den Chauffeur an.

    Brand in einem Heustadel

    1.09.2011 In Hard ist am Donnerstagabend ein Heustadel total abgebrannt. In dem 10 mal 20 Meter großen Gebäude waren neben Heu und Streue zwei Ladewagen abgestellt. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.  

    Willkommen im neuen Tak

    1.09.2011 It’s Partytime - das Theater am Kirchplatz in Schaan wurde festlich eröffnet. Die Bretter, die die Welt bedeuten, erhielten von Pfarrer Florian Hasler natürlich auch den kirchlichen Segen.

    Mordprozess in Feldkirch: 15 Jahre Haft

    1.09.2011 Wegen Mordes ist ein 55-jähriger Türke am Landesgericht Feldkirch am Donnerstagabend zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Die acht Geschworenen befanden den Angeklagten nach mehrstündiger Beratung für schuldig.

    "Speckgürtel" werden immer reicher

    1.09.2011 Die Umlandgemeinden um die Städte werden immer attraktiver für Wohlhabende. Neun der zehn reichsten Gemeinden Österreichs befinden sich in Niederösterreich, Lech liegt auf Platz sieben.

    Baukonsortium klagt Stadt Hohenems

    1.09.2011 Rund um die Sanierung der jüdischen Schule in Hohenems ist eine gerichtliche Auseinandersetzung ausgebrochen. Die Investoren der Bauberechtigten-Gemeinschaft haben die Stadt geklagt.

    PKW-Sachbeschädigung in Feldkirch

    1.09.2011 Bislang unbekannte Täter schlitzten am Mittwoch zwischen 20.30 Uhr und 22.20 Uhr bei insgesamt sieben Fahrzeugen, die auf öffentlichen Parkplätzen im Bereich Wichnergasse bzw. Jahnplatz in Feldkirch abgestellt waren, diverse Reifen auf.

    Humanitäre Hilfe für Weißrussland

    1.09.2011 Seinen Antrittsbesuch bei Landeshauptmann Sausgruber und Landtagspräsident Gebhard Halder absolvierte heute der Botschafter der Republik Belarus (Weißrussland), Alyaksandr Sychov.

    Hörbranz erhält Autobahnraststätte

    1.09.2011 Sechs Jahre nach der politischen Entscheidung für den Standort der Autobahnraststätte in Hohenems kommt nun auch der damalige "Mitbewerber" Hörbranz zum Zug. Reaktion der GRÜNEN

    Arbeitslosigkeit in Vorarlberg steigt an

    1.09.2011 Die Arbeitslosigkeit hat in Vorarlberg auch im Oktober stärker als im Österreich-Schnitt (5,8 Prozent) zugenommen. www.laendlejob.at

    Internet-Voyeur verurteilt

    1.09.2011 Ein Internet-Voyeur ist am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch verurteilt worden. Der 20-Jährige hatte ein Mädchen dazu gezwungen, sich vor einer Internet-Kamera im Intimbereich zu streicheln.

    Kurioser Fund in Bludenzer Postamt

    1.09.2011 Am 13. Oktober entdeckte der Leiter des Postamts im Briefkasten einen größeren Geldbetrag. Das Geld dürfte aus einem Brief gefallen oder versehentlich mit der Post in den Briefkasten geworfen worden sein.

    "Ortskerne brauchen Förderungen"

    1.09.2011 Bludenz und die Belebung der Innenstadt – seit Jahren ein zentrales Thema in der Stadtpolitik. Nach vielen Pleiten, Pech und Pannen scheint sich das Blatt langsam aber sicher zu wenden. Programm[98KB] | Förder-Regelung [299KB]

    Für Flug-Bruttopreise

    1.09.2011 Die Vorarlberger Reisebüros und die Arbeiterkammer unterstützen den Vorstoß der Fluglinie AUA, künftig nur noch Bruttopreise für Flüge anzugeben. Dann würde der Kunde auf einen Blick sehen, was der Flug wirklich kostet.

    Nobler Empfang im Hotel Mercure

    1.09.2011 Rund 150 Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft hatte der türkische Generalkonsul Betül Nurhan mit Aydin dazu ins Hotel Mercure in die Landeshauptstadt Bregenz geladen. 

