Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Neuerliche Bluttat in Steiermark forderte ein Todesopfer

    26.02.2018 Bei einer neuerlichen Bluttat in der Steiermark ist am Montag bei Graz ein Mensch getötet worden, die Polizei hat zwei Personen festgenommen.

    Strache will Volksabstimmung zum Rauchverbot - ÖVP angeblich dagegen

    23.02.2018 Wenn es nach Vizekanzler Strache ginge, würde "sofort" eine Volksabstimmung zum Rauchverbot durchgeführt werden, die ÖVP sei aber dagegen. Zudem sprechen sich quasi alle Landeshauptleute Österreichs für die Beibehaltung des Rauchverbots aus.

    18-Jähriger bei Kollision auf B14 in Tulln schwer verletzt

    23.02.2018 Am Donnerstagabend kam es auf der B14 in St. Andrä-Wördern im Bezirk Tulln zu einem Autounfall, bei dem ein 18-Jähriger schwer verletzt wurde.

    Haustiere: Wie viel Geld kosten uns Hund und Katze?

    23.02.2018 Laut Statistik Austria finden sich in mehr als 1,4 Millionen Haushalten in Österreich mindestens ein Haustier. Die beliebtesten davon - Hunde und Katzen - machen nicht nur unser Leben reicher, sondern auch unseren Geldbeutel schmäler. Die Preisvergleichsplattform Idealo hat die Kosten für die Vierbeiner ausgerechnet.

    Kältewelle: Mit diesen Tipps kommt man warm durch den Winter

    23.02.2018 Der Winter hat Österreich fest im Griff. Ab dem Wochenende nahen laut Vorhersagen die kältesten Tage des Jahres mit eisigem Dauerfrost, auch in Wien sinken die Temperaturen weit unter den Gefrierpunkt. Wer sich vor der Kälte schützen möchte, sollte sich gut einpacken - und auf Alkohol verzichten.

    Jede dritte Vignette bereits digital

    22.02.2018 Bisher wurden mehr als 1,2 Millionen Digitale Jahresvignetten verkauft.

    Geretteter Schneeschuhwanderer: "Danke an die Bergretter!"

    22.02.2018 Der Schneeschuhwanderer (58) aus dem NÖ-Bezirk Tulln, der die Nacht auf Dienstag in der Obersteiermark im Freien verbringen musste, hat sich mit ständigem Gehen warm gehalten und so die Kälte überstanden.

    Wenn Kinder zu Scheidungsopfern werden

    22.02.2018 Die Rechtsanwältin Gabriele Vana-Kowarzik spricht bei "Daheim in Österreich" über die Rolle der Kinder, wenn sich ein Ehepaar scheiden lässt.

    WU-Student Harald Amberger erhält "sub auspiciis"-Auszeichnung in Wien

    21.02.2018 Der 29-jährige WU-Student Harald Amberger erhielt am Mittwoch erstmals seit langer Zeit die "sub auspiciis praesidentis"-Auszeichnung in Wien. Dem Wolfsberger wurde der Ehrenring für seine herausragende universitäre Leistung von Bundespräsident Alexander Van der Bellen überreicht.

    Österreichische Einsatzkräfte proben heuer in 21 Autobahntunnel den Ernstfall

    21.02.2018 Im Abstand von höchstens vier Jahren müssen in Tunnel, die länger als 500 Meter sind, Großübungen mit allen Einsatzorganisationen stattfinden.

    Erpressung: "Staatsverweigerin" erhält bedingte Haft

    21.02.2018 Eine 74-jährige "Staatsverweigerin" wurde am Mittwoch in St. Pölten zu einem Monat bedingter Haft verurteilt. Die Pensionistin erpresste zwei Beamte am Amtsgerichtes München, die ein vorheriges Verfahren gegen ihre Person fallen lassen sollten.

