Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen

  • Alles gut gegangen beim letzten Test

    WM-Eröffnungsstadion in Sao Paulo bestand Test

    2.06.2014 Das Eröffnungsstadion in Sao Paulo hat sein letztes Testspiel vor der WM-Eröffnung am 12. Juni ohne größere Probleme hinter sich gebracht. In der Corinthians Arena waren am Sonntag beim Meisterschaftsduell von Corinthians mit Botafogo, das mit 1:1 endete, 37.119 Zuschauer anwesend und damit deutlich weniger als zum WM-Auftakt zwischen Brasilien und Kroatien, wenn 68.000 Fans erwartet werden.
    Eine Zelle steht bereit für den Ex-Bayern-Boss

    Ex-Bayern-Präsident Hoeneß tritt Haftstrafe an

    2.06.2014 Der wegen Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilte ehemalige Präsident des deutschen Fußballmeisters FC Bayern München, Uli Hoeneß, hat seine Gefängnisstrafe in der JVA Landsberg angetreten.
    Dieser Fan sieht es wie die Tiroler Statistiker

    Brasilien laut Innsbrucker Statistiker Weltmeister

    2.06.2014 Geht es nach Forschern rund um Achim Zeileis von der Uni Innsbruck, hat Brasilien bei der Heim-WM die Nase vorn - zumindest statistisch. Die anderen Länder mit den höchsten Siegchancen folgten mit Respektabstand. Mit ihrem auf Buchmacherquoten basierenden Modell haben die Statistiker laut eigenen Angaben bereits 2008 das EM-Finale, sowie 2010 den WM- und 2012 den EM-Titel für Spanien vorhergesagt.
    Der Wiener Wildwasserkanal hat sich bewährt

    Heimischer Kanu-Verband mit EM in Wien zufrieden

    2.06.2014 Der Österreichische Kanuverband (OKV) als Organisator der Wildwasser-Slalom-EM bilanziert nach der ersten internationalen Veranstaltung in der neuen Verbund-Wasserarena positiv. EM-Koordinator Günther Briedl sprach von einem "zukunftsweisenden Projekt", die Anlage auf der Wiener Donauinsel soll Anlaufstelle für ausländische Kanuteams und auch Breitensportler (Rafting) werden.
    Die österreichischen Nationalspieler bekommen keine Gage.

    Laurinho Walch bei der EM im Interview: "Football ist wie eine Sucht"

    2.06.2014 Nach wie vor ist American Football in Österreich ein Amateursport. Die Spieler bekommen keine Gage und sind zum Spagat zwischen Sport und beruf gezwungen, um sich ihr Leben finanzieren zu können. Trotzdem oder gerade deswegen sind sie mit voller Leidenschaft dabei. Die enormen Strapazen nehme man wegen der positiven Energie, die das Spiel generiert, gerne auf sich, erklärte AFBÖ-Teamspieler Laurinho Walch im Interview.
    Riberys Einsatz in Brasilien ist in der Schwebe

    Ribery hat "seit sechs Wochen" Rückenprobleme

    2.06.2014 Frankreich rätselt vor der Fußball-WM in Brasilien über die Fitness von Superstar Franck Ribery. Der Flügelspieler von Bayern München verpasste das Testspiel am Sonntagabend gegen Paraguay (1:1) wegen anhaltender Rückenprobleme.
    Deutschland musste einige Stars vorgeben

    Deutschland in WM-Testspiel gegen Kamerun nur 2:2

    2.06.2014 Deutschlands Fußball-Nationalteam ist im vorletzten Test vor der WM in Brasilien sieglos geblieben. Die Truppe von Teamchef Joachim Löw kam am Sonntag in Mönchengladbach im direkten Duell zweier WM-Teilnehmer gegen Kamerun über ein 2:2 (0:0) nicht hinaus.
    Distelberger wird mit seiner ersten 8.000er-Leistung 7., US-Favorit Trey Hardee gewinnt.

