AA
  • VOL.AT
  • Politik

  • Aussprache zwischen Glawischnig und Kritikern geplant

    11.04.2017 Nach der Kontroverse rund um die Jungen Grünen sucht Bundessprecherin Eva Glawischnig nun ihm Rahmen eines erweiterten Bundesvorstandes die Aussprache mit ihren Kritikern.

    FP-Totalkehrtwende! HC Strache attackiert nun Trump heftig

    11.04.2017 Die Flitterwochen zwischen der FPÖ und dem US-Präsidenten Donald Trump sind wohl schon wieder vorbei: HC Strache kritisiert die USA wegen deren Syrien-Luftschlages heftig.

    Evangelische Kirche fürchtet um freien Karfreitag

    11.04.2017 Die evangelische Kirche in Österreich fürchtet um einen ihrer wichtigsten Feiertage. Derzeit prüft der Europäische Gerichtshof (EuGH), ob die Feiertagsregelung in Österreich die EU-Gleichbehandlungsrichtlinie verletzt.

    Mateschitz spricht Klartext - das Soziale Netz kocht über!

    11.04.2017 Das Interview mit Didi Mateschitz, Eigentümer von Red Bull, hat hohe Wellen geschlagen - auch in den Sozialen Netzwerken.

    G-7 einig: Keine Syrien-Lösung mit Assad an der Macht

    11.04.2017 Die Außenminister der G-7-Staaten sind sich einig, dass es im Syrien-Konflikt keine Lösung bei einem Verbleib von Präsident Bashar al-Assad an der Macht geben kann.

    Linke Verbündete stärken Venezuelas Präsident Maduro Rücken

    11.04.2017 Inmitten einer schweren politischen Krise in Venezuela versichern die linken Regierungen in Lateinamerika dem Präsidenten Nicolas Maduro ihren Rückhalt.

    Pulitzer-Preise für "Panama Papers" und Trump-Berichterstattung

    11.04.2017 Die Enthüllung der "Panama Papers" und die Berichterstattung mehrerer Medien zu US-Präsident Donald Trump sind mit Pulitzer-Preisen ausgezeichnet worden. Für die "Panama Papers" bekam das in Washington ansässige Internationale Netzwerk Investigativer Journalisten (ICIJ), der in Kalifornien sitzende Medienkonzern McClatchy und der "Miami Herald" den Preis für "erklärende Berichterstattung".

    Nordkorea droht USA: "Zu jeder Art Krieg bereit"

    11.04.2017 Nordkorea hat die Entsendung einer US-Flugzeugträgergruppe zur Koreanischen Halbinsel scharf verurteilt und mit einer entschiedenen Reaktion gedroht. Die Versuche der USA zur "Invasion" Nordkoreas hätten eine "ernste Phase" erreicht, erklärte ein Sprecher des Außenministeriums in Pjöngjang am Dienstag nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur KCNA.

    Flüchtlingslager in Frankreich niedergebrannt

    11.04.2017 Nach Unruhen in einem Flüchtlingslager in Grand-Synthe in Nordfrankreich ist die Wohnanlage in der Nacht auf Dienstag vollständig niedergebrannt.

    2016 weniger Hinrichtungen, aber mehr Todesurteile

    11.04.2017 Die Zahl der von Amnesty International erfassten weltweiten Hinrichtungen ist 2016 um mehr als ein Drittel auf 1.032 gesunken. Die Zahl der Todesurteile ist nach der am Dienstag veröffentlichten Jahresstatistik um über die Hälfte auf 3.117 gestiegen. Erstmals seit elf Jahren nicht unter den fünf Ländern mit den meisten Hinrichtungen sind die USA. China ist weiterhin der Spitzenreiter.

    Bündnis ohne klare Position - Nato droht Ärger um Syrien-Politik

    10.04.2017 Könnten die USA die Nato-Partner in den Syrien-Konflikt ziehen? In der Bündniszentrale in Brüssel hält man sich bislang bedeckt. Vor allem Deutschland war zuletzt gegen ein stärkeres Engagement der Allianz in der Region.

    Vorstand der Jungen Grünen dankt ab

    10.04.2017 Nach dem Streit mit der Bundespartei gibt es bei den Jungen Grünen Konsequenzen. Der Vorstand um Flora Petrik zieht sich zurück.