    Kneissl versucht bei Bosnien-Besuch die Wogen zu glätten

    21.02.2018 Ihre fünfte Auslandsreise wird für Außenministerin Karin Kneissl wohl kein diplomatisches Zuckerschlecken. Nachdem Vizekanzler Heinz-Christian Strache die Stimmung in Bosnien-Herzegowina aufgeheizt hat, muss Kneissl am Donnerstag und Freitag in Sarajevo nun die Wogen glätten.

    Grippe in Wien: Influenza-Welle schwächt leicht ab

    20.02.2018 Die Grippe grassiert in Wien - jedoch etwas schwächer als noch in der letzten Woche. Während die Zahl der Neuerkrankungen leicht zurückgeht, ist das aber noch keine Entwarnung. Die Kurve der Influenza-Erkrankungen ist unvorhersehbar.

    Krokodil und Drei-Meter-Würgeschlange erfroren: Reptilien-Halter in Wien verurteilt

    20.02.2018 Am Dienstag musste sich ein Reptilienhalter, der sich über Monate hinweg nicht um seine Tiere gekümmert haben dürfte, am Wiener Landesgericht verantworten. Er wurde wegen Tierquälerei verurteilt, nachdem er ein Krokodil, eine drei Meter lange Würgeschlange und zwei kleinere Schlangen in seinem Häuschen im burgenländischen Bezirk Oberpullendorf elend zugrunde gehen ließ.

    Wanda und Bilderbuch wollen bei Amadeus Awards in Wien abräumen

    20.02.2018 Die österreichischen Bands Bilderbuch und Wanda führen das Nominiertenfeld für die diesjährigen Amadeus Austrian Music Awards an. Beide Musikgruppen aus Kremsmünster und Wien haben jeweils fünf  Gewinnchancen.

    Jeder fünfte Schüler besucht Schule mit "sehr hoher" Benachteiligung

    20.02.2018 Laut einer aktuellen Bildungsstandard-Erhebung besucht jeder fünfte Schüler der achten Schulstufe eine Schule mit laut Sozialindex "hoher" oder "sehr hoher" Benachteiligung.

    Raubzug durch NÖ: Einbrecher-Duo in Wien festgenommen

    20.02.2018 Das Einbrecher-Duo, das im Bezirk Amstetten sein Unwesen trieb, konnte im Dezember in Wien festgenommen werden. Den 31 und 35 Jahre alten Männern werden mehrere Delikte in Niederösterreich und Wien vorgeworfen.

    Schnee kommt nach Wien: Wintereinbruch mit bis zu 40 Zentimetern Neuschnee

    20.02.2018 Der Winter zieht wieder in Österreich ein - und bringt Schnee auch nach Wien. Mittelmeertief "Sabine" bringt kalte und feuchte Luftmassen, bis Freitag soll der Schneefall andauern, bis zu 40 Zentimeter sind in Österreich möglich.

    Wegen Facebook-Posting vor Gericht: Verurteilung wegen Verhetzung

    19.02.2018 Postings auf der sozialen Plattform Facebook führten einen bislang Unbescholtenen am Montag vor Gericht in Wiener Neustadt. Er wurde wegen Verstößen nach dem Verbotsgesetz und Verhetzung angeklagt und verurteilt.

    Fahndung nach versuchtem Bankraub im Bezirk Hollabrunn: Fall geklärt

    20.02.2018 Ein unbekannter Mann hat am Freitag, 16. Februar versucht, in eine Bank in Haugsdorf einzubrechen. Die Polizei Hollabrunn fahndeten mit den Überwachungskamera-Fotos nach dem Bankräuber.

    "Don't Smoke"-Volksbegehren: Wieder Probleme mit den Servern

    20.02.2018 Mit mehr als 140.000 Unterschriften nach nur wenigen Tagen könnte das "Don't Smoke"-Volksbegehren zum erfolgreichsten Volksbegehren Österreichs werden. Am Montag waren die Server des Innenministeriums erneut überlastet. Die FPÖ will die Aufhebung des beschlossenen Rauchverbots aber per Initiativantrag durchs Parlament bringen.

