Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen

  • Stöhr ist die Titelverteidigerin

    Stöhr gewann Boulder-Weltcup in Baku

    4.05.2014 Die Tirolerin Anna Stöhr hat am Sonntag den zweiten Saisonwettbewerb im Boulder-Weltcup in Baku (Aserbaidschan) gewonnen. Katharina Saurwein belegte Platz zwölf, Sabine Bauer wurde 16. Bei den Männern verpasste Kilian Fischhuber als Vierter knapp das Podest, der Sieg ging an den Russen Dimitri Scharafutdinow. Der Weltcup umfasst acht Wettkämpfe, Stöhr ist bei den Damen Titelverteidigerin.
    Niedergeschlagenheit bei den Londonern

    Kaum noch Titelchancen für Chelsea

    4.05.2014 Der Chelsea FC hat in der englischen Premier League seine Titelchancen fast schon verspielt. Die Londoner kamen am Sonntag nicht über ein 0:0 gegen den Tabellen-18. Norwich City hinaus und verpasste damit in der vorletzten Runde, die Tabellenführung vorrübergehend zu übernehmen. Die Blues (79 Punkte) bleiben hinter Spitzenreiter Manchester City und dem Liverpool FC (beide 80) Tabellendritter.
    Primera Division bleibt weiter spannend

    Atletico und Real ließen im Titelkampf Federn

    5.05.2014 Nach neun Siegen in Serie hat Tabellenführer Atletico Madrid einen überraschenden Rückschlag kassiert und den Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft noch spannender gemacht. Der Champions-League-Finalist verlor Sonntag beim Mittelfeldclub Levante mit 0:2. Auch Real ließ mit einem 2:2 gegen Valencia wichtige Punkte im Titelkampf liegen.
    Tomas Jun (l./Austria) gegen Ione Agoney Jimenez Cabrera (r./Grödig)

    Grödig erzielt gegen Austria 2:1-Heimsieg - Europacup-Rennen offen

    4.05.2014 Erst in der letzten Runde wird das Rennen um den zweiten Europa-League-Startplatz in der Fußball-Bundesliga entschieden. Der SV Grödig zog mit einem 2:1-(2:0)-Heimerfolg im direkten Duell mit der Austria am Sonntag an Punkten mit den Wienern gleich.
    Insbrucks Goalie wurde zwei Mal bezwungen

    Wacker Innsbruck aus der Bundesliga abgestiegen

    4.05.2014 Wacker Innsbruck steht seit Sonntagabend sportlich als Absteiger der Fußball-Bundesliga fest. Die Tiroler mussten sich in der vorletzten Runde bei Rapid mit 0:2 geschlagen geben und beenden die Meisterschaft damit auf dem letzten Platz. Die letzte Chance der Innsbrucker liegt auf dem Grünen Tisch, falls Admira die Lizenz für die kommende Saison nicht bekommt.
    Die Rapid-Spieler Marcel Sabitzer (l.), Terrence Boyd (m.) und Michael Schimplelsberger jubeln über das Tor zum 1:0

    Rapid Wien besiegt Wacker Innsbruck 2:0: Hütteldorfer nun Vize-Meister

    4.05.2014 Seit Sonntagabend steht Wacker Innsbruck sportlich als Absteiger der Fußball-Bundesliga fest. Die Tiroler mussten sich in der vorletzten Runde bei Rapid mit 0:2 geschlagen geben und beenden die Meisterschaft damit auf dem letzten Platz.
    Für Coach Michi Streiter geht's wieder nach unten.

    Wacker Innsbruck steigt aus Bundesliga ab

    4.05.2014 Nach vier Jahren in der Bundesliga muss Wacker Innsbruck wieder einmal den Gang in die Fußball-Zweitklassigkeit antreten. Nach dem 0:2 bei Rapid und dem 2:1 Wr. Neustadts bei Sturm Graz in der 35. Runde sind die Tiroler ein Spiel vor Saisonende auf Platz zehn einzementiert. Der Acht-Punkte-Rückstand auf die Niederösterreicher ist in der letzten Runde am kommenden Sonntag nicht mehr wettzumachen.
    Trainer Peter Stöger feierte mit seinem Team

