Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • BP-Wahl 2016

  • BP-Wahl: Freisprüche nun rechtskräftig

    29.11.2019 Bregenzer Wahlbeamte öffneten Wahlkarten zu früh – Staatsanwaltschaft zog Rechtsmittel zurück.

    Holzinger verteidigt Bundespräsidenten-Stichwahl-Aufhebung

    23.12.2016 Der Präsident des Verfassungsgerichtshofes, Gerhart Holzinger, hat die Aufhebung der Bundespräsidenten-Stichwahl am Freitag verteidigt. In seiner ersten Pressekonferenz seit der umstrittenen Entscheidung bezeichnete Holzinger das Urteil als "alternativlos". Die Rechtsprechung sei "gut überlegt und gut begründet".

    Baumgartner geht auf Van der Bellen los

    13.12.2016 Extremsportler Felix Baumgartner kann es nicht lassen. Er postete auf Facebook ein Foto vom designierten Bundespräsidenten Alexander van der Bellen, welches ihn beim Biereinkauf zeigt und nimmt dies zum Anlass, den Politiker zu attackieren.

    Live: Das sagt Van der Bellen zum Wahlergebnis!

    6.12.2016 Der designierte Bundespräsident Alexander Van der Bellen äußert sich zum vorläufigen Endergebnis der Bundespräsidentschaftswahl. VOL.AT überträgt ab 15 Uhr im Livestream.

    BP-Wahl: Hofer bekräftigte Wiederantritt in sechs Jahren

    6.12.2016 Der bei der Präsidentschaftswahl unterlegene FPÖ-Kandidat Hofer hat am Dienstag bekräftigt, in sechs Jahren wieder für dieses Amt anzutreten.

    BP-Wahl: Van der Bellen mit Briefwahl auf 53,8 Prozent

    6.12.2016 Alexander Van der Bellen steht endgültig als neuer Bundespräsident fest. Mit der Auszählung der Briefwahl-Stimmen, die Dienstagvormittag abgeschlossen wurde, baute er den Vorsprung gegenüber seinem Kontrahenten Norbert Hofer noch einmal deutlich aus und kam auf knapp 54 Prozent.

    Briefwähler dürften Van der Bellen fast 54 Prozent bescheren

    6.12.2016 Der gewählte Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat bei der Briefwahl überraschend stark abgeschnitten. Angesichts der vorliegenden Resultate aus sechs Bundesländern erwarten die Hochrechner, dass er letztlich nicht nur über 53, sondern sogar nah an 54 Prozent landet.

    Drei Viertel der Vorarlberger Briefwahlkarten für VdB

    5.12.2016 Das erste Briefwahlergebnis liegt vor. In Vorarlberg erhielt Alexander Van der Bellen (Grüne) fast drei Mal so viele Briefwahlstimmen wie Norbert Hofer (FPÖ). Für Van der Bellen kamen mit der Auszählung der Briefwahlkarten am Montag 19.781 Stimmen dazu, für Hofer waren es 6.702. Damit verbesserte sich Van der Bellens vorläufiges Vorarlberger-Ergebnis von 60,4 auf 62,5 Prozent.

    Europa gratuliert Van der Bellen

    5.12.2016 Auch am Tag nach der Wahl trudelten zahlreiche Gratulationen für Österreichs frisch gewählten Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen aus dem europäischen Ausland ein. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker freute sich auf eine "enge Zusammenarbeit" mit Van der Bellen und "möchte ihn so schnell wie möglich treffen", erklärte ein Kommissionssprecher am Montag in Brüssel.

    380.000 Aufrufe: Erfolgreiche Livesendung und Videos zur Hofburgwahl

    5.12.2016 Das Interesse am Ausgang der Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl war enorm. Das unterstreichen auch die Zugriffe auf die Live-Wahlsendung der Bundesländerzeitungen aus der Wiener Hofburg, die auch auf VOL.AT übertragen wurde.