    40. Hypo-Meeting: Distelberger knackt in Götzis 8.000er, Favorit Hardee siegt

    1.06.2014 Götzis. Dominik Distelberger hat sein großes Ziel erreicht und erstmals die 8.000-Punkte-Marke im Zehnkampf übertroffen. Der 24-jährige Niederösterreicher wurde am Sonntag im traditionellen Mehrkampf-Meeting in Götzis mit 8.168 Zählern Siebenter und verbesserte damit seine bisherige Bestmarke gleich um 296 Punkte. Der Sieg ging mit der Jahresweltbestleistung von 8.518 Punkten an US-Topfavorit Trey Hardee.
    Österreichs Damen haben bei der EM den zehnten Platz belegt.

    Österreichs Damen im Teambewerb der Kanu-EM nur Zehnte

    1.06.2014 Violetta Oblinger-Peters, Corinna Kuhnle und Viktoria Wolffhardt haben beim Mannschaftsbewerb der Wildwasser-Slalom-EM in Wien nur den zehnten Platz belegt. Gold ging an Tschechien.
    Katarina Johnson-Thompson gewann überlegen vor Titelverteidigerin Brianne Theisen-Eaton.

    Johnson-Thompson gewann Siebenkampf in Götzis

    1.06.2014 Die Britin Katarina Johnson-Thompson hat am Sonntag in Götzis den Siebenkampf gewonnen.
    Corinna Kuhnle hat es nicht ins Finale der Kanu-EM geschafft.

    Kanu-EM in Wien: Kajak-Damen verpassen das Finale

    1.06.2014 Bei der Wildwasser-Slalom-EM in Wien bleibt den Kajak-Damen die Finalteilnahme verwehrt: Violetta Oblinger-Peters knapp als 11. und die Qualifikationsschnellste Corinna Kuhnle als 13. schieden am Sonntag im Halbfinale aus.
    Silber am Samstag für Julia Schmid.

    Kanu-EM: Julia Schmid gewann in Wien Silbermedaille im Canadier

    31.05.2014 Die 25-jährige Kärntnerin Julia Schmid hat am Samstag bei den Kanu-Europameisterschaften in Wien die Silbermedaille im Canadier Einer gewonnen.
    Unentschieden in Innsbruck

    Österreich spielte im Test gegen Island 1:1

    31.05.2014 Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft hat am Freitag aus einer ansprechenden Leistung gegen Island nicht alles herausgeholt. Die Österreicher mussten sich im Test in Innsbruck trotz phasenweiser spielerischer Überlegenheit mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Die Tore erzielten Salzburg-Neuzugang Marcel Sabitzer (28.) bzw. Kolbeinn Sigthorsson (46.).
    Großer Jubel bei den Vorarlbergern

    HC Hard erneut österreichischer Handball-Meister

    30.05.2014 Der HC Hard hat den Titel in der Handball Liga Austria (HLA) erneut erfolgreich verteidigt. Mit einem 31:28-(15:12)-Heimsieg im dritten Spiel der Finalserie 2013/14 setzten sich die Vorarlberger am Freitagabend mit 2:1 durch und sicherten sich damit nach 2003, 2012 und 2013 ihren vierten Meistertitel, den dritten in Folge. Erstmals schaffte Hard damit auch das "Double" aus Meisterschaft und Cup.
    Letztes gemeinsames Turnier der Beach-Profis

    Schwaigers in Baden siegreich, Doppler/Horst im HF

    30.05.2014 Die Beachvolleyball-Europameisterinnen Stefanie und Doris Schwaiger haben beim "Abschiedsturnier" in Baden mit zwei gewonnenen Matches den ersten Spieltag des "CEV Baden Masters" ungeschlagen überstanden. Doris Schwaiger-Robl hatte zuvor unter Tränen ihren Rücktritt erklärt. Clemens Doppler und Alexander Horst stehen nach drei Siegen bei den Herren sogar bereits im Semifinale.
    Russin schlug sich souverän in die nächste Runde