    Neo-Bundesligist Köln gewann rot-weiße Party 4:0

    4.05.2014 Mit einer rot-weißen Party und einem 4:0 (3:0) gegen den FC St. Pauli haben sich die Fußballer des 1. FC Köln für diese Saison von ihren Zuschauern verabschiedet. Im letzten Heimspiel vor der Rückkehr in die erste deutsche Bundesliga feierten 50.000 Fans im ausverkauften Stadion die Treffer der Elf von Trainer Peter Stöger ebenso überschwänglich wie die Übergabe der Meisterschale.
    Juventus ist Wiederholungstäter in der Serie A

    Juventus Turin zum 30. Mal italienischer Meister

    4.05.2014 Juventus Turin hat dank des Patzers von Verfolger AS Roma vorzeitig seine 30. italienische Fußball-Meisterschaft gefeiert. Nach dem überraschenden 1:4 der Roma bei Schlusslicht Catania am Sonntag hat Juve zwei Runden vor Saisonende den dritten "Scudetto" in Serie bereits in der Tasche. Im Heimspiel gegen Atalanta Bergamo am Montag (21.00) kann bereits vor Anpfiff die Party steigen.
    Das Handgelenk machte Djokovic zu sehr zu schaffen

    Djokovic sagte für Madrid wegen Handverletzung ab

    4.05.2014 Novak Djokovic hat seine Teilnahme am Tennis-Masters-1000-Turnier in Madrid kurzfristig abgesagt. Der Weltranglisten-Zweite muss wegen einer Verletzung am rechten Handgelenk passen, die ihn bereits bei der ATP-Veranstaltung in Monte Carlo vor drei Wochen beeinträchtigt hatte.
    Giroud erzielte den entscheidenden Treffer

    Arsenal gewann 1:0 gegen West Bromwich Albion

    4.05.2014 Zwei Wochen vor dem FA-Cup-Finale hat Arsenal in der englischen Fußball-Premier-League den dritten Sieg hintereinander eingefahren. Am Sonntag gewann die Elf von Arsene Wenger 1:0 gegen West Bromwich Albion. Im Emirates-Stadion erzielte der Franzose Olivier Giroud den entscheidenden Treffer gegen die theoretisch noch abstiegsgefährdeten Gäste in der 14. Minute.
    Ball hat "Respekt, aber keine Angst" vor China

    Deutsche fordern erneut China im WM-Finale

    4.05.2014 Das Herren-Finale bei Tischtennis-Team-Weltmeisterschaften heißt zum dritten Mal in Folge China gegen Deutschland. Während die Chinesen als Titelverteidiger am Sonntag in Tokio im Semifinale mit Taiwan weniger Mühe hatten als am Vortag im Viertelfinale mit Österreich, setzten sich die Deutschen gegen Japan 3:1 durch. Das Damen-Endspiel bestreiten am Montag China und Japan.
    Froome begeisterte die Fans in Neuchatel

    Froome gewann Tour de Romandie wie 2013

    4.05.2014 Der britische Rad-Star Christopher Froome hat sich am Sonntag mit dem Sieg im abschließenden Einzelzeitfahren den Gewinn der 68. Tour de Romandie gesichert. Der Tour-de-France-Sieger gewann den Kampf gegen die Uhr nach 18,5 km in Neuchatel als Titelverteidiger in 24:50 Minuten 84/100 Sekunden vor dem Deutschen Tony Martin. Der Österreicher Riccardo Zoidl zeigte mit Rang sechs auf.
    Marquez siegte in Jerez vor Rossi und Pedrosa

    Marquez gewann in Jerez auch viertes MotoGP-Rennen

    4.05.2014 Marc Marquez hat seinen 100. Motorrad-Grand-Prix mit dem vierten Saisonsieg gekrönt. Der MotoGP-Weltmeister aus Spanien gewann am Sonntag sein Heimrennen in Jerez in überlegener Manier. Der Honda-Pilot setzte sich vor Altmeister Valentino Rossi aus Italien auf Yamaha und seinem spanischen Teamkollegen Daniel Pedrosa durch. Mit der Idealpunktzahl 100 führt Marquez die WM-Wertung unangefochten an.
    Cavendish gewann vier Etappen der Türkeirundfahrt

