Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Polizei News

  • Feuerwehr-Einsatz auf der Zirkuswiese: Kind klemmt sich auf Spielplatz Kopf ein

    27.01.2014 Am Sonntagnachmittag musste die Wiener Berufsfeuerwehr mit 30 Mann zur Zirkuswiese im Wiener grünen Prater ausrücken, um ein Kind in Zwangslage zu befreien. Der sechsjährige Bub hatte seinen Kopf an einem Spielgerät zwischen ein Seil und eine Mittelstange gesteckt und war stecken geblieben.

    Einbrecher kletterte in Wien-Favoriten am Dach eines Mehrparteienhauses herum

    27.01.2014 In der Nacht auf Montag versuchte ein offenbar schwindelfreier, zunächst unbekannter Mann, in eine Wohnung in Wien-Favoriten einzubrechen. Er wählte dazu einen nicht ungefährlichen Weg, indem er über ein schmales Sims zu einem Balkon kletterte.

    Floridsdorf: Straßenbahnfahrer auf offener Straße niedergestochen

    26.01.2014 Am Sonntag wurde ein Straßenbahnfahrer von einem 52-Jährigen auf offener Straße in Wien-Floridsdorf niedergestochen.

    Betrunkener attackierte in Wien-Favoriten Polizisten mit einem Messer

    26.01.2014 Am Samstagabend eskalierte die Situation in einer Wohnung in Wien-Favoriten. Ein betrunkener Mann schrie seine Familienangehörigen an und bedrohte auch die gerufene Polizei mit einem Messer.

    Suchtgiftdealer in der U6-Station Jägerstraße festgenommen

    26.01.2014 Am Samstagabend konnten Beamte in der U-Bahnstation Jägerstraße beobachten, wie ein Mann einem anderen eine geringe Menge Kokain verkaufte. Der mutmaßliche Suchtgiftdealer konnte festgenommen werden.

    Schwerer Arbeitsunfall in Wien-Floridsdorf

    25.01.2014 Auf einer Baustelle in der Trillergasse ist es am Freitag zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Ein Arbeiter stolperte und geriet beim Sturz mit seiner Hand in eine laufende Kreissäge.

    Bewusstloser lag neben Taxi in Wien: Polizisten als Lebensretter

    25.01.2014 Ein Passant entdeckte am Freitagvormittag einen Bewusstlosen auf offener Straße. Er holte die Polizei zu Hilfe, die Beamten reanimierten den 54-jährigen Mann.

    Pensionistin (89) bei Überfall in Wien-Landstraße verletzt

    25.01.2014 Auf der Landstraßer Hauptstraße ist am Freitagmittag eine Pensionistin (89) von einem Unbekannten überfallen und ausgeraubt. Die Frau stürzte und verletzte sich am Kopf und der rechten Hand. Dem Täter gelang die Flucht.

    Wohnhaus in Wien-Margareten bei Brand evakuiert

    25.01.2014 Im Stiegenhaus eines Wohnhauses in Wien-Margareten brach am Freitag ein Feuer aus. Das Gebäude wurde evakuiert, sechs Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung.

    Achtjähriger Bub bei Unfall in Wien-Favoriten leicht verletzt

    24.01.2014 Eine Lenkerin, die in Wien-Favoriten einen Müllwagen überholen wollte, konnte nicht rechtzeitig bremsen, als ein Kind vor dem Fahrzeug auf die Straße lief. Es kam zum Zusammenstoß, der achtjährige Bub wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

    Wien-Wieden: Mutmaßlicher Dealer an U-Bahnstation festgenommen

    24.01.2014 Beamte der Wiener Polizei wurden am Donnerstagnachmittag in einer U-Bahnstation im vierten Bezirk Zeugen eines Drogenhandels. Sie schritten ein, es kam zur Festnahme.

    K.O.-Tropfen-Verdacht: U3-Bekanntschaft betäubte und beraubte Mann in der Innenstadt

    24.01.2014 Am Dienstagnachmittag gegen 16:00 Uhr wartete ein junger Mann in einer Station der U-Bahn-Linie U3 in Richtung Ottakring auf die nächste U-Bahn, als er von einer jungen Frau angesprochen wurde. Man war sich offenbar sympathisch und ging gemeinsam etwas trinken. Das böse Erwachen kam für den Mann am nächsten Tag.