    Uni Wien und WU: Zu viele Studenten, zu wenige Professoren

    19.02.2018 Die Betreuungszahlen an den Unis in Österreich haben sich im letzten Jahr nicht gebessert. Am schlimmsten steht es an der Uni Wien sowie der Wirtschaftsuniversität in Wien.

    28-jähriger Innviertler soll Mutter getötet haben

    19.02.2018 Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau im Bezirk Braunau ist der Hauptverdächtige, ihr 28-jähriger Sohn, von der Polizei gefasst worden. Nach Angaben der Landespolizeidirektion Oberösterreich wurde der Mann auf seiner Flucht in einem grauen Pkw mit einem Kennzeichen aus dem bayerischen Landkreis Passau auf deutschem Hoheitsgebiet von der dortigen Polizei festgenommen.

    Brand in Wien-Favoriten: Kaninchen und meterlange Würgeschlange gerettet

    19.02.2018 Im Keller einer Reihenhausanlage in Wien-Favoriten ist Sonntagmittag ein Brand ausgebrochen. Bei der Kontrolle der Wohnungen wurden zwei Würgeschlangen und ein Kaninchen gefunden. Zwei der Tiere konnten gerettet werden.

    Sexueller Missbrauch in NÖ: Zwei Jahre Haft für Ex-Lehrer

    19.02.2018 Mit zwei Monaten Freiheitsstrafe - davon 18 Monate bedingt - wurde am Montag am Landesgericht Korneuburg ein 29-jähriger Ex-Lehrer bestraft. Er soll seine Stellung als Vertrauenslehrer ausgenutzt und Schüler sexuell missbraucht haben. Zudem soll er in Haft eine Therapie machen.

    Passagier furzt wiederholt – Notlandung in Wien

    21.02.2018 Eine Maschine musste in Wien zwischenlanden, weil ein Passagier seine Flatulenzen nicht unter Kontrolle hatte.

    Faßmann für "Sozialindex": Mehr Geld für Brennpunktschulen nötig

    19.02.2018 Ein Sozialindex könnte laut Bildungsminister Heinz Faßmann besonders Brennpunktschulen attraktiver machen. Standorte mit vielen benachteiligten Schülern könnten so gezielt gefördert werden.

    Hund "Volpino" stirbt qualvoll nach Tritt in illegale Conibear-Falle

    19.02.2018 Hund "Volpino" starb qualvoll, nachdem er Ende Jänner in Zurndorf/Kreuzäcker im burgenländischen Bezirk Neusiedl in eine illegale Conibear-Falle getreten war.

    Arbeitsmarkt: Freiwillige und unfreiwillige Teilzeit steigt in Österreich

    19.02.2018 Gut jeder vierte Österreicher arbeitet laut AK-Studie nur noch Teilzeit - rund doppelt so viele, wie noch vor 20 Jahren. Während die Betreuung der Kinder noch immer der häufigste Grund ist, warum Eltern Teilzeitbeschäftigungen nachgehen, findet gut ein Drittel der Befragten keinen passenden Vollzeitjob.

    Felix Baumgartner: Das hat er mit Andreas Hofer gemeinsam

    19.02.2018 Extremsportler Felix Baumgartner hat Südtirol Online ein Interview gegeben und auch über seine Gemeinsamkeiten mit Andreas Hofer und den Schützen gesprochen.

    Slowakeis Präsident Andrei Kiska stattet Wien einen Besuch ab

    19.02.2018 Der Präsident der Slowakei, Andrei Kiska, kommt heute mit dem Zug in Wien an. Er wird am Wiener Hauptbahnhof von Bundespräsident Alexander Van der Bellen empfangen.