    Etappe an Cavendish in Türkei - Yates Gesamtsieger

    4.05.2014 Der Brite Mark Cavendish hat bei der diesjährigen Türkeirundfahrt vier Etappensiege gefeiert. Der Omega-Profi setzte sich auch auf dem abschließenden Abschnitt am Sonntag in Istanbul über 121 Kilometer durch, er verwies die Italiener Elia Viviani (Cannondale) und Andrea Guardini (Astana) auf die weiteren Plätze. Der Gesamtsieg bei der 50. Auflage ging an den 21-jährigen Briten Adam Yates (Orica).
    Sven Klimbacher (2.v.l./Capitals) gegen Martin Schumnig und Tormann Rene Swette (l./KAC)

    Eishockey: Klimbacher verlängerte bei Vienna Capitals um zwei Jahre

    4.05.2014 Sven Klimbacher bleibt Teil der Wiener Defensive bei den Vienna Capitals. Der 32-Jährige hat seinen Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert. Für ihn war es eine "logische Entscheidung".
    Klizan machte sein Turnier perfekt

    Qualifikant Klizan überraschte mit München-Titel

    4.05.2014 Der slowakische Qualifikant Martin Klizan hat am Sonntag unerwartet das ATP-Sandplatzturnier in München gewonnen. Der 24-Jährige besiegte den topgesetzten Italiener Fabio Fognini trotz offenbar gesundheitlicher Probleme mit 2:6,6:1,6:2 und feierte mit seinem achten Erfolg an neun Tagen den zweiten Turniersieg seiner Karriere.
    Kemboi lief die Distanz in exakt 2:22 Stunden

    Kemboi und Freitag gewannen Salzburg-Marathon

    4.05.2014 Die Favoriten Edwin Kemboi und Karin Freitag haben am Sonntag in Salzburg Österreichs Marathon-Meistertitel geholt. Der schon länger in Österreich gemeldete und so bei den Titelkämpfen startberechtigte Kenianer Kemboi siegte in 2:22:00 Stunden vor Karl Aumayr (2:24:38) und Robert Gruber (2:24:51). Die 34-jährige Freitag gewann in 2:49:45 vor Katharina Zipser (2:53:06) und Andrea Weber (2:53:18).
    Lambert war mit Weimanns Leistung sehr zufrieden

    Villa-Coach Lambert nannte Weimann "brillant"

    4.05.2014 Mit seinem Doppelpack beim 4:1-Erfolg über Hull City hat ÖFB-Teamstürmer Andreas Weimann seinem Club Aston Villa am Samstag praktisch nicht nur den Klassenerhalt gesichert, sondern auch für einen persönlichen Befreiungsschlag gesorgt. Erstmals seit 29. Jänner traf der 22-Jährige wieder für den Premier-League-Club und erhielt dafür auch dickes Lob von Coach Paul Lambert: "Weimann war brilliant."
    Der Titel ist bei Barca so gut wie abgeschrieben

    Barcelona gibt Titelkampf nach blamablem Remis auf

    4.05.2014 Der FC Barcelona hat dem Kampf um die spanische Fußballmeisterschaft "adios" gesagt. Und auch Trainer Gerardo Martino gab nach dem blamablen 2:2 des Titelverteidigers gegen den Abstiegskandidaten FC Getafe am Samstag zu verstehen, dass er in der kommenden Saison bei den Katalanen wohl nicht mehr auf der Bank sitzen wird.
    Noch unbesiegter Mayweather hat weiter gut lachen

    Boxer Mayweather behielt mit 46. Sieg weiße Weste

    4.05.2014 Der Moneymaker hat seine weiße Weste behalten - doch seine gigantische Millionen-Gage war er nicht wert. Boxstar Floyd Mayweather hat auch den 46. Kampf seiner Karriere gewonnen. Allerdings fiel der Punktsieg des Weltergewichts-Weltmeisters nach WBC-Version am Samstag (Ortszeit) im Vereinigungs-Kampf gegen den argentinischen WBA-Champion Marcos Maidana glücklich aus.
    Das Happel-Stadion soll dreimal ausverkauft werden