    Wiener SPÖ: Meidlinger soll Wehsely ins Präsidium folgen

    10.04.2017 Die Wahlkommission der Wiener SPÖ hat die Kandidatenliste für den Parteitag am 29. April finalisiert.

    Ausnahmezustand in Ägypten in Kraft - Neue Terror-Warnungen

    10.04.2017 Nach den verheerenden Bombenanschlägen auf Christen in Ägypten ist am Nil ein dreimonatiger Ausnahmezustand in Kraft getreten.

    FPÖ-nahe Online-Zeitung unzensuriert.at expandierte nach Deutschland

    10.04.2017 Die FPÖ-nahe Web-Zeitung unzensuriert.at will den deutschen Markt erobern. Deren Ableger unzensuriert.de ist seit Anfang April im Netz, Eigentümer ist auch dort die "1848 Medienvielfalt Verlags GmbH". Geschäftsführer Walter Asperl sprach gegenüber der APA von konstant steigenden Zugriffszahlen. Bereits bisher stammten an die 40 Prozent der Leser der österreichischen Site aus Deutschland.

    Spitze der Jungen Grünen zieht sich zurück

    10.04.2017 Die Spitze der Jungen Grünen gibt auf. Flora Petrik und ihre sechs Vorstandskollegen werden nach dem Rauswurf der Jugendorganisation durch die Bundespartei im Juni nicht mehr für ihre Funktionen kandidieren.

    G7-Staaten wollen Russland von Assad-Unterstützung abbringen

    10.04.2017 Nach der neuen Eskalation im Syrien-Konflikt will der Westen Kreml-Chef Wladimir Putin von seiner Unterstützung für Machthaber Bashar al-Assad abbringen.

    Probelauf für Trumps neuen Super-Träger

    10.04.2017 Die US-Marine hat am Sonntag mit Übungen an Bord des Flugzeugträgers Gerald R. Ford begonnen. Die Gerald-R.-Ford-Klasse zählt zur neuesten Generation von Flugzeugträgern des US-Militärs.

    Offener Brief: Flüchtlingshelfer wehren sich gegen Mateschitz-Kritik

    10.04.2017 Der Red Bull-Chef hatte in einem Interview vergangene Woche viele Flüchtlingshelfer kritisiert. Über 50 von ihnen wehren sich nun in einem offenen Brief.

    Experte: Europa muss mit mehr Terror-Anschlägen rechnen

    10.04.2017 Nach Ansicht des Terrorismus-Experten Peter Neumann muss sich Europa auf mehr Anschläge einstellen. "Ich glaube, dass der Islamische Staat mehr und mehr versuchen wird, die Anhänger im Westen zu aktivieren", sagte der Wissenschaftler am Montag im ZDF-Morgenmagazin.

    In Wien sind weitere 10.000 Deutschkurse für Asylwerber geplant

    10.04.2017 Diese Woche startet die Ausschreibung des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (WAFF) für das zusätzliche Kontingent an Deutschkursen für Asylwerber.

    Türkisches Referendum: Deutlich höhere Wahlbeteiligung in Österreich

    10.04.2017 Bei Abstimmung über die Einführung des umstrittenen Präsidialsystems in der Türkei ist unter den Auslandstürken eine höhere Beteiligung als bei der jüngsten Parlamentswahl verbucht worden.

    "Sieg Heil"-Rufe und Hitler-Gruß am Salzburger Untersberg

    10.04.2017 Die Polizei hat eine Gruppe Wanderer aus Deutschland angezeigt, die am Samstagnachmittag am Salzburger Untersberg für ein Foto den rechten Arm zum Hitlergruß erhoben haben soll. Dabei riefen der Fotograf und die acht Urlauber im Bereich der Skiabfahrt zugleich "Sieg Heil". Eine Tourengeherin aus Salzburg und ihr Freund beobachten den Vorfall aus unmittelbarer Nähe und alarmierten die Polizei.

    Glawischnig bietet Jungen Grünen Gremien-Sitz an

    9.04.2017 Grünen Bundessprecherin Eva Glawischnig lockt die Jungen ihrer Partei mit einem Sitz im Erweiterten Bundesvorstand, dem zweithöchsten Gremium der Partei. "Damit wären sie auch in Entscheidungen besser eingebunden", sagt sie gegenüber einer Tageszeitung.