    Pässe, 3.700 € & Kreditkarte weg: Wiener Ehepaar an Kärntner Autobahn-Raststätte bestohlen

    18.02.2018 Ein Wiener Ehepaar gab an, am Samstag in einer Kärntner Raststätte bestohlen worden zu sein. Eine Tasche mit den Reisepässen, einer Kreditkarte und 3.700 Euro Bargeld sollen entwendet worden sein. Bisher wurde erfolglos nach den zwei mutmaßlichen Tätern gefahndet, teilte die Polizei mit.

    Mistkübel und WC-Anlage gesprengt: Mutmaßlicher Vandale in Neunkirchen ausgeforscht

    17.02.2018 Nachdem es in Neunkirchen zu Vandalenakten gekommen war, hat die Polizei einen Verdächtigen ausgeforscht. Der 19-Jährige gab an, ein Reihenhaus durch Böller beschädigt und einen Mistkübel und eine mobile WC-Anlage gesprengt zu haben.

    Zwei verletzte Lenkerinnen bei Pkw-Kollision in Gänserndorf

    17.02.2018 Am Freitag, den 16. Februar, kam es in Engelhartstetten im Bezirk Gänserndorf zu einer Pkw-Kollision. Zwei Lenkerinnen wurden dabei verletzt.

    Ein Schwerverletzter und zwei Verletzte bei Bränden in Niederösterreich

    17.02.2018 Am Samstag kam es in Seitenstetten in Niederösterreich zu zwei Bränden. In der Nacht fing ein Holzhaus in Treffling Feuer. Bei dem Großbrand standen sieben Feuerwehren im Einsatz. Bei einem weiteren Brand in Weidersdorf wurden drei Männer verletzt. Einer davon schwer.

    Mordfall Kührer könnte erneut in Korneuburg aufgerollt werden

    16.02.2018 Der Mordfall an der 16-Jährigen Julia Kührer aus Pulkau beschäftigt das Landesgericht Korneuburg noch immer. Nach neuen Erkenntnissen zur Todesursache könnte der Fall neue aufgerollt werden.

    Justizwachebeamter suchte nach "Horror-Hans": Anklage wegen Amtsmissbrauch

    16.02.2018 Weil er bei der Suche nach einem gefährlichen, aus der Sonderstrafanstalt Göllersdorf im Bezirk Hollabrunn geflüchteten Psychopathen helfen wollte, wurde nun ein Wiener Justizwachebeamter angeklagt.

    Drei Tote nach Brand in Korneuburg: Dieseltank fing nach Funkenflug Feuer

    17.02.2018 Ein vermutlich durch Funkenflug ausgelöster Brand am Dienstagnachmittag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Niederösterreich endete für drei Personen tödlich.

    Rauchverbot: Ansturm auf Volksbegehren legt Server lahm

    16.02.2018 Der Große Ansturm auf das Volksbegehren zum totalen Rauchverbot in der Gastronomie hat die Computer-Server des Innenministeriums in die Knie gezwungen. Bis Mittag hoffen die Techniker, das Problem gelöst zu haben.

    Brand in Baden bei Wien: Frau stirb in Wohnung an Rauchgasvergiftung

    16.02.2018 In einem Einfamilienhaus in Baden-Leesdorf kam es am Freitagmorgen zu einem Schwelbrand, bei dem eine Frau starb. Die Feuerwehr fand die Frau im Dachgeschoss auf einer Couch.

    Fastenzeit in Wien: Fasten mit Fisch, Schnecken und Bier

    15.02.2018 Mit dem Aschermittwoch, der heuer auf den Valentinstag fiel, hat auch in Wien die Fastenzeit begonnen. Das Fasten als alter Brauch wird dabei immer moderner - nicht nur, um die Weihnachtspfunde zu verlieren. In den 40 Tagen bis zu Ostern soll Lebensqualität zurückgewonnen werden - ob durch Handy-Fasten, Auto-Fasten oder jeder anderen Fastenart.