    ÖFB startet Abo-Verkauf für EM-Quali am Dienstag

    4.05.2014 Der österreichische Fußball-Bund beginnt am Dienstag (10.00 Uhr) mit dem Abo-Vorverkauf für die im September beginnende EM-Qualifikation zur UEFA EURO 2016 in Frankreich. Angeboten werden ausschließlich Dreier-Abos für die Spiele im Ernst-Happel-Stadion in Wien gegen Schweden (8. September, 20.45 Uhr), Montenegro (12. Oktober, 18.00 Uhr) und Russland (15. November, 18.00 Uhr).
    Rangnick will RB Leipzig nicht lange "unten" sehen

    Rangnick zu Leipzig: "Geduld nicht unsere Stärke"

    4.05.2014 Nach dem Aufstieg von RB Leipzig in die zweite deutsche Fußball-Bundesliga hat Red-Bull-Sportdirektor Ralf Rangnick den Blick bereits weiter nach oben gerichtet. Zwar müsse man angesichts von zwei Aufstiegen in zwei Jahren nicht sofort in die Bundesliga durchmarschieren. "Aber Geduld gehört nicht zu unseren Stärken", meinte Rangnick über sich und Trainer Alexander Zorniger.
    14 Schläge Rückstand auf den Sieger

    Wiesberger belegte in Singapur Rang 38

    4.05.2014 Bernd Wiesberger hat das mit 1,08 Mio. Euro dotierte Golf-Turnier der European und Asien-Tour in Singapur auf Platz 38 beendet. Der Burgenländer zeigte am Sonntag eine 71er-Runde und verbesserte sich damit um eine Position, für einen Vormarsch aus dem Mittelfeld fehlten ihm aber neuerlich einige Putts. Der Sieg ging den 39-jährigen Chilenen Felipe Aguilar.
    LIVE-Ticker zum Spiel SV Grödig gegen FK Austria Wien am Sonntag ab 16.30 Uhr.

    LIVE - Fußball: SV Grödig gegen FK Austria Wien im Ticker

    4.05.2014 In der Grödiger Untersbergarena steigt am Sonntag in der vorletzten Fußball-Bundesliga-Runde das vielleicht entscheidende Duell um Tabellenplatz drei und die damit verbundene Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation. Wir berichten ab 16.30 Uhr live vom Duell zwischen Grödig und Austria Wien in unserem Ticker.
    LIVE-Ticker zum Spiel SK Sturm Graz gegen SC Wiener Neustadt am SOnntag ab 16.30 Uhr.

    LIVE - Fußball: SK Sturm Graz gegen SC Wiener Neustadt im Ticker

    4.05.2014 Trotz eines Negativlaufs befindet sich der SC Wiener Neustadt im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga noch immer in einer komfortablen Position. Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom SPiel Sturm GRaz gegen Wiener Neustadt im Ticker.
    LIVE-Ticker zum SPiel FC Admira Wacker Mödling gegen WAC ab 16.30 Uhr.

    LIVE - Fußball: FC Admira Wacker Mödling gegen WAC im Ticker

    4.05.2014 Gegen den WAC will die Admira am Sonntag zumindest sportlich den Klassenerhalt fixieren. Ein Punkt würde dazu bereits reichen. Die Admira hat gegen ihren Ex-Trainer Dietmar Kühbauer aber einen Sieg im Visier. Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
    LIVE-Ticker zum SPiel Red Bull Salzburg gegen SV Ried ab 16.30 Uhr.

    LIVE - Fußball: Red Bull Salzburg gegen SV Ried im Ticker

    4.05.2014 Red Bull Salzburg feiert am Sonntag in der Fußball-Bundesliga seine Meisterparty. Das Heimspiel gegen die SV Ried ist das letzte von Roger Schmidt als Salzburg-Trainer. Wir berichten ab 16.30 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
    LIVE-Ticker zum Spiel SK Rapid WIen gegen FC Wacker Innsbruck ab 16.30 Uhr.