    Scharapowa "zu null" ins Achtelfinale von Paris

    30.05.2014 Maria Scharapowa hat souverän das Achtelfinale der French Open erreicht. Die russische Paris-Siegerin von 2012 und letztjährige Finalistin erteilte der Argentinierin Paula Ormaechea am Freitag mit 6:0,6:0 die Tennis-Höchststrafe. Scharapowa trifft am Sonntag auf Samantha Stosur.
    Quintana wird wohl umstrittenen Sieg feiern

    Quintana nach Sieg im Zeitfahren vor Giro-Triumph

    30.05.2014 Dem Kolumbianer Nairo Quintana scheint sein erster Gesamtsieg beim Giro d'Italia kaum noch zu nehmen zu sein. Der 24-Jährige vom Team Movistar entschied am Freitag auch das schwere Bergzeitfahren auf den Monte Grappa für sich. Quintana baute seinen Vorsprung auf Landsmann Rigoberto Uran vor der abschließenden Bergankunft am Samstag auf dem Monte Zoncolan damit auf 3:07 Minuten aus.
    Radwanska scheiterte an Ajla Tomljanovic

    Radwanska als nächste Favoritin in Paris out

    30.05.2014 Die Pariser Tennis-Revolte gegen die besten Damen geht auch in der dritten Runde der French Open weiter. Nach Serena Williams und Li Na schied am Freitag die als Nummer drei gesetzte Agnieszka Radwanska aus. Die Polin verlor 4:6,4:6 gegen die Kroatin Ajla Tomljanovic.
    Arsene Wenger bei Spielern und Zuschauern beliebt

    Wenger bleibt weitere drei Jahre bei Arsenal

    30.05.2014 Nach längerer Bedenkzeit hat Trainer Arsene Wenger auf einen neuen Dreijahresvertrag beim englischen Premier-League-Club FC Arsenal unterschrieben. "Ich will weiter daran arbeiten die Mannschaft und den Club weiterzuentwickeln", sagte der Franzose. Der Zukunft blickt er positiv entgegen. "Wir haben einen starken Kader, finanzielle Stabilität und große Fan-Unterstützung überall auf der Welt."
    Sabitzer wird künftig nur Buhrufe zu hören kriegen

    Sabitzer-Wechsel fix - Dibon bis 2017 bei Rapid

    30.05.2014 Marcel Sabitzer verlässt Rapid Wien und wird als Leihgabe von RB Leipzig kommende Saison für Meister Salzburg stürmen. Im Gegenzug vermeldeten die Hütteldorfer eine Einigung mit den Salzburgern über die langfristige Verpflichtung von Christopher Dibon. Der bisher ausgeliehene Innenverteidiger wechselt nun fix nach Wien und erhielt einen Vertrag bis 2017, teilte der Club am Freitag mit.
    Marcel Sabitzer wechselt von Rapid Wien zu RB Leipzig, spielt aber für Red Bull Salzburg.

    Marcel Sabitzer wechselt von SK Rapid Wien zu RB Leipzig

    30.05.2014 Die Gerüchte um einen Wechsel von Marcel Sabitzer wurden am Freitag vom SK Rapid Wien bestätigt. Der Stürmer wechselt in der kommenden Saison zu RB Leipzig, wobei der deutsche Verein Sabitzer an Red Bull Salzburg verleiht.
    Stürmer-Star Sabario (links) fällt für die WM aus.

    Costa Rica: Stürmer Saborio fällt wegen Knochenbruch aus

    30.05.2014 Schlechte Nachricht für das Nationalteam von Costa Rica: Alvaro Saborio, der beste Torschütze der Qualifikation, fällt wegen eines Mittelfußbruches für die WM in Brasilien aus.
    Doris Schwaiger (l.) hört auf. Rechts im Bild Schwester und Team-Partnerin Stefanie.