    Haupttäter nach Bankraub in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus identifiziert

    24.01.2014 Nach dem bewaffneten Überfall in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus am Donnerstagabend sucht die Polizei noch immer nach dem Haupttäter. Sein Komplize wurde am Tatort festgenommen und hat den Namen preisgegeben. Mit der Veröffentlichung eines Fahndungsfotos hofft man, den 37-jährigen Zeljko K. bald fassen zu können.

    WEGA-Einsatz nach Bankraub in Wien 15: Ein Verdächtiger gefasst

    24.01.2014 Eine Bankfiliale in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus wurde am Donnerstagabend von einem bewaffneten Mann ausgeraubt. Er flüchtete offenbar zu Fuß ins benachbarte Meidling, wo die Polizei nach Hinweisen von Zeugen einen Wohnhauskomplex umstellte. Ein Verdächtiger wurde festgenommen, laut einer Sprecherin mit einem Teil der Beute.

    Bewaffneter überfiel Bank in Wien- Rudolfsheim-Fünfhaus: WEGA-Einsatz

    23.01.2014 Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Bank in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus überfallen. Er konnte mit der Beute fliehen, verletzt wurde niemand, berichtete die Polizei.

    Überfall auf ein Wettlokal in Wien-Donaustadt: Pkw führte zu Täter

    23.01.2014 Die Wiener Polizei verzeichnete einen raschen Fahndungserfolg nach einem Wettbüro-Überfall, der sich am Mittwochnachmittag in Wien-Donaustadt ereignete. Ein vorerst Unbekannter hatte in dem Lokal einen Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld gefordert.

    Bewaffneter Überfall auf Wettlokal in Wien-Leopoldstadt

    23.01.2014 Mit einer Pistole bedrohte ein Unbekannter am Mittwoch den Angestellten eines Wettlokals in Wien-Leopoldstadt. Mit Bargeld konnte der Täter unerkannt flüchten.

    Unfall in Wien-Döbling: Polizist auf Schutzweg von Pkw erfasst

    23.01.2014 Mittwochmittag kurz nach 12 Uhr kam es in Wien-Döbling zu einem Verkehrsunfall, der einen Verletzten forderte. Eine 65-jährige Lenkerin erfasste mit ihrem Pkw auf einem Zebrastreifen einen jungen Polizisten, der dort gerade Dienst versah.

    Frau (23) in Wien-Floridsdorf attackierte ihren Freund im Streit mit Schere

    23.01.2014 Im Streit hat eine 23-Jährige am Mittwochvormittag ihren Freund mit einer Schere am Rücken verletzt. In der Wohnung des Paares fand die Polizei 18 Hanfpflanzen.

    Bank-Überfall in Wien-Leopoldstadt: Fahndung nach dem Täter

    29.01.2014 Wie berichtet wurde am Mittwochnachmittag eine Bankfiliale in der Taborstraße in Leopoldstadt überfallen. Der Tatverdächtige betrat die Bank und bedrohte die Angestellte ohne eine Waffe nur mit den Worten: "Das ist ein Überfall. Geld her!" Nun liegt ein Lichtbild des mutmaßlichen täters vor. 2.000 Euro Belohnung winken für den entscheidenden Hinweis.

    13-Jähriger in Park in Wien-Döbling von mehreren Burschen attackiert

    23.01.2014 Ein 13-jähriger Schüler wurde in einem Park im 19. Bezirk von mehreren Burschen attackiert und zusammen geschlagen.

    Bankraub in Wien-Leopoldstadt: Unbewaffneter überfiel Bawag-Filiale

    22.01.2014 Am frühen Mittwochnachmittag ist eine Bawag-Filiale in Wien-Leopoldstadt von einem unbewaffneten Mann überfallen worden. Der Täter konnte unerkannt mit seiner Beute entkommen. Verletzt wurde laut Polizei bei diesem Bankraub niemand.

    Gesuchter Straßenräuber stellt sich selbst: Festnahme

    22.01.2014 Bereits im April 2013 scheiterte ein vorerst unbekannter Mann bei zwei kurz aufeinanderfolgenden versuchten Überfällen auf Passanten. Aufgrund der Berichterstattung über den Vorfall stellte sich der Beschuldigte nun.

    Einbruchsserie in Wien: 18-Jähriger soll 250 Mal zugeschlagen haben

    22.01.2014 Ein 18-Jähriger wird beschuldigt in mehreren Bezirken in Wien eine Einbruchserie verübt zu haben. Insgesamt werden ihm 250 Taten zur Last gelegt.

    Jugendliche Dealer in Wien - Leopoldstadt aufgeflogen

    22.01.2014 In der Leopoldstadt haben Beamte der Wiener Polizei drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie mit Drogen gedealt haben.