    LIVE - Fußball: SK Rapid Wien gegen FC Wacker Innsbruck im Ticker

    4.05.2014 Wacker Innsbruck kämpft in den letzten beiden Spielen vor Schluss der Bundesligasaison noch um die minimale Chance des Klassenerhaltes. Rapid Wien hat den Europacup-Plazu quasi fix in der Tasche, will aber den zweiten Tabellenplatz absichern. Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    Klassenerhalt ist noch möglich

    Jantschers Nijmegen rettete sich in Relegation

    3.05.2014 Jakob Jantscher und NEC Nijmegen haben sich in die Relegation der niederländischen Fußball-Eredivisie gerettet. Mit einem 2:2 bei Meister Ajax Amsterdam hatte NEC nach der 34. und letzten Runde am Samstag einen Punkt Vorsprung auf Fixabsteiger Roda Kerkrade, dem damit auch ein 1:0 in Deventer nichts half. Erst der späte Ausgleich durch Jahanbakhsh in der 88. Minute rettete NEC.
    Albisini heuer der Sprinter-König

    Dritter Etappensieg für Albasini bei Romandie-Tour

    3.05.2014 Michael Albasini hat am Samstag seinen dritten Etappensieg bei der diesjährigen Tour de Romandie gefeiert. Auf dem vierten Teilstück mit Start und Ziel in Fribourg gewann der Schweizer im Zielsprint vor dem Franzosen Thomas Voeckler und Jan Bakelants aus Belgien. In der Gesamtwertung führt der Slowene Simon Spilak aus Slowenien weiterhin nur eine Sekunde vor dem Briten Christopher Froome.
    Bettina Plank kämpfte "wie eine Löwin"

    Bettina Plank holte in Tampere Karate-EM-Silber

    3.05.2014 Bettina Plank hat am Samstag bei den 49. Karate-Europameisterschaften in Tampere in der Gewichtsklasse bis 50 Kilogramm die Silbermedaille gewonnen. Die 22-jährige Vorarlbergerin verlor erst im Finale gegen die Türkin Serap Ozcelik mit 1:3. Knapp eine Medaille verpasst haben Stephanie Kaup (bis 61 kg) und Stefan Pokorny (bis 67 kg) mit jeweils Rang fünf nach Niederlagen in den kleinen Finali.
    Barcelona nur noch Außenseiter

    FC Barcelona nach 2:2 gegen Getafe aus Titelrennen

    3.05.2014 Der FC Barcelona hat die Chance auf den erneuten Gewinn der spanischen Fußballliga wohl endgültig verspielt. Der Titelverteidiger kam am Samstag daheim nur zu einem 2:2 (1:1) gegen Abstiegskandidat FC Getafe. Lionel Messi (23./28. Saisontreffer) und Alexis Sanchez (67.) brachten Barca zwar zweimal in Führung. Doch Angel Lafita (37./92.) glich in der Nachspielzeit noch zum zweiten Mal aus.
    HSV muss weiter zittern

    HSV, Nürnberg und Braunschweig zittern weiter

    3.05.2014 Der Abstiegskampf in der deutschen Fußball-Bundesliga wird erst am letzten Spieltag entschieden. Der Hamburger SV, der 1. FC Nürnberg und Eintracht Braunschweig schafften am Samstag keinen Befreiungsschlag und müssen bis zum Schluss zittern. Nur einer aus dem Keller-Trio schafft die Teilnahme an der Relegation. Stuttgart ist hingegen trotz eines 1:2 gegen Wolfsburg gerettet.
    Mayr-Achleitner leicht verletzt

    Mayr-Achleitner musste in Madrid-Quali aufgeben

    3.05.2014 Für Patricia Mayr-Achleitner ist am Samstag in der zweiten Qualifikations-Runde für das WTA-Premier-Turnier in Madrid das Aus gekommen. Die 27-jährige Tirolerin musste gegen die Kolumbianerin Marina Duque-Marino beim Stand von 3:4 nach einem Verknöcheln aufgeben. Auf ITF-Niveau spielte sich Tamira Paszek in Wiesbaden bereits ins Endspiel.
    Spanische Dominanz in der MotoGP

    Marquez holte in Jerez vierte WM-"Pole" in Serie

    3.05.2014 Motorrad-Weltmeister Marc Marquez hat sich am Samstag in Jerez de la Frontera in der MotoGP-Klasse die Pole Position gesichert. Es ist seine schon 41. in der Motorrad-WM, die vierte en suite. Der Honda-Pilot verwies seinen spanischen Landsmann Jorge Lorene (Yamaha) und Dani Pedrosa (Honda) um 0,421 bzw. 0,510 Sekunden auf die Plätze. Der Italiener Valentino Rossi (Yamaha) landete auf Platz vier.
    Austria in der Favoritenrolle