    Beach-Volleyball: Doris Schwaiger gab unerwartet Rücktritt bekannt

    30.05.2014 Die Niederösterreicherin Doris Schwaiger hat am Freitag in Baden unerwartet das Ende ihrer Beach-Volleyball-Karriere bekanntgegeben.
    Der Italiener stürmte bisher für Torino

    Italiens Schützenkönig Immobile fast in Dortmund

    29.05.2014 Der Wechsel des italienischen Fußball-Teamstürmers Ciro Immobile zum deutschen Topclub Borussia Dortmund scheint perfekt. Laut übereinstimmenden italienischen Medienberichten vom Donnerstagabend sollen sich die Dortmunder mit dem FC Torino geeinigt haben. Immobile ist mit 22 Ligatoren in der vergangenen Saison italienischer Schützenkönig.
    Der Atletico-Stürmer hoffft auf einen WM-Einsatz

    Teamchef Del Bosque glaubt an WM für Diego Costa

    30.05.2014 Spaniens Fußball-Teamchef Vicente del Bosque ist guter Dinge, dass Stürmerstar Diego Costa rechtzeitig für die WM in Brasilien fit wird. Der 25-Jährige von Meister Atletico Madrid hatte zuletzt mit anhaltenden Muskelproblemen zu kämpfen. Ein Medizintest am Freitag soll Klarheit bringen. "Die Aussichten sind gut", meinte Del Bosque. Gleiches gelte für Flügelspieler Jesus Navas von Manchester City.
    Der Innsbruck-Rekordspieler bleibt bei Wacker

    Streiter bleibt Trainer von Absteiger Innsbruck

    29.05.2014 Michael Streiter bleibt auch nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga Trainer des FC Wacker Innsbruck. Der Vertrag mit dem Chefcoach wurde um zwei Jahre bis Sommer 2016 verlängert, gab der Club am Donnerstagabend bekannt. Streiter hatte die Tiroler in der Winterpause übernommen, den Klassenerhalt aber nicht mehr geschafft. Am Ende fehlten acht Punkte auf den Vorletzten Admira.
    Inzaghi bleibt U19-Coach

    Inzaghi dementiert Nachfolge von Seedorf bei Milan

    29.05.2014 Filippo Inzaghi hat dementiert, die Nachfolge von Clarence Seedorf als Trainer des italienischen Fußballerstligisten AC Milan anzutreten. "Ich bin der Primavera-Coach (U19, Anm.) und werde das bis Juni 2016 sein. Es gab keine Gespräche, die anderes besagen", erklärte Inzaghi laut Milan-Homepage am Donnerstag gegenüber Journalisten.
    Nairo Quintana blieb Gesamtführender

    Kolumbianer dominieren weiter den Giro

    29.05.2014 Der Giro d'Italia wird zusehends zu einer kolumbianischen Meisterschaft. Die Bergetappe ins Rifugio Panarotta sicherte sich am Donnerstag der vor dem Gewinn der Bergwertung stehende Julian Arredondo vor Landsmann Fabio Duarte. Auch in der Gesamtwertung geben mit Nairo Quintana und Rigoberto Uran zwei Kolumbianer den Ton an. Quintana verteidigte sein Rosa Trikot auf dem 18. Teilstück ohne Probleme.
    Bayern-Stars trainieren wieder mit

    Lahm und Schweinsteiger wieder im Team-Training

    30.05.2014 Positive Nachrichten für die deutschen Fußballfans aus dem DFB-Vorbereitungscamp in Südtirol: Kapitän Philipp Lahm konnte nach einer Kapselverletzung im linken Fuß teilweise wieder mit dem Ball üben, Bastian Schweinsteiger (Patellasehnen-Probleme) arbeitete schon etwas mehr mit der Mannschaft. Nur Goalie Manuel Neuer (Schulterverletzung) und Marcel Schmelzer (Knieprellung) wurden weiter geschont.
    Marko Arnautovic zeigt sich zielbewusster.