    Politischer Aschermittwoch der FPÖ mit Angriff auf ORF und viel Eigenlob

    15.02.2018 Der 27. Politische Aschermittwoch der FPÖ in Ried im Innkreis fand heuer unter neuen Voraussetzungen statt, finden sich doch die Freiheitlichen unter Bundesparteiobmann Heinz Christian Strache nun in der aktuellen Bundesregierung wieder, die zu diesem Anlass gerne kritisiert wurde. Statt dessen wurde viel Eigenlob verteilt und der ORF attackiert.

    Pkw bricht in See ein - Mädchen (17) ertrinkt

    15.02.2018 Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am späten Mittwochabend im Tiroler Bezirk Reutte gekommen. Um 23.40 Uhr verlor ein 20-jähriger Pkw-Lenker auf der Plansee Landesstraße (L-255) im Gemeindegebiet von Breitenwang in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und stürzte in den Plansee, wie die Polizei berichtete. Seine 17-jährige Beifahrerin starb.

    Tirol: Valentins-Wahlkampf der NEOS für die Landtagswahl 2018

    14.02.2018 "Liebe für Europa" schworen die Tiroler NEOS am Valentinstag bei ihrem Wahlkampftag in Innsbruck. Neben der Liebeserklärung verteilte Spitzenkandidat Dominik Oberhofer zudem Punschkrapfen und sonstige Wahlzuckerl in der Maria-Theresien-Straße.

    Krems: Prozess nach brutaler Schlägerei vor Bordell

    14.02.2018 Drei Rumänen mussten sich am Mittwoch vor Geschworenen in Krems verantworten. Sie schlugen einen Mann bei einer Auseinandersetzung vor einem Bordell in Krems ins Koma.

    Mödling: Bewaffneter Raubüberfall im Süden von Wien

    14.02.2018 Mit einer Waffe überfiel am Dienstag ein mit Schal maskierter Mann ein Geschäft im Ortsgebiet von Biedermannsdorf (Bezirk Mödling) südlich von Wien. Nach dem Mann wird gesucht.

    PD-Chef Renzi: Doppelpass für Südtiroler nur "Provokation"

    13.02.2018 Als Provokation bezeichnete Matteo Renzi, Chef der italienischen Demokratischen Partei (PD), die Doppelpass-Pläne der ÖVP-FPÖ-Regierung. Diese sehen vor, deutsch- und ladinischsprachigen Südtirolern neben dem italienischen auch den österreichischen Pass anzubieten.

    Vater, Sohn und Enkelkind starben bei Brand in Korneuburg

    14.02.2018 Ein Brand in Obergänserndorf in der Marktgemeinde Harmannsdorf im niederösterreichischen Bezirk Korneuburg hat am Dienstagnachmittag drei Todesopfer gefordert. Laut Landespolizeidirektion Niederösterreich handelt es sich dabei um Vater, Sohn und Enkelkind.

    "People's Viennaline" erzielte 2017 Passagierplus von 18,6 Prozent

    13.02.2018 Die Fluggesellschaft "People's Viennaline", die Vorarlberg und die Ostschweiz mit Wien verbindet, hat 2017 im Kerngeschäft ein Passagierplus von 16 Prozent auf 100.681 Fluggäste erzielt.

    Terror-Prozess in Wien: Attentat auf Polizei in St. Pölten geplant

    14.02.2018 Am morgigen Mittwoch müssen sich zwei 19-Jährige und ein 22-Jähriger in einem Terror-Prozess am Wiener Landesgericht verantworten. Die Männer sollen sich zu einer IS-Splittergruppe zusammengeschlossen haben, um ein Kalifat in Österreich zu errichten. Außerdem sollen sie einen Anschlag auf eine Polizeiinspektion in St. Pölten geplant haben.

    Verschollenes Klimt-Bild "Zwei Liegende" in Linz aufgetaucht

    14.02.2018 Eines jener verschwundenen Bilder, um die die Stadt Linz seit Jahren mit den Erben einer Leihgeberin prozessiert, ist nun aufgetaucht.