    Wahl in Serbien: Proteste nach Sieg von Aleksandar Vucic in Wien

    8.04.2017 Am Samstagnachmittag haben rund 150 Personen auf dem Wiener Heldenplatz gegen den Sieg von Premier Aleksandar Vucic bei der serbischen Präsidentenwahl protestiert.

    Grüne: Zusammenarbeit mit Petrik für Glawischnig vom Tisch

    9.04.2017 Für die Grünen-Bundessprecherin Eva Glawischnig ist eine Zusammenarbeit mit Flora Petrik und ihren Vorstandskollegen bei den Jungen Grünen nicht mehr vorstellbar.

    Mateschitz plant Rechercheplattform und rechnet mit Flüchtlingspolitik ab

    8.04.2017 Das neue Medienprojekt von Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz wird eine "multimediale, öffentlich zugängliche Rechercheplattform", schreibt die "Kleine Zeitung" im Rahmen eines Interviews  mit Mateschitz. Darin lässt der Red-Bull-Boss auch kein gutes Haar an der Flüchtlingspolitik Österreichs.

    Britischer Außenminister sagt wegen Syrien Moskau-Besuch ab

    8.04.2017 Der britische Außenminister Boris Johnson hat am Samstag seinen geplanten Moskau-Besuch nach dem Giftgas-Einsatz in Syrien abgesagt. "Die Entwicklung in Syrien hat die Lage fundamental verändert", teilte Johnson in einer Erklärung mit. "Meine Priorität sind nun die Kontakte mit den USA und mit anderen vor dem G-7-Treffen am 10. und 11. April."

    Mann nach Lkw-Anschlag in Stockholm unter Terrorverdacht

    8.04.2017 Die schwedische Polizei geht davon aus, dass bei dem Lkw-Anschlag in Stockholm ein wegen Terrorverdachts festgenommener Mann den Lastwagen steuerte. "Wir haben den Verdacht, dass der Mann, der festgenommen wurde, der Angreifer ist", sagte Polizeisprecher Lars Byström. Die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Karin Rosander, teilte mit, dem Mann würden "terroristische Tötungen" zur Last gelegt.

    "Wer zu oft seinen Senf dazugibt, gerät in den Verdacht, ein Würstl zu sein."

    8.04.2017 Alt-Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer gibt eine Weisheit von sich, die durch den Magen geht. Zu viel Senf ist eben doch nicht immer erwünscht. Außerdem ging diese Woche der Zoff bei den Grünen weiter: "So setzt man nicht mal einen Hund vor die Tür", zeigt sich Johannes Voggenhuber empört. Mehr davon in unseren Zitaten der Woche.

    Stockholm: Festgenommener wahrscheinlich Attentäter von Stockholm

    8.04.2017 Die schwedische Polizei geht davon aus, dass bei dem Lkw-Anschlag in Stockholm der unter Terrorverdacht festgenommene Mann den Lastwagen steuerte. "Wir haben den Verdacht, dass der Mann, der festgenommen wurde, der Angreifer ist", sagte Polizeisprecher Lars Byström am Samstag der Nachrichtenagentur AFP.

    Wien bietet Budapester Soros-Uni Standort an

    7.04.2017 SPÖ, Grüne und NEOS werden einen entsprechenden Antrag im Gemeinderat einbringen.

    E-Mobilität in Wien: Vassilakou erwägt Lieferverkehr-Bevorzugung

    7.04.2017 In der Bundeshauptstadt wird es keine Befreiung von der Parkgebührenpflicht für Besitzer von Elektroautos geben, wie es in mehreren Städten wie etwa Graz, Klagenfurt, Villach und Innsbruck der Fall ist. Das sagte Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) im Rahmen der Fragestunde in der Gemeinderatssitzung am Freitag.

    Umfrage: Türken mehrheitlich für Erdogans Präsidialsystem

    7.04.2017 Die vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geplante Verfassungsänderung wird einer Wahlumfrage zufolge nun doch von der Mehrheit der Bevölkerung befürwortet.

    Angriff auf Verbündeten: Wie reagiert Putin?

    7.04.2017 Erst hat US-Präsident Donald Trump abgewogen: Wie reagiere ich auf den mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien? Nun haben die Amerikaner Marschflugkörper abgefeuert. Jetzt ist Syriens Schutzmacht Russland mit seiner Reaktion am Zug.