    Marko Arnautovic im Interview: "Es kann losgehen"

    29.05.2014 Nach einer gelungenen ersten Saison in der englischen Fußball-Premier-League hat sich Marko Arnautovic auch für die beiden Test-Länderspiele der österreichischen Nationalmannschaft am Freitag in Innsbruck gegen Island und am Dienstag in Olmütz gegen Tschechien viel vorgenommen. "Wir sind sehr heiß auf die Spiele und wollen beide gewinnen. Es kann losgehen."
    Langes Trainingscamp auch zum Teambuilding genutzt

    ÖFB-Team heiß auf Island-Test

    30.05.2014 Selbstvertrauen für die EM-Qualifikation tanken und die Fans begeistern - Das sind die beiden Hauptziele von Österreichs Fußball-Nationalteam im freundschaftlichen Länderspiel am Freitag (20.30 Uhr) in Innsbruck gegen Island.
    Die Knights glichen in der eigenen Halle aus

    Güssing erzwang Entscheidungsspiel um Meistertitel

    28.05.2014 Der Meistertitel der Basketball-Bundesliga wird ein einem Entscheidungsmatch vergeben. Die Güssing Knights schafften am Mittwoch gegen die Bulls Kapfenberg in der eigenen Halle mit einem 84:79 (36:45) den 2:2-Ausgleich in der "Best-of-five"-Serie. Der Showdown um den Titel geht am Samstag (19.30 Uhr) in Kapfenberg in Szene.
    Stankovic war damals bei Sturm Assist-König

    Marko Stankovic kehrt zu Sturm Graz zurück

    28.05.2014 Marko Stankovic kehrt nach vier Jahren bei Austria Wien und davor einem Jahr beim italienischen Verein Triestina zu seiner alten Wirkungsstätte Sturm Graz zurück. Der 28-jährige Offensivmann erhielt nach Angaben des Clubs einen Zweijahresvertrag mit Option. Mit der Austria holte Stankovic 2013 den Titel und erreichte die Champions-League-Gruppenphase. Schon von 2007 bis 2009 kickte er bei Sturm.
    Gribkowsky soll kein angenehmer Chef gewesen sein

    Prozess-Zeuge nannte Gribkowsky cholerischen Chef

    28.05.2014 Ein Mitarbeiter der BayernLB hat dem früheren Landesbank-Vorstand Gerhard Gribkowsky ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Am zweiten Tag seiner Zeugenvernehmung im Bestechungsprozess gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone in München erzählte der Bankangestellte den Richtern von einem gewaltigen Wutausbruch seines früheren Chefs.
    Volle Härte der Justiz

    Steuersünder Hoeneß muss doch nach Landsberg

    28.05.2014 Deutschlands prominentester Steuersünder Uli Hoeneß muss seine Haftstrafe nach Informationen der "Rheinischen Post" (Donnerstag) doch im Gefängnis von Landsberg am Lech absitzen. Die Düsseldorfer Zeitung beruft sich auf Bundesligakreise.
    Paulo Sousa von Israel in die Schweiz

    Portugiese Paulo Sousa wird Trainer des FC Basel

    28.05.2014 Paulo Sousa wird neuer Trainer beim Schweizer Fußball-Meister FC Basel. Das teilte der Club am Mittwoch mit. Der Portugiese, der 1997 mit Borussia Dortmund die Champions League gewann, kommt vom israelischen Meister Maccabi Tel Aviv und erhält beim 17-fachen Schweizer Meister einen Drei-Jahres-Vertrag.
    Melzer verlor gegen Tsonga glatt in drei Sätzen