    Showdown zwischen Grödig und Austria

    3.05.2014 In Grödig steigt am Sonntag in der vorletzten Fußball-Bundesliga-Runde das vielleicht entscheidende Duell um Tabellenplatz drei und die damit verbundene Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation. Die Gastgeber benötigen gegen die um drei Punkte voranliegende Austria unbedingt einen Sieg, den Wienern hingegen reicht schon ein Punkt. Am Tabellenende hofft Innsbruck bei Rapid auf ein Wunder.
    Kampf um jeden Ball und jeden Punkt

    Portland im NBA-Play-off aufgestiegen

    3.05.2014 Die Portland Trail Blazers haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga nach einem 99:98 gegen die Houston Rockets im sechsten Spiel der "best of seven"-Serie dank dem Gesamtscore von 4:2 den Aufstieg in die zweite Play-off-Runde geschafft. Entscheidungsspiele erzwangen hingegen die Brooklyn Nets und Dallas Mavericks. Fünf der acht Erstrunden-Serien sehen damit ein siebentes Spiel.
    Angerschmied sagt Adieu

    Ried plant für Zukunft ohne Trainer Angerschmid

    3.05.2014 Die SV Ried steht vor einer entscheidungsreichen Woche. Bis Saisonende in der Fußball-Bundesliga will Manager Stefan Reiter in der Kaderplanung mehr Klarheit haben. In der Trainerfrage hat er selbst für verhärtete Fronten gesorgt. Für Michael Angerschmid wird das Gastspiel am Sonntag in Salzburg das vorletzte als Ried-Trainer sein.
    Liu Jia steuerte zwei Siege bei

    ÖTTV-Damen nach 3:1 gegen Kroatien erstklassig

    3.05.2014 Österreichs Tischtennis-Nationalmannschaft der Damen wird auch bei den Team-Weltmeisterschaften 2016 in Kuala Lumpur in der Championship Division bzw. der Medaillenentscheidung mitspielen. Die ÖTTV-Truppe gewann am Samstag bei den Titelkämpfen in Tokio ihr erstes Spiel in der Runde um die Ränge 13 bis 20 gegen Kroatien 3:1, womit die Top 16 bzw. eben die Qualifikation für die Top-Liga fix ist.
    Vorarlberger fixierten einen neuen Punkterekord

    Meister Altach weiter in Fahrt: 4:1 gegen Parndorf

    2.05.2014 Der SCR Altach hat nach dem bereits fixierten Meistertitel in der Fußball-Erste-Liga weiter nachgelegt. Mit einem ungefährdeten 4:1-(1:0)-Heimerfolg über Parndorf überboten die Vorarlberger auch den clubinternen Punkterekord aus dem ersten Aufstiegsjahr. Nach der 33. Runde hält Altach nun bei 70 Zählern und damit zwei mehr als 2006.
    Spilak sicherte sich die Königsetappe

    Spilak führt bei Tour de Romandie knapp vor Froome

    2.05.2014 Der Slowene Simon Spilak hat bei der Tour de Romandie die Königsetappe gewonnen. Der Katjuscha-Profi setzte sich am Freitag auf der 3. Etappe nach Aigle zeitgleich vor dem Briten Christopher Froome durch. Spilak übernahm auch die Spitze in der Gesamtwertung, in der er nun eine Sekunde vor Froome liegt.
    Klose mit 35 noch voll fit

    Miroslav Klose verlängerte Vertrag mit Lazio

    2.05.2014 Der deutsche Fußball-Teamstürmer Miroslav Klose hat seinen Vertrag beim italienischen Club Lazio Rom verlängert. Der 35-Jährige und die Römer einigten sich auf einen neuen Vertrag, wie Lazio am Freitag bei Twitter mitteilte. "Ich freue mich sehr, ich bin Teil eines wichtigen Projekts und habe eine wichtige Rolle in diesem Projekt", wurde der Angreifer zitiert.
    HSV kämpft ums Überleben

    Bayern will gegen HSV Real-Pleite vergessen machen

    2.05.2014 Nach dem Desaster in der Fußball-Champions-League gegen Real Madrid muss Bayern-Trainer Pep Guardiola seine am Boden liegende Mannschaft wieder aufrichten.
    Ecclestones Anwälte bezweifeln Anklagepunkt