    Lebensmittelgeschäft überfallen: Täter flüchtete mit vier Euro Beute

    22.01.2014 Am Dienstag kam es in einem Lebensmittelgeschäft in Wien-Favoriten zu einem Überfall. Ein vorerst unbekannter Mann verletzte eine Kassiererin und flüchtete mit der Beute in Höhe von vier Euro.

    Schwerer Arbeitsunfall in Favoriten: Verdacht auf Schädelbasisbruch

    21.01.2014 In Wien-Favoriten ist es am Montagnachmittag zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Ein 56-jähriger Bauarbeiter wurde nach dem Sturz von einer Leiter mit Verdacht auf Schädelbasisbruch ins Spital eingeliefert.

    Falscher Polizist entriss Mann in Wien- Währing Brieftasche und behob Geld

    21.01.2014 Mitte November kam es in Wien-Währing zu einem Straßenraub. Der Täter gab sich gegenüber dem Opfer als Politzist aus und entriss dem Mann, der sich ausweisen wollte, die Brieftasche. Daraufhin behob er mit der gestohlenen Bankomatkarte daraus Geld. Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten.

    Supermarkt in Wien-Landstraße überfallen: Täter schlug Kassiererin

    21.01.2014 Am Montagabend ist ein Supermarkt in der Markhofgasse in Wien-Landstraße überfallen worden. Zunächst brav stellte sich der Täter in die Warteschlange an der Kassa. Als der Kunde vor ihm zahlte, schlug er jedoch die Kassiererin und griff in die Kassalade. Mit einem Komplizen konnte er unerkannt flüchten.

    Einbrüche in mehrere Wohnungen eines Zinshauses in Rudolfsheim-Fünfhaus

    21.01.2014 Kurz nach Mitternacht wurden am Dienstag zwei mutmaßliche Einbrecher im 15. Bezirk festgenommen. Eine Nachbarin hatte gehört, wie die Männer eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten und in eine Wohnung eingedrungen waren. Wie sich herausstellte, war dies in der Nacht nicht der einzige Einbruch in diesem Zinshaus.

    14-Jähriger wurde vor der Lugner City in Wien von fünf Unbekannten überfallen

    21.01.2014 Am Montagnachmittag ist ein 14-Jähriger vor dem Einkaufszentrum Lugner City in Wien von fünf etwa gleichaltrigen Jugendlichen überfallen worden. Sie hatten den Jungen eingekreist, schlugen ihm ins Gesicht und nahmen ihm seine Wertsachen ab.

    Schreckschuss abgegeben: Polizisten nahmen Dieb in Wien-Meidling fest

    20.01.2014 Am Montag fielen Polizeibeamten während ihres Streifendienstes zwei verdächtige Männer auf, die zu Fuß die Theresienbadgasse entlang gingen und Rucksäcke bei sich hatten.

    Zeugin sperrte mutmaßlichen Einbrecher nachts in Wien-Liesing in den Keller

    20.01.2014 Einen Einbrecher hat eine Wienerin in der Nacht auf Sonntag im Keller ihrer Wohnhausanlage in Liesing entdeckt - und den Mann kurzerhand eingesperrt. Sie war durch verdächtige Geräusche auf das Geschehen aufmerksam gewordn. Daraufhin rückte die Sondereinheit WEGA mit einem Polizeihund an.

    Falsche Polizisten erbeuten in der Wiener Innenstadt Geld von Touristen

    20.01.2014 Am Sonntagabend gegen 22:45 Uhr erstattete ein Tourist in der Polizeiinspektion Stumpergasse eine Diebstahlsanzeige. Der Mann gab an, von zwei Männern, die sich fälschlicherweise als Polizisten ausgegeben hatten, ausgetrickst und bestohlen worden zu sein.

    Überfall auf Wettlokal in Wien-Favoriten - Täter flüchtete mit Geld

    20.01.2014 Am Dienstag gegen 01.00 Uhr wurde ein Wettbüro in Wien-Favoriten überfallen. Der Täter konnte mit dem gestohlenen Geld flüchten.

    Mann kauft Handy auf Flohmarkt in Wien-Simmering und erhält Bodenfliese

    20.01.2014 Skurriler Betrugsversuch in Wien-Simmering: Sonntagmittag kurz vor 12:30 Uhr wurde die Polizei wegen eines Betruges zu einem Flohmarkt geschickt. Ein Käufer war mit einem der Standverkäufer in Streit geraten, da ihm dieser anstatt des gewünschten Mobiltelefons eine Bodenfliese verkauft hatte.