    US-Angriff auf Syrien belastet Beziehungen mit Russland schwer

    7.04.2017 Mit Dutzenden Marschflugkörpern lässt US-Präsident Trump auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt feuern. Es soll eine Bestrafung sein für den mutmaßlichen Giftgasangriff syrischer Truppen vor wenigen Tagen. Syriens Verbündeter Russland reagiert scharf.

    Steht jetzt der dritte Weltkrieg vor der Tür?

    7.04.2017 Mit einem US-Raketenangriff auf einen syrischen Flugzeugstützpunkt antwortet US-Präsident Donald Trump auf den mutmaßlichen Einsatz von Chemiewaffen im Syrien-Konflikt. Schon in der Ankündigung des amerikanischen Alleingangs sieht die internationale Presse eine neue Eskalationsstufe.

    Häupls Rückzug wird definitiv erst Monate nach der NR-Wahl erfolgen

    7.04.2017 Etwas konkreter ist Wiens SPÖ-Chef und Bürgermeister Michael Häupl geworden, was seine Rückzugspläne betrifft. Er werde sich nach der Nationalratswahl zurückziehen, wobei er im "Wien heute"-Interview am Donnerstag von "maximal drei Monaten" sprach.

    Cooling-off-Phase für scheidende Regierungsmitglieder für Häupl denkbar

    7.04.2017 Der Wiener Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) kann sich eine Cooling-off-Phase - also ein temporäres Berufsverbot für ausgeschiedene Regierungsmitglieder - vorstellen. "Man sollte das diskutieren", sagte er am Freitag in der Fragestunde des Gemeinderats.

    Krise zwischen Washington und Moskau nach US-Angriff in Syrien

    7.04.2017 Der Einsatz könnte einen Wendepunkt im syrischen Bürgerkrieg markieren: Erstmals seit Beginn des Konflikts vor sechs Jahren haben die USA die Regierungstruppen von Machthaber Bashar al-Assad attackiert. Als Vergeltung für einen mutmaßlichen Giftgasangriff ließ US-Präsident Donald Trump in der Nacht auf Freitag eine syrische Luftwaffenbasis mit Raketen beschießen.

    Herzogin Camilla besuchte Lipizzaner in der Spanischen Hofreitschule

    6.04.2017 Royaler Besuch für die Lipizzaner in Wien: Die Herzogin von Cornwall, Camilla, hat am Donnerstagnachmittag der Spanischen Hofreitschule einen Besuch abgestattet.

    Parteispendenaffäre: Verfahren gegen Reinhold Lopatka eingestellt

    6.04.2017 Einem Bericht des Magazin "News" zufolge wurden die Ermittlungen gegen ÖVP-Klubchef Reinhold Lopatka hinsichtlich einer Parteispendenaffäre von 2005 eingestellt.

    "Gelenkter Journalismus": Pröll übt heftige Kritik am ORF

    6.04.2017 Nach dem aufsehenerregenden Interview des scheidenden niederösterreichischen Landeshauptmanns Erwin Pröll im ORF übt dieser nun Kritik am öffentlich-rechtlichen Sender.

    Grüne Klubobfrau Eva Glawischnig am Weg der Besserung

    6.04.2017 Nach ihrem allergischen Schock am Wochenende befindet sich Eva Glawischnig nun bereits am Weg der Besserung.

    Kern gibt Okay für Umverteilung von 50 Minderjährigen

    6.04.2017 Nach dem ablehnenden Brief aus Brüssel hat Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) sein Okay für den Start des Flüchtlingsumverteilungsprogramms der EU gegeben. Aus Italien sollen 50 Minderjährige nach Österreich kommen.

    Grüne - Felipe weist Ablösegerüchte an Parteispitze zurück

    6.04.2017 Die Grüne Bundespartei ist im Streit mit den rausgeworfenen Jungen Grünen weiter um Kalmierung bemüht. Eva Glawischnigs Stellvertreterin, die Tiroler Grünen-Chefin Ingrid Felipe, wies am Mittwochabend in der "ZiB 2" Ablösegerüchte rund um die Parteichefin zurück: "Selbstverständlich bleibt Eva Glawischnig Parteichefin."