    Arbeitsunfall in Au

    1.09.2011 Ein 22-jähriger Mann ist am Mittwoch bei Spenglerarbeiten in Au rund sechseinhalb Meter in die Tiefe gestürzt. Der 22-Jährige zog sich beim Aufprall auf den Grasboden schwere Beinverletzungen zu.

    Startschuss für neue Polizeiinspektion

    1.09.2011 Der Startschuss für den Bau der neuen Polizeiinspektion Feldkirch an der Schillerstraße ist erfolgt. Am Mittwoch Früh fuhren neben der Pädagogischen Akademie die Bagger der Firma Nägele vor.  

    Flohmarkt online: Jetzt Schnäppchen sichern!

    1.09.2011 Am kommenden Wochenende vom 5. und 6. November findet der Dornbirner Flohmarkt statt. Einige der besten Angebote (von 16.000 Angeboten) kann man auch online über den Ländleanzeiger www.laendleanzeiger.at anschauen.

    ÖBB Bodenseeschifffahrt

    1.09.2011 Der Verkauf der ÖBB Bodenseeschifffahrt beschäftigte am Mittwochden Finanzausschuss des Vorarlberger Landtages. Und auch in Wien wurde eifrig verhandelt: Vertreter der Illwerke und der Bundesbahnen haben sich getroffen.

    Mordprozess geht weiter

    1.09.2011 Der Mordprozess gegen Mustafa Y. wird am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch fortgesetzt. Am 21. Oktober musste das Verfahren wegen neuer Beweisanträge vertagt werden.

    Jugend-Oscar an BG Bregenz-Blumenstraße

    1.09.2011 Im Rahmen des Festaktes „40 Jahre Nationalfeiertag – 50 Jahre Staatsvertrag“ am 25. Oktober im Landhaus präsentierten SchülerInnen des BG Bregenz-Blumenstraße Ergebnisse ihres Projektes „Die langen 50er Jahre in Vorarlberg“.

    Spritztour mit Papas Auto

    1.09.2011 Eine Spritztour mit einem folgenschweren Ende haben in der Nacht auf Mittwoch zwei Jugendliche in Bregenz gemacht. Die beiden 14-Jährigen fuhren mit den Autos ihrer Väter – ohne deren Wissen. Einer wurde verletzt.

    "Außerordentlich vielseitiges" Kulturleben

    1.09.2011 Werner Heinrichs, Rektor der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, hat am Mittwoch das Vorarlberger Kulturleben als "außerordentlich vielseitig" beschrieben.

    Müllkosten werden transparenter

    1.09.2011 Die Gemeinden müssen künftig offen legen, wie sich die Kosten für die Müllgebühren zusammen setzen. In einem Katalog muss die Gemeinde den Kostenaufwand anführen.

    Autofahrer nach Fluchtversuch gestoppt

    1.09.2011 Ein 35-jähriger Mann aus Hard am Bodensee ist am Dienstagabend mit einem nicht zugelassenen Auto und ohne Führerschein von der Polizei gestoppt worden. Ein Fluchtversuch des Autofahrers war erfolglos.

    ÖBB-Bodensee-Schifffahrt erneut im Landtag

    1.09.2011 Der Finanzausschuss des Landtags beschäftigte sich Mittwochvormittag erneut mit dem Verkauf der ÖBB-Bodensee-Schifffahrt. Die Beteiligung der Illwerke wird befürwortet, die Vorgangsweise ist jedoch umstritten.

    Betriebliche Hochwasserhilfe gut angelaufen

    1.09.2011 In der Wirtschaftabteilung des Landes sind mit Stichtag 2. November 130 Förderungsanträge von Unternehmen auf betriebliche Hochwasserhilfe an den Katastrophenfonds eingegangen.

    Sucht-Experten befürworten Alk-Diskussion

    1.09.2011 Sucht-Experten befürworten die Diskussion rund um strengere Bestimmungen in Sachen Alkohol. Nach den Vorstellungen der EU sollten Jugendliche unter 18 überhaupt keinen Zugang mehr haben.