    Nach Schüssen aus Polizeiwaffe in Wien-Brigittenau: Täter identifiziert

    20.01.2014 Jener zunächst unbekannte Mann, der am Samstagnachmittag in Wien-Brigittenau einem Polizisten seine Waffe abgenommen und daraus mehrere Schüsse abgegeben hatte, ist nun identifiziert worden. Es handelt sich um einen 25 Jahre alten serbischen Staatsbürger.

    Versuchter Straßenraub in Landstraße: Polizei fahndet nach Verdächtigem

    19.01.2014 Die Wiener Polizei fahndet nach einem Mann, der im April im Bezirk Wien-Landstraße zwei Mal versucht haben soll, Passanten auszurauben. Erst machte der Unbekannte Anstalten, zwei junge Männer um ihr Bargeld zu bringen, und als dies erfolgslos blieb, versuchte er bei einem Pärchen sein Glück.

    U6-Stationswart in Wien bei Messer-Attacke von Betrunkenem verletzt

    19.01.2014 Ein Mitarbeiter der Wiener Linien ist Samstagfrüh in der U6-Station "Michelbeuern - AKH" von einem 57-jährigen Fahrgast mit einem Messer attackiert und verletzt worden. Zuvir hatte der Mann den Stationswart beschimpft und gestoßen - dann kam es zur Eskalation.

    Wien-Brigittenau: Unbekannter entriss Polizisten Pistole und flüchtete

    19.01.2014 Bei einem Polizeieinsatz am Samstagnachmittag in Wien-Brigittenau kam es zu einem Zwischenfall: Ein unbekannter Mann hat einem Polizisten die Dienstwaffe entrissen. Es kam zu einer Rangelei, wobei der Mann mehrere Schüsse abgab. WEGA und Cobra kamen zum Einsatz.

    WEGA nimmt mutmaßlichen Einbrecher in Wien-Ottakring fest

    18.01.2014 Nach einem Einbruch in Wien-Ottakring ist am Freitagabend ein Tatverdächtiger von Beamten der Sondereinheit WEGA festgenommen worden. Ein Zeuge hatte die Tat beobachtet und die Polizei alarmiert.

    Gesuchter Betrüger bei Kontrolle in Wien-Ottakring erwischt

    18.01.2014 Bei einer Routinekontrolle in der Wilhelminenstraße am Freitagabend stießen Beamte der Bereitschaftseinheit der Wiener Polizei auf einen 24-Jährigen, der bereits mittels Haftbefehl gesucht wurde - wegen schweren Betrugs und Veruntreuung.

    Brutaler Straßenraub in Wien-Hietzing: Drei Personen festgenommen

    18.01.2014 In der Nacht auf Samstag ist es in Wien-Hietzing zu einem brutalen Straßenraub gekommen. Ein 51-Jähriger wurde von drei Männern niedergeschlagen. Wenig später wurden drei Tatverdächtige von der Polizei festgenommen.

    Supermarkträuber in Wien-Donaustadt war mit Motorradhelm maskiert

    18.01.2014 Ein Supermarkträuber in Wien trug einen Motorradhelm mit geschlossenem Visier auf dem Kopf, als er das Geschäft betrat. Er zwang den Angestellten, ihm den Rucksack mit Bargeld zu füllen und schlug dem Mann anschließend mit einer Pistole auf den Kopf. Bislang konnte der Täter von der Polizei nicht gefunden werden.

    Polizei gab Warnschuss bei Juwelierraub in Wien-Hernals ab

    14.02.2014 Nach einem Juwelierraub in Wien-Hernals wurden sechs Tatverdächtige festgenommen. Die Männer attackierten die Polizeibeamten mit einer Axt, konnten jedoch nach Abgabe eines Warnschusses zur Aufgabe bewogen werden. Verletzte gab es bei diesem spektakulären Einsatz glücklicherweise nicht.

    Sechs Festnahmen bei Juwelierüberfall in Wien-Hernals

    17.01.2014 Am Freitagnachmittag bemerkte eine Funkstreife in einem Juweliergeschäft auf der Hernalser Hauptstraße durch Zufall mehrere maskierte Männer. Die Beamten schritten sofort ein und konnten sechs Tatverdächtige festnehmen.

