Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Rettungshubschrauber "Christophorus 10" flog den 15-Jährige ins Spital

    Bursch bei Frontalcrash in Oberösterreich schwer verletzt

    8.05.2019 Ein 15-jähriger Mopedlenker ist am Dienstag bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Pkw in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Bursche über das Auto geschleudert und kam in einer Wiese zu liegen. Er wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber "Christophorus 10" ins Klinikum Wels geflogen.
    Die Wanderer wollen nun die Bergrettung verklagen.

    Deutsche Wanderer wollen Bergretter verklagen

    8.05.2019 Mit einem kuriosen Fall sieht sich offenbar die Bergrettung in Tannheim in Tirol konfrontiert. Zwei von ihr gerettete deutsche Schneeschuhwanderer weigerten sich, die Kosten für die Rettung zu bezahlen - unter Hinweis darauf, dass diese quasi überdimensioniert über die Bühne gegangen war, berichtete die Tirol-Ausgabe der "Kronen Zeitung".
    Bezirkshauptmann beruft sich auf zweites Gutachten

    Kroatentreffen sorgt weiter für heftige Debatten

    7.05.2019 Das für den 18. Mai angekündigte Kroatentreffen am Loibacher Feld in Bleiburg sorgt weiter für heftige Debatten. Der Bezirkshauptmann von Völkermarkt, Gert Klösch, will die Veranstaltung genehmigen, obwohl ein Gutachten des Verfassungsrechtlers Heinz Mayer eine Untersagung empfiehlt. Klösch verwies im ORF Kärnten auf ein zweites Gutachten, das ihm vorliege.
    Almdudler stellt Georg und Marianne jemand Neues zur Seite

    Gleichgeschlechtliches Paar auf Etikett der Almdudler-Flasche

    7.05.2019 Normalerweise sind auf den Almdudler-Etiketten Marianne und Georg zu sehen, ein Mann und eine Frau. Anlässlich der LGBTI-EuroPride-Veranstaltung in Wien im Juni pickt Almdudler in einer Sonderedition ein gleichgeschlechtliches Pärchen auf seine Flaschen. 
    Gregor Schlierenzauer gibt nicht auf

    Gregor Schlierenzauer setzt seine Skisprung-Karriere fort

    7.05.2019 Gregor Schlierenzauer hat sich entschieden, seine Skisprung-Karriere fortzusetzen.
    Wahl musste wiederholt werden

    Anklage gegen Bezirkshauptmann von Hermagor erhoben

    7.05.2019 Die Serie von Anklagen wegen Unregelmäßigkeiten bei der Bundespräsidenten-Stichwahl 2016 geht weiter. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hat nun Anklage gegen den Bezirkshauptmann von Hermagor als Wahlleiter und dessen stellvertretenden Wahlleiter erhoben. Das erklärte WKStA-Sprecher Rene Ruprecht am Dienstag auf Anfrage der APA.
    Wie wird die Steuerreform gegenfinanziert?

    Steuerreform: Marketing-Gag oder Meilenstein?

    7.05.2019 In der ORF-Sendung "Im Zentrum" diskutierten hochrangige Experten aus Politik und Wirtschaft über die Gegenfinanzierung der neuen Steuerreform sowie die Abschaffung der Kalten Progression.
    Skandal an der HTL in Ottakring.

    "Spuck-Affäre" an HTL: Lehrer darf weiter unterrichten

    7.05.2019 Bildungs-Minister Heinz Faßmann will zudem Time-Out-Klassen einführen, in denen gewalttätige Schüler für eine Zeit lang von der Schule gehen müssen. Und der betroffene Lehrer ist offenbar doch nicht suspendiert.
    Cerar will "Dialog verstärken"

    Sloweniens Außenminister sucht Lösung für Deutschsprachige

    7.05.2019 In Sachen Anerkennung der deutschsprachigen Volksgruppe als Minderheit in Slowenien haben Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) und ihr Amtskollege Miro Cerar bei ihrem Treffen in Tiroler Going den Willen zu einer Lösung bekundet. "Wir wollen den Dialog verstärken. Ich werde mein Bestes tun und schauen, wo wir hilfreich sein können", sagte Cerar am Dienstag.
    Vorfreude in Reifnitz

    GTI-Treffen 2019 bewegt sich "zurück zu den Wurzeln"

    7.05.2019 Das 38. GTI-Treffen in Reifnitz am Wörthersee soll Start des Weges "zurück zu den Wurzeln" sein. Thomas Semmler von der Eventagentur, welche die Organisation übernommen hat, will die Veranstaltung langfristig zu einem echten "Autofestival" machen. Vor- und Nachtreffen sollen an Reiz verlieren, Verkaufsstände konzentrieren sich auf Tuning, hieß es am Dienstag bei einem Pressegespräch in Reifnitz.
    Schulterschluss in Sachen Lipizzaner

    Gemeinsamer Weltkulturerbe-Antrag für Lipizzaner

    7.05.2019 Österreich und Slowenien begehen nach jahrzehntelangem Streit einen Schulterschluss in Sachen Lipizzaner: Die beiden Länder reichen die Lipizzanerzucht bei der UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe ein, erklärten Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) und ihr slowenischer Amtskollege Miro Cerar am Dienstag nach der Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung in Going in Tirol.
    Als der Jäger im Schnee einbrach, löste sich ein Schuss.