    ÖTV-Trio in 2. Runde der French Open chancenlos

    28.05.2014 Für Österreichs am vierten Tag der French Open engagiertes Trio im Einzel war nichts zu holen. Jo-Wilfried Tsonga erwies sich am Mittwoch schlichtweg als zu stark für Jürgen Melzer, Yvonne Meusburger musste sich Samantha Stosur beugen, und Tamira Paszek war gegen Dominika Cibulkova auch gehandicapt. Am Ende bilanzierten die drei mit Niederlagen ohne Satzgewinn.
    Umstrittener Gesamtführender

    17. Giro-Etappe an Pirazzi, Quintana blieb Leader

    28.05.2014 Der Italiener Stefano Pirazzi hat am Mittwoch das weitgehend flache 17. Teilstück des Giro d'Italia von Sarnonico nach Vittorio Veneto (208,0 km) gewonnen. Der 27-Jährige setzte sich auf dem letzten Kilometer aus einer Ausreißergruppe ab und siegte vor Tim Wellens (BEL) und Jay McCarthy (AUS). Pirazzi sorgte bereits für den dritten Tageserfolg der zweitklassigen Bardiani-Mannschaft.
    Überraschendes Aus für Serena Williams

    Aus für Serena Williams in zweiter Paris-Runde

    28.05.2014 Sie kam so schnell zur Pressekonferenz wie nur selten: Serena Williams wollte den medialen Spießruten-Lauf nach einer der bittersten Niederlagen ihrer Karriere so schnell wie möglich hinter sich bringen. Die topgesetzte Titelverteidigerin bei den French Open präsentierte sich am Mittwoch bei kühlen Bedingungen in schwacher Form und unterlag Garbine Muguruza (ESP) in Runde zwei glatt 2:6,2:6.
    Glatte Zwei-Satz-Niederlage für Serena Williams.

    Sensationelles Aus für Serena Williams

    28.05.2014 Die French Open 2014 haben ihre nächste Sensation: Titelverteidigerin und Top-Favoritin Serena Williams ist am Mittwoch völlig überraschend in der zweiten Runde an der Spanierin Garbine Muguruza gescheitert und verlor nach 64 Minuten mit 2:6,2:6.
    Ein kräftiger Schluck Zielwasser soll es richten

    Giro-Gesamtwertung bleibt trotz Schneechaos

    28.05.2014 Die Ergebnisse des 16. Abschnitts des Giro d'Italia bleiben unverändert bestehen. Der Weltradsport-Verband (UCI) lehnte eine Forderung der Vereinigung der Profiteams (AIGCP) ab, die Zeitdifferenzen, die durch die umstrittene Abfahrt auf der Königsetappe am Dienstag gewonnen wurden, zu streichen. Das teilte die AIGCP am Mittwoch auf ihrer Facebook-Seite mit.
    Vastic bleibt dem SV Mattersburg erhalten

    Vastic bleibt weitere Saison Mattersburg-Trainer

    28.05.2014 Ivica Vastic wird den Fußball-Zweitligisten SV Mattersburg auch in der kommenden Saison betreuen. Wie der Erste-Liga-Club am Mittwoch bekannt gab, wurde eine Option auf Vertragsverlängerung mit Österreichs Ex-Teamspieler gezogen. Vastic ist bei den Burgenländern seit der Winterpause als Cheftrainer engagiert.
    Baumgartners Aufstieg soll prolongiert werden

    Neo-Coach Baumgartner soll Austria aufrichten

    28.05.2014 Vor fast genau einem Jahr verwehrte Gerald Baumgartner der Austria als Trainer von Regionalligist Pasching das Double. Nun soll der Salzburger den strauchelnden Violetten neues Leben einhauchen. Der 49-Jährige präsentierte sich unter großem Medieninteresse am Mittwoch erstmals als Coach der Wiener. Diese will Baumgartner mit den Tugenden von Meister Salzburg zu alter Stärke führen.
    Neo-Coach Gerald Baumgartner wurde am Mittwoch offiziell vorgestellt.