    Frau will Hund aus Fluss retten und ertrinkt selbst

    12.02.2018 Eine 46-jährige Oberösterreicherin aus der Stadt Traun dürfte nach ersten Vermutungen der Polizei am Samstag beim Versuch, ihren Hund aus der kalten Traun zu retten, ums Leben gekommen sein. Die Leiche der Frau und der Kadaver wurden am Sonntag beim Wasserkraftwerk Pucking (Bezirk Linz-Land) aus dem Fluss geborgen, berichtete die Landespolizeidirektion am Montag.

    Zugunglück in der Steiermark forderte eine Tote und 22 Verletzte

    12.02.2018 Am Montag Nachmittag kollidierten im obersteirischen Niklasdorf zwei Züge. Eine Frau starb dabei, 22 Menschen - darunter drei Kinder - wurden leicht verletzt. Der Schneefall behinderte zudem den Rettungseinsatz, der Einsatz von Hubschraubern war nicht möglich.

    Aula bezeichnete KZ-Überlebende als "Landplage": Grüne unterstützen Beschwerde

    12.02.2018 Nach der Bezeichnung von KZ-Überlebenden als "Landplage" in der FPÖ-nahen Zeitschrift "Aula" unterstützen jetzt auch die Grünen eine Beschwerde vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Beschwerdeführer ist ein in Wien lebender 95-jähriger Holocaustüberlebender.

    Wienerin tot in Badeteich in NÖ gefunden: Obduktion der Leiche

    12.02.2018 Nachdem am Sonntag eine 62-jährige Wienerin tot im Badeteich Seeschlacht in Langenzersdorf im Bezirk Korneuburg aufgefunden wurde, dauern die Ermittlungen weiter an. Eine Obduktion soll nun klären, ob die Frau möglicherweise gewaltsam zu Tode gekommen ist. Das Ergebnis wird für Mittwoch erwartet, so Friedrich Köhl von der Staatsanwaltschaft Korneuburg am Montag auf Anfrage.

    Schweres Zugunglück in der Steiermark: ein Todesopfer

    13.02.2018 Zwei Personenzüge sind Montagmittag im obersteirischen Bahnhof Niklasdorf bei Leoben aus noch nicht bekannter Ursache seitlich aneinandergestoßen.

    Prozess: Schlepper verflogen 30 Syrer von Wien-Schwechat nach Malta

    12.02.2018 Rund 30 Menschen sollen drei Syrer von Wien nach Malta gebracht haben. Sie organisierten die Flugtickets und kassierten pro Person 2.500 Euro für ihre Dienste. Auch Fahrten zum Westbahnhof in Wien bot das Trio an - um rund 1.000 Euro.

    Kneissl: Anerkennung des Kosovos ist "unumstößlich"

    12.02.2018 Als "unumstößliche Tatsache, die nicht geändert werden kann" beschreibt Außenministerin Karin Kneissl die Anerkennung des Kosovos als souveränen Staat. Vizekanzler Heinz-Christian Strache sorgte am Wochenende für Aufregung, nachdem ihn eine Zeitung zitiert hatte, dass der Kosovo ein Teil Serbiens wäre.

    Erste Unterschriften für Frauen-Volksbegehren werden gesammelt

    12.02.2018 Die ersten Unterschriften für das Frauen-Volksbegehren setzten am Montag die Initiatorinnen in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus. Die Initiative hofft nun bis zum 12. März auf viele Nachahmer. Dass die Regierung das Volksbegehren nicht offiziell unterstützt, enttäuscht, aber überrascht nicht.

    Unfall auf der Wiener Südost Tangente: 7 Kilometer Stau im Frühverkehr

    12.02.2018 Am Montagmorgen ereignete sich im Frühverkehr ein LKW-Unfall auf der Wiener Südost Tangente (A23) in Fahrtrichtung Kagran. Der Stau reichte rund 7 Kilometer bis zur Südautobahn (A2) zurück.