AA
  • VOL.AT
  • Testaments-Affäre

  • Das Vollprogramm der Fälscher

    12.04.2012 Dornbirn - Wie die Familie Mayer* aus Dornbirn gegen dreifach gefälschte Testamente ankämpft.

    Ermittlungen gegen Ratz in Steyr

    12.04.2012 Die Staatsanwaltschaft Steyr hat nun die Ermittlungen gegen jene Vorarlberger Richterin übernommen, die in die Testamentsfälschungs-Affäre am Bezirksgericht Dornbirn involviert sein soll.

    Testamente: Wertpapier-Depot bei Verdächtigem sichergestellt

    12.04.2012 Feldkirch – Aktuelle Ermittlungsergebnisse zeigen, wie einträglich das „Geschäft“ mit den gefälschten Testamenten am Bezirksgericht Dornbirn gewesen sein muss. Es sind Wertpapiere im Wert von 560.000 Euro aufgetaucht.

    Testamentsaffäre: Erste Stellungnahme vom Hauptbeschuldigten

    12.04.2012 Dornbirn - Exklusiv: Der Hauptbeschuldigte Jürgen H. meldet sich über seinen Anwalt in den VN erstmals öffentlich zu Wort.

    Testamentfälscher: Selbstmordversuch

    12.04.2012 Feldkirch – Testamentsaffäre: Ein Beschuldigter sprang in der Justizanstalt über Stiegengeländer fünf Meter in die Tiefe.

    Der Krimi um das Nazi-Testament

    12.04.2012 Testamentsaffäre. Richterin Ratz und ihre Verwicklungen ins Nazi-Testament des behinderten Willi M.

    Testamentfälschungen: Staatsanwaltschaft personell belastet

    12.04.2012 Feldkirch - Die Staatsanwaltschaft Feldkirch ist infolge der Testamentsfälschungs-Affäre am Bezirksgericht Dornbirn personell stark belastet und hofft auf baldige Unterstützung.

    Testamentsfälschungen: Das Wühlen in einem Sumpf

    12.04.2012 Die in den vergangenen Wochen aufgetauchten Testamentsfälschungen scheinen nur die Spitze eines Eisberges zu sein. Auf Hochtouren arbeitet die speziell dafür eingerichtete Sonderkomission an zahlreichen Fällen mutmaßlicher Betrügereien im Zusammenhang mit Hinterlassenschaften.

    Gestohlene Verlassenschaft

    12.04.2012 Lustenau – Die "VN" kamen in den Besitz von einem gefälschten Testament. Betroffen sind wieder die "Mutschler-Erben".

    Fall "Ratz" wird in Linz geprüft

    12.04.2012 Testamentsaffäre: Das Disziplinargericht Linz prüft dienstrechtliche Maßnahmen gegen die Vizepräsidentin des Landesgerichts.

    Testaments-Affäre wird zur Schlammschlacht

    12.04.2012 Feldkirch - Paukenschlag in der Betrugsaffäre um gefälschte Testamente am Bezirksgericht Dornbirn: der inhaftierte Hauptverdächtige Jürgen H. erhebt schwere Vorwürfe gegen die Vize-Präsidentin des Landesgerichts Feldkirch, Kornelia Ratz.

    Testamentsfälschungen: Ministerium informierte Disziplinargericht

    12.04.2012 Nach Angaben des Justizministeriums wurde hinsichtlich einer möglichen Beteiligung einer aktiven Richterin an der Testamentsfälschungsaffäre am Bezirksgericht Dornbirn das zuständige Disziplinargericht informiert.

    In der Testamentsaffäre droht jetzt der Super-Gau

    12.04.2012 Die Vizepräsidentin des Landesgerichts Feldkirch, Kornelia Ratz, soll in die Testamentsaffäre verwickelt sein. Ratz weist die Vorwürfe vehement zurück.

    Weiterer Gerichtsmitarbeiter in Testamentsfälschungsaffäre verhaftet

    12.04.2012 Dornbirn -   Im Zuge der Ermittlungen zu den Testamentsfälschungen am Bezirksgericht Dornbirn ist ein weiterer Verdächtiger festgenommen worden.

    In der Testaments-Affäre brodelt die Gerüchteküche

    12.04.2012 Feldkirch, Dornbirn – Spekulationen zufolge steht im Fall um die Testamentsfälschungen am Bezirksgericht Dornbirn nun auch ein aktiver Rechtsanwalt unter Verdacht. Die Staatsanwaltschaft dementiert.

    Testamente: Ermittlungen gegen zwei weitere Anwälte

    12.04.2012 Dornbirn - Im Kriminalfall um gefälschte Testamente am Bezirksgericht Dornbirn soll auch gegen Familien­angehörige eines inhaftierten Rechtspflegers ermittelt werden.

    Testamentsfälschungs-Affäre: Weiterer Mitarbeiter verhaftet

    12.04.2012 Dornbirn - Im Zuge der Ermittlungen zu den Testamentsfälschungen am Bezirksgericht Dornbirn ist am Montagvormittag ein weiterer Gerichtsbediensteter verhaftet worden.

    Zwei Anwälte in Testamentsfälschungen verstrickt

    12.04.2012 Dornbirn - In die Testamentsfälschungs-Affäre am Bezirksgericht Dornbirn sind nach neuestem Erkenntnisstand offenbar auch zwei mittlerweile verstorbene Rechtsanwälte verwickelt gewesen.

    Justizskandal: Gelder sichergestellt

    12.04.2012 Dornbirn - Im Justizskandal um mutmaßliche Testamentsfälschungen am Bezirksgericht Dornbirn kommen immer mehr Details ans Licht. So soll es bereits im Jahr 2002 ers­te Hinweise auf Ungereimtheiten gegeben haben – damals hätten sich aber keine Verdachtsmomente ergeben, heißt es bei der Staatsanwaltschaft.

    Gerichtsbedienstete sollen Testamente manipuliert haben

    12.04.2012 Bregenz, Dornbirn - Zwei Mitarbeiter des Bezirksgerichts Dornbirn und eine dritte Person sollen über Jahre hinweg Testamente gefälscht haben, um sich und andere Personen zu bereichern.