    Strache: "Unsere Zeit kommt"

    5.12.2016 FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat am Montag nach der Wahlniederlage von FPÖ-Kandidat Norbert Hofer bei der Bundespräsidentschaftswahl bereits in die Zukunft geblickt: "2017 wird das Jahr der Freiheitlichen! Unsere Zeit kommt!", postete Strache auf Facebook.

    Meinungsforscher erwarten Führungsdiskussion in FPÖ

    5.12.2016 Der Wunsch nach Stabilität, die bessere Mobilisierung via Social Media und die breite Bürgermeister-Unterstützung für Alexander Van der Bellen sowie der Strategiewechsel Norbert Hofers im letzten TV-Duell haben nach Ansicht von Politikexperten bei der Bundespräsidentenwahl den Ausschlag für den ehemaligen Grünen-Chef gegeben. Meinungsforscher erwarten eine Führungsdiskussion in der FPÖ.

    Blaues Wundenlecken und Sprücheschmieden

    5.12.2016 In ihrem Klub im Parlament war die FPÖ nach der Wahlniederlage bei der Präsidentschaftswahl mit Wundenlecken beschäftigt. Bei ausreichend Wein, Bier aber auch Schnitzel war man damit beschäftigt, die Schuld für das Abschneiden Norbert Hofers zu finden.

    Diese Gemeinden und Bezirke hat Van der Bellen Hofer abgenommen

    4.12.2016 Diese Slider-Grafik zeigt in welchen Gemeinden Alexander van der Bellen dazugewinnen konnte und wo Norbert Hofer verloren hat.

    Straßenumfrage: Das sagen die Vorarlberger zum VdB-Sieg

    4.12.2016 60,4 Prozent der Vorarlberg, welche am Sonntag gewählt haben, haben ihre Stimme Alexander Van der Bellen gegeben. VOL.AT hat sich nach der Hochrechnung auf Vorarlbergs Straßen die ersten Reaktionen eingefangen.

    VN-Chefredakteur führt erstes Interview mit Wahlsieger Van der Bellen

    4.12.2016 Gerold Riedmann, Chefredakteur der Vorarlberger Nachrichten, führte das erste Interview mit Alexander Van der Bellen, nach dessen Sieg bei der Bundespräsidentenwahl.

    LIVE: Das sagt Bundeskanzler Christian Kern zum BP-Wahlergebnis

    4.12.2016 Nach der BP-Stichwahl-Wiederholung wird sich auch Bundeskanzler Christian Kern zum überraschend klaren Ergebnis äußern. Hier live.

    Internationale Reaktionen auf Van der Bellens Wahlsieg

    4.12.2016 Die internationale Presse nimmt den Wahlsieg von Alexander van der Bellen unmittelbar nach Bekanntwerden der ersten Hochrechnungen betont sachlich zur Kenntnis.

    Van der Bellen neuer Präsident: Das sagen die Österreicher zum Wahlausgang

    4.12.2016 Österreich hat am Sonntag gewählt: Am Ende des Tages ging Alexander Van der Bellen mit 53,3 Prozent als Sieger hervor und wird damit neuer Bundespräsident. Das sagen Politiker, Promis und Co. zum Ergebnis.

    "Sehr froh, dass es so gekommen ist" - Ländle-Reaktionen zum Van-der-Bellen-Sieg

    4.12.2016 Die Wahl ist geschlagen - und Alexander Van der Bellen hat in Vorarlberg einen Erdrutschsieg eingefahren. Wie lauten die Ländle-Reaktionen auf das Ergebnis?

    BP-Wahl: Van der Bellen in ersten Hochrechnungen klar voran

    4.12.2016 Die Bundespräsidentenwahl ist geschlagen und das erwartete knappe Rennen ist offenbar ausgeblieben. Laut Hochrechnungen von ARGE Wahlen für die APA und SORA für den ORF liegt Alexander Van der Bellen klar vorne.