    Neo-Coach Gerald Baumgartner soll Austria Wien wieder aufrichten

    28.05.2014 Am Mittwoch wurde unter großen Medieninteresse der neue Austria-Ciach Gerald Baumgartner vorgestellt. "Ich freue mich sehr, dass ich hier sitzen darf, um die Geschicke der Austria voranzutreiben", sagte Baumgartner in seinem ersten Statement.
    Van der Vaart muss seine Koffer nicht mehr packen

    Van der Vaart wegen Wadenverletzung nicht bei WM

    30.05.2014 Der niederländische Fußball-Profi Rafael van der Vaart hat seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Brasilien wegen einer Verletzung abgesagt. Das berichtete am Mittwoch die niederländische Nachrichtenagentur ANP.
    Angel Correa bei der Copa Libertadores im April

    Atletico holte argentinisches Talent Angel Correa

    28.05.2014 Der spanische Fußball-Meister und Champions-League-Finalist Atletico Madrid hat das argentinische Stürmertalent Angel Correa verpflichtet. Der 19-Jährige kommt für eine Ablösesumme von rund zehn Millionen Dollar (7,3 Mio. Euro) vom argentinischen Erstligisten San Lorenzo und erhält einen Fünfjahresvertrag.
    "OKC" hatte etwas gegen eine 3:1-Führung der Spurs

    Oklahoma City glich im NBA-Halbfinale auf 2:2 aus

    28.05.2014 Oklahoma City Thunder hat im NBA-Halbfinale gegen die San Antonio Spurs mit dem zweiten Sieg in Folge auf 2:2 ausgeglichen. "OKC" setzte sich am Dienstag zu Hause mit 105:92 durch. Überragender Mann war Spielmacher Russell Westbrook mit 40 Punkten, zehn Rebounds und fünf Steals. Alle diese Werte in einem NBA-Play-off-Spiel hatte bisher nur Basketball-Legende Michael Jordan 1989 erreicht.
    Vanek kann noch auf das NHL-Finale hoffen

    Vaneks Montreal verkürzte gegen NY Rangers auf 2:3

    28.05.2014 Die Montreal Canadiens haben im Kampf um den Einzug ins Stanley-Cup-Finale neue Hoffnung geschöpft. Der Rekordmeister verkürzte am Dienstag im Finale der Eastern Conference ("best of seven") mit einem 7:4-Heimsieg gegen die New York Rangers auf 2:3. Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek kam bei den Canadiens nur in der vierten Linie zum Einsatz, verbuchte aber einen Assist.
    Gerlad baumgartner wird neuer Austria-Trainer.

    Gerald Baumgartner wird neuer Trainer bei der Wiener Austria

    28.05.2014 Als letzter Fußball-Bundesligist hat am Dienstagabend auch die Wiener Austria ihren Trainer für die kommende Saison bestellt. Gerald Baumgartner (49) kommt vom Zweitligisten St. Pölten und erhält bei der Austria einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit.
    Mit dem Verbiegen ist nun Schluss für Pfeiffer

    Eiskunstläufer Pfeifer beendete 27-jährig Karriere

    28.05.2014 Der dreifache Olympia-Teilnehmer Viktor Pfeifer hat am Dienstag das Ende seiner Eiskunstlauf-Karriere bekannt gegeben. Elf Tage nach seinem 27. Geburtstag führte der Vorarlberger an, sich nun Herausforderungen als Trainer sowie seinem Master-Studium widmen zu wollen. Ausschlaggebend für den Rücktritt seien aber Signale des Körpers gewesen. Pfeifer war in den vergangenen Jahren bester ÖEKV-Athlet.
    Pochettino bringt seinen Stab von Southampton mit