    Bombenkoffer bei Banküberfall in Wien-Alsergrund war leer

    17.01.2014 Da ein Bankräuber am Freitagnachmittag eine vermeintliche Bombe in einer Erste Bank-Filiale zurückgelassen hatte, musste der Bereich großräumig abgesperrt werden. Gegen 15.30 Uhr konnte der Entschärfungsdienst der Polizei Entwarnung gaben, der "Bombenkoffer" war leer.

    Wien-Ottakring: Handgranate von Explosion stammt aus Ex-Jugoslawien

    17.01.2014 Zwei offene Fragen nach der Handgranatenexplosion in Wien-Ottakring konnten die Ermittler nun klären: Die Granate dürfte aus Ex-Jugoslawien stammen und die am Tatort gefundenen Kanister sind nicht relevant. Trotzdem gibt der Fall der Explosion, bei der am Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen sind, der Polizei weiterhin Rätsel auf. Bei den Ermittlungen konzentriert man sich derzeit vor allem darauf, das komplizierte Firmengeflecht des 45-jährigen Oberösterreichers zu durchleuchten.

    Supermarktmitarbeiter in Wien von Dieb attackiert

    17.01.2014 Als ein Supermarktangestellter im 15. Bezirk einen Mann ansprach, den er zuvor beim Diebstahl beobachtet hatte, wurde er von diesem attackiert.

    Toter in Wiener Skaterpark: Drei Männer in Haft

    17.01.2014 Nach dem gewaltsamen Tod eines 44 Jahre alten Mannes am 4. Jänner in einem Skaterpark in Wien-Meidling hat die Polizei nun den mutmaßlichen Täter und zwei weitere Männer festgenommen. Das Trio sei "großteils geständig".

    Zwei mutmaßliche Marihuana-Dealer in Wien-Brigittenau festgenommen

    17.01.2014 Am Donnerstagnachmittag beobachteten Polizeibeamte auf der Anton-Schmid-Promenade in Wien-Brigittenau einen Drogenhandel und schritten unverzüglich ein. Zwei Männer wurden festgenommen.

    Bluttat in Skaterpark in Wien-Meiding: Polizei nahm Verdächtigen fest

    17.01.2014 Nach der Bluttat Anfang Jänner in einem Skaterpark in Wien-Meidling, bei der ein 44-jähriger Mann erstochen wurde, hat die Polizei nun einen Tatverdächtigen festgenommen.

    Pkw-Zusammenstoß in Wien-Penzing: 35-Jähriger verletzt

    16.01.2014 In Wien-Penzing kam es in einer Kreuzung zu einem Verkrsunfall: Dabei wurde ein Pkw-Lenker verletzt.

    Männer versuchten in Geschäft in Wien-Währing Parfums zu stehlen

    16.01.2014 In Währing wurden zwei Männer festgenommen, nachdem sie in einem Drogeriemarkt mehrere Parfums stehlen wollten.

    Bewaffneter Überfall auf Bankfiliale Wien-Donaustadt: Polizei sucht Täter

    16.01.2014 Im 22. Bezirk kam es am Mittwochnachmittag zu einem Raubüberfall auf eine Bankfiliale. Dabei wurde ein Angestellter mit einer Pistole bedroht.

    49-Jähriger wurde in Wien Bankomatkarte gestohlen: Fahndung läuft

    16.01.2014 Die Wiener Polizei sucht nach jenem Mann, der im 1. Bezirk einer Frau in einem Lokal die Bankomatkarte gestohlen und später damit Geld abgehoben hat.

    Explosion in Wien-Ottakring: Laut Polizei deutet vieles auf flüchtige Täter hin

    16.01.2014 Laut Polizei deutet nach dem Tod von zwei Männern nach einer Handgranatenexplosion in Wien-Ottakring vieles auf flüchtige Täter hin. Weitere Details der Ermittlungen wurden veröffentlicht.

    Zwei Tote in Wien-Ottakring: Aktueller Stand der Ermittlungen

    16.01.2014 Am Donnerstag hat die Wiener Polizei weitere Ermittlungsergebnisse im Fall der in Ottakring gefundenen Toten veröffentlicht. In der Nacht auf Samstag explodierte in einem Auto eine Handgranate, einer der Männer starb durch die Explosion, der andere durch drei Schüsse.

    Betrug mit billigen Smartphones: Mehr als 500.000 Euro Schaden

    16.01.2014 Hunderte gutgläubige Käufer von Smartphones sind betrogen worden. Die Geschädigten erhielten entweder keine Ware oder ein billiges Plagiat. Als Adresse ihres angeblichen Handyshops hatten die Betrüger im Internet eine Straße im zweiten Wiener Gemeindebezirk angegeben.