    Ecclestone-Aussage vor Gericht angezweifelt

    2.05.2014 Im Korruptionsprozess gegen Bernie Ecclestone haben am Freitag in München zwei Zeugen Zweifel an den Aussagen des Formel-1-Chefs genährt. Die beiden früher mit dem Fall befassten Staatsanwälte sagten am Freitag vor dem Landgericht München, Ecclestone habe kein plausibles Motiv für seine Zahlungen an den früheren BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky genannt.
    Ivanschitz gegen Turan

    Erstes "Titel-Finale" von Atletico gegen Levante

    2.05.2014 Atletico Madrid ist in der spanischen Fußball-Meisterschaft nur noch zwei Siege vom ersten Titelgewinn seit 18 Jahren entfernt. Zum Auftakt der "Finalwochen" gastiert die Mannschaft von Trainer Diego Simeone am Sonntag bei Levante, dem Club von ÖFB-Nationalteamspieler Andreas Ivanschitz. Auf die Verfolger Real Madrid und FC Barcelona warten lösbare Aufgaben gegen Valencia und Getafe.
    Alles in der eigenen Hand

    ManCity greift bei Everton nach Tabellenführung

    2.05.2014 Manchester City greift am Wochenende in der englischen Fußball-Premier-League nach der Tabellenführung. Der Vizemeister hat den zweiten Titel in den vergangenen drei Jahren nach dem Ausrutscher von Liverpool im Schlager vergangenen Sonntag gegen Chelsea (0:2) in der eigenen Hand. Drei Punkte fehlen den "Citizens" bei einem Spiel weniger und der besseren Tordifferenz auf den Spitzenreiter.
    Conte sieht Schuld beim Schiedsrichter

    Juve schimpft nach verpasstem Finale auf Referee

    2.05.2014 Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist beim Endspiel der Europa-League am 14. Mai im eigenen Stadion nur Zuschauer. Die Finalgegner kommen von der iberischen Halbinsel und heißen FC Sevilla und Benfica Lissabon. Für Juve-Trainer Antonio Conte steht der Schuldige für das enttäuschende 0:0 am Donnerstag gegen den portugiesischen Meister fest: Schiedsrichter Mark Clattenburg.
    Wernitznig sicherte sich vorzeitig Klassenerhalt

    Offensivspieler Wernitznig von Innsbruck zum WAC

    2.05.2014 Fußball-Bundesligist WAC hat sich mit Offensivspieler Christopher Wernitznig verstärkt. Der 24-jährige Kärntner kommt im Sommer vom Ligakonkurrenten Wacker Innsbruck und erhält einen Zweijahresvertrag, gab der aktuelle Tabellensiebente am Freitag bekannt.
    Vorzeitiges Karriereende

    Segler Andreas Geritzer beendete Karriere

    2.05.2014 Segler Andreas Geritzer hat am Freitag sein Karriere-Ende bekanntgegeben. Nach seinem Rücktritt nach den Olympischen Spielen 2012 in London hatte sich der vierfache Olympia-Teilnehmer im vergangenen Frühherbst zu einer weiteren Kampagne im Zeichen der Fünf Ringe entschlossen. Ein Bandscheibenvorfall stoppte den 36-Jährigen nun endgültig. Geritzer möchte sich nun gerne der Nachwuchsarbeit widmen.
    Griffin, Paul und Co. machen es spannend

    Golden State erzwang gegen Clippers Spiel sieben

    2.05.2014 Die Los Angeles Clippers haben den ersten Machtball in der Play-off-Autaktrunde der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA verpasst. Der durch den Rassismus-Skandal um seinen Besitzer Donald Sterling schwer gebeutelte Club musste sich am Donnerstag (Ortszeit) in Oakland gegen die Golden State Warriors hauchdünn mit 99:100 geschlagen geben. Somit steht es in der "best of seven"-Serie 3:3.
    Montreal feierte überraschenden Auswärtssieg

    Montreal gewann mit Vanek zum Auftakt in Boston

    2.05.2014 Die Montreal Canadiens und ihr österreichischer Stürmerstar Thomas Vanek sind mit einem Auswärtssieg in die zweite Play-off-Runde der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gestartet. Die Canadiens gewannen Spiel eins der "Best of seven"-Serie beim Erzrivalen Boston Bruins mit 4:3 nach zwei Verlängerungen. Vanek blieb ohne Torschuss und Scorerpunkt.
    Daniel Habesoh unterlag seinem griechischen Gegner