    Argentinier Pochettino neuer Trainer in Tottenham

    27.05.2014 Der englische Premier-League-Club Tottenham Hotspur wird in der neuen Fußball-Saison von Mauricio Pochettino trainiert. Der 20-fache argentinische Ex-Internationale unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag. Das gab der Londoner Club am Dienstag bekannt. Der 42-Jährige hatte zuletzt Southampton mit mutigem Offensivfußball überraschend auf den achten Tabellenplatz geführt.
    Baumgartner wechselt in die Bundesliga

    St-Pölten-Coach Baumgartner neuer Austria-Trainer

    27.05.2014 Die Wiener Austria hat als letzter Fußball-Bundesligist ihren Trainer für die kommende Saison bestellt. Die Wiener setzen auf Cup-Spezialist Gerald Baumgartner. Der 49-jährige Salzburger kommt vom Zweitligisten St. Pölten und erhält bei der Austria einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit. Das gab der Club am Dienstagabend in einer Aussendung bekannt.
    Der neue Leader Quintana ließ die Korken knallen

    Uran auf Königsetappe als Giro-Leader abgelöst

    27.05.2014 Der Kolumbianer Nairo Quintana ist am Dienstag auf der Königsetappe des 97. Giro d'Italia ins Rosa Trikot geklettert. Mit einem eindrucksvollen Solosieg bei der Bergankunft im Martelltal in Südtirol löste der 24-Jährige seinen Landsmann Rigoberto Uran als Spitzenreiter ab. Die 16. Etappe führte über drei Alpenpässe - und mit dem 2.743 m hohen Stilfser Joch auch über den höchsten Berg des Giro.
    Haider-Maurer trifft nun auf Karlovic

    Haider-Maurer rang Brands in Paris nieder

    27.05.2014 Andreas Haider-Maurer hat am Dienstag erstmals in seiner Karriere einen 0:2-Satz-Rückstand noch in einen Sieg verwandelt. Der 27-jährige Niederösterreicher kämpfte den Deutschen Daniel Brands nach 2:47 Stunden mit 4:6,4:6,6:2,6:3,6:4 nieder. Er steht damit zum zweiten Mal nach 2011 in Roland Garros in Runde zwei und wird zudem wieder in die Top 100 zurückkehren.
    Vettel und Berger beim Gedankenaustausch

    Vettel voller Vorfreude auf Österreich-GP

    27.05.2014 Sebastian Vettel freut sich bereits auf das Comeback der Formel 1 in Österreich. "Das ist ja praktisch unser zweiter Heim-Grand-Prix. Das Rennen ist ausverkauft, alles ist topmodern hier. Das wird für die ganze Formel 1 eines der Highlights in diesem Jahr, ich freue mich schon sehr darauf", sagte der vierfache Weltmeister am Dienstag bei einem Medientermin auf dem Red Bull Ring.
    Li fand nie ins Match

    Beide Melbourne-Sieger bei French Open out

    27.05.2014 Er galt als einer der möglichen Herausforderer von Titelverteidiger Rafael Nadal und Mitfavorit Novak Djokovic in Paris. Doch schon in der ersten Runde am Montag flog Australian-Open-Sieger Stan Wawrinka aus dem Turnier. Melbourne-Siegerin Li Na folgte am Dienstag - ein Novum. Erstmals in der Geschichte des Profi-Tennis sind beide Australian-Open-Sieger in Paris bereits zum Auftakt ausgeschieden.
    Voller Einsatz beim Trainingslager in Seefeld

    ÖFB-Kicker von Island beeindruckt

    27.05.2014 Dienstagfrüh sind Österreichs Fußballer erstmals mit dem Freitag-Gegner Island konfrontiert worden. Marcel Koller brachte seinen Kickern via Video die Qualitäten der Isländer näher und sorgte damit auch für den einen oder anderen Aha-Effekt. "Durchaus beeindruckend, es waren nicht viele Schwächen dabei", meinte Andreas Ivanschitz, mit 67 Länderspielen der dienstälteste Spieler im ÖFB-Kader.