    So hat Vorarlberg gewählt: Van der Bellen legte nochmals zu

    4.12.2016 Ex-Grünen-Chef Alexander Van der Bellen hat in der Bundespräsidenten-Stichwahl in Vorarlberg Norbert Hofer (FPÖ) deklassiert. Van der Bellen kam im westlichsten österreichischen Bundesland auf 60,4 Prozent Stimmenanteil (annullierte Wahl inkl. Briefwahl: 58,6) und hatte am Wahlsonntag damit 20,8 Prozentpunkte Vorsprung auf seinen Kontrahenten Hofer (39,6 Prozent; Mai: 41,4).

    So reagiert man in Vorarlberg auf das Wahlergebnis der Stichwahl

    4.12.2016 Beim letzten Durchgang war Vorarlberg mit überragender Mehrheit für Van der Bellen. Wir beobachten gemeinsam mit dem Team "Vorarlberg für Van der Bellen" die erste Hochrechnung bei der Wiederholung der Stichwahl.

    WhatsApp-Service auf VOL.AT: Jetzt aktivieren!

    9.02.2018 Jetzt anmelden! Wir liefern Ihnen die Ergebnisse der BP-Wahl auch bequem auf Ihr Smartphone

    BP-Wahl: Innenminister Sobotka talkt am Wahlabend im deutschen TV

    4.12.2016 Der für Wahlen zuständige Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) wird am Abend des Wahlsonntags nicht in Wien weilen, stattdessen ist er Gast in der ARD-Talksendung von Anne Will in Berlin.

    Bundespräsidentenwahl 2016: Hochrechnungen, Prognosen und Ergebnisse live

    4.12.2016 Wie wählt Österreich am 4. Dezember 2016? Bei der Wahlwiederholung müssen die Wähler wieder zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen entscheiden. Es wird ein knappes Rennen um das Amt des Bundespräsidenten in Österreich erwartet. Wir berichten live vom Wahltag mit der ersten Hochrechnung und dem Ergebnis der BP-Wahl 2016.

    Bundespräsidentenwahl 2016: Die zweite Stichwahl im Liveticker

    4.12.2016 Die Österreicher schreiten am Sonntag zur Wahlurne: Die Wiederholung des Stichwahl-Duells zwischen Alexander van der Bellen und Norbert Hofer um das Amt des Bundespräsidenten rückt heute auch in den internationalen Fokus.

    Alle Öffnungszeiten der Wahllokale in Vorarlberg für die Bundespräsidenten-Stichwahl

    2.12.2016 Bundespräsidenten-Stichwahlwiederholung in Österreich: In Vorarlberg öffnen am 4. Dezember 2016 einige Wahllokale bereits um 7 Uhr. Hier gibt's eine Übersicht über die Öffnungszeiten für Ihr Wahllokal.

    Letzte Chance! Hofburg-Kandidaten riefen nochmals zur Wahl auf

    3.12.2016 Beide Hofburg-Anwärter haben am Samstag, einen Tag vor der Präsidentschaftsstichwahl, im Internet nochmals ihre Anhänger mobilisiert - und sich dabei ganz im Stile eines Präsidenten gezeigt. Sowohl der Ex-Grünen-Chef Alexander Van der Bellen als auch der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer riefen in Facebook-Videos die Wähler auf, ihre Stimme zu nützen.

    Nigel Farage würde auf Hofer-Sieg wetten

    3.12.2016 Der Brexit-Wortführer und Ex-UKIP-Chef Nigel Farage rechnet mit einem EU-Austrittsreferendum in Österreich nach einem Wahlsieg von FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer. "Hofer wird verlangen, dass Österreich ein Referendum über seine Mitgliedschaft in der Europäischen Union abhält", sagte Farage laut der Zeitung "Washington Examiner" dem TV-Sender Fox News am Freitag.