    China eine Nummer zu groß für ÖTTV-Herren

    2.05.2014 Österreichs Tischtennis-Nationalmannschaft der Herren hat bei den Team-Weltmeisterschaften in Tokio wie vor zwei Jahren in Dortmund Rang fünf belegt. Und wie 2012 wurde im Viertelfinale Top-Favorit China zum Stolperstein. Beim diesmaligen 0:3 bot die ÖTTV-Truppe aber eine ausgezeichnete Leistung. Davor hatten Robert Gardos und Co. Griechenland im Achtelfinale mit 3:1 abgefertigt.
    Juve-Spieler kämpften, trafen aber nicht

    Benfica vermasselte Juve Europa-League-Heimfinale

    1.05.2014 Der Traum ist geplatzt. Juventus Turin ist beim Finale der Fußball-Europa-League im eigenen Stadion nur Zuschauer. Der italienische Rekordmeister kam am Donnerstagabend im Halbfinal-Rückspiel gegen Benfica Lissabon zu Hause nicht über ein torloses Remis hinaus. Benfica zog damit nach einem 2:1 im Hinspiel wie im Vorjahr ins Finale ein. Gegner am 14. Mai in Turin ist der FC Sevilla.

    Kapfenberg und Güssing führen in ABL-Serie mit 1:0

    1.05.2014 Die beiden Topteams der regulären Saison sind am Donnerstag zum Auftakt des Halbfinales der Basketball-Bundesliga der Herren (ABL) in Führung gegangen. Die Bulls Kapfenberg setzten sich zu Hause gegen den WBC Wels klar mit 85:67 (48:34) durch. Die Güssing Knights rangen Titelverteidiger BC Vienna mit 62:60 (26:33) nieder. Die zweiten Spiele der "best of five"-Serien folgen am Samstag.
    Senna starb vor 20 Jahren

    Fans gedachten in Imola Senna und Ratzenberger

    1.05.2014 Tausende Formel-1-Fans haben am Donnerstag im Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola des Todes von Ayrton Senna gedacht. Der dreimalige Weltmeister war vor genau 20 Jahren am 1. Mai 1994 beim Grand Prix von San Marino schwer verunglückt und etwa vier Stunden später in einer Klinik in Bologna gestorben. Am Vortag war bereits der Österreicher Roland Ratzenberger im Qualifying tödlich verunglückt.
    Harnik verletzte sich gegen Hannover

    Harnik muss sich Schulter-OP unterziehen

    1.05.2014 Der Einsatz von ÖFB-Teamkicker Martin Harnik beim nach wie vor abstiegsgefährdeten VfB Stuttgart gegen den VfL Wolfsburg ist nach wie vor ungewiss, eine Schulter-Operation aber unumgänglich. "Stand heute wird es ganz schwierig", sagte Trainer Huub Stevens am Donnerstag. Harnik habe Schmerzen und nur teilweise mittrainieren können. Stevens betonte, dass der Stürmer operiert werden müsse.
    Europa fest in Madrider Hand

    Madrider Stadtduell um Europas Club-Krone

    1.05.2014 Madrid ist die Fußball-Hauptstadt Europas. Mit Real und Atletico zogen erstmals in der Geschichte des Europacups zwei Vereine aus derselben Stadt ins Finale um die wichtigste Clubtrophäe des Kontinents ein. "Madrid gewinnt die Champions League", titelte "El Mundo" am Donnerstag. Und während Atletico-Coach Diego Simeone den Müttern seiner Kicker dankte, hingen die Köpfe bei Chelsea tief.
    Schriftzug beim Getafe-Match am Trikot

    Barca erweist Coach Vilanova letzte Ehre

    1.05.2014 Der spanische Fußball-Club FC Barcelona erweist seinem verstorbenen Trainer Tito Vilanova im Spiel gegen den FC Getafe eine besondere Ehre. Die Spieler werden auf ihren Trikots neben dem Vereinsemblem den Schriftzug "Tito, per sempre etern" ("Tito, für immer ewig") tragen, teilte der Verein am Donnerstag auf seiner Internetseite mit.