    Schuss löste sich aus Gewehr - Osttiroler Jäger verletzt

    7.05.2019 Am Dienstagmorgen hat sich aus dem Gewehr eines Jägers in Sillian in Osttirol ein Schuss gelöst und den 33-Jährigen am rechten Ringfinger verletzt.
    Drei Ausflugsschiffe sind in Brand./Symbolbild

    Rundfahrtschiffe in Mörbisch brannten ab

    7.05.2019 Der Brand mehrerer Rundfahrtboote im Hafen von Mörbisch (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) am Neusiedler See hat am Montag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Vier Boote wurden nach Angaben der Einsatzkräfte ein Raub der Flammen. Bei einem weiteren, das in der Nähe lag, schmolzen durch die große Hitze einige Scheiben.
    Die Zahl der toten Kühe in einem Kärntner Stall ist auf 20 gestiegen.

    Tote Kühe in Kärnten: Ursache vorerst nicht feststellbar

    6.05.2019 Im Fall der toten Rinder in einem Kärntner Stall hat sich die Zahl der verendeten Tiere auf über 20 erhöht.

    Grazer Böller-Prozess beendet: Fünf Schuldsprüche

    6.05.2019 Im Prozess um zwei Tote bei einer illegalen Böllerherstellung hat es am Montag im Grazer Straflandesgericht fünf Schuldsprüche gegeben. Die Angeklagten sind wegen Gemeingefährdung zu Haftstrafen in der Höhe von sechs Monaten bis sechseinhalb Jahren verurteilt worden, einer bekam zusätzlich eine Geldstrafe. Alle erbaten sich Bedenkzeit, das Urteil ist nicht rechtskräftig.
    Die Linzer überzeugten vom Anfang der Saison bis heute

    LASK ist Vizemeister: "Krönung einer wunderschönen Reise"

    6.05.2019 Für den LASK hat eine der erfolgreichsten Saisonen der Club-Historie im vorzeitigen Vizemeistertitel gemündet. Am Tag von Salzburgs Krönung wollten die Oberösterreicher dem Abo-Meister im Feiern um nichts nachstehen. Erfolgstrainer Oliver Glasner schlägt seine Zelte in der deutschen Bundesliga mit einem ausgewiesenen Erfolgsprojekt im Lebenslauf auf.
    Ballettdirektorin Vollack, Intendantin Schmid und Dirigentin Lyniv

    Grazer Oper bringt 2019/20 Raritäten und bewährte Hits

    6.05.2019 Die Grazer Oper spannt in der kommenden Saison einen weiten Bogen von Mozart bis zu Olga Neuwirth, dazwischen gibt es Bewährtes wie Verdis "Don Carlo" und Mozarts "Don Giovanni", aber auch Ausgefallenes wie Bizets "Perlenfischer" und Humperdincks "Königskinder". Das Ballett bringt Prokofjews "Cinderella", und Chefdirigentin Oksana Lyniv verabschiedet sich mit einem Richard-Strauss-Konzert.
    Abgeordneter Pilz nimmt Innenminister Kickl in die Pflicht

    Kroatentreffen in Bleiburg: JETZT will Veranstaltungsverbot

    6.05.2019 Die Liste JETZT fordert eine Absage des geplanten kroatischen Gedenktreffens am Loibacher Feld bei Bleiburg. Der Abgeordneter Peter Pilz bezeichnete die umstrittene Versammlung als "Nazi-Veranstaltung und größten Faschisten-Aufmarsch europaweit". Seiner Meinung nach dürfte die Veranstaltung von Gesetzeswegen nicht stattfinden.
    Das Vorhaben werde gemeinsam mit Italien realisiert, so Kneissl

    Regierung hält laut Kneissl an Vorhaben zu Doppelpass fest

    6.05.2019 Ungeachtet der scharfen Ablehnung Italiens hält die Bundesregierung an ihrem Vorhaben einer Doppelstaatsbürgerschaft für deutschsprachige und ladinischsprachige Südtiroler fest. "Das ist im Regierungsprogramm festgeschrieben", sagte Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) am Montag bei einem Pressgespräch in Innsbruck. Die Entscheidungen würden ihre Zeit brauchen, aber: "Sie sind im Fluss".
    Salzburger ließen sich in Wien feiern

    Salzburg nach 2:1 bei Austria zum 6. Mal in Folge Meister

    6.05.2019 Red Bull Salzburg hat den sechsten Meistertitel in Folge in der Fußball-Bundesliga eingefahren. Drei Runden vor Saisonende ist der Titelverteidiger nach einem 2:1 (0:0) bei der Austria am Sonntag nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen. Für Salzburg ist es die zehnte Meisterschaft insgesamt in der Red-Bull-Ära, wodurch sich die "Bullen" künftig mit einem Meisterstern schmücken dürfen.
    Peter Schröcksnadel: "Ich werde irgendwann auch aufhören"

    Schröcksnadel entscheidet erst 2020 über seine Zukunft

    5.05.2019 In einem TV-Interview in der ORF-Sendung "Sport am Sonntag" hat sich ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel u.a. zu den bereits getätigten Umstrukturierungen im Alpinbereich sowie zu den anstehenden im Nordischen Sektor nach dem Dopingskandal bei der Heim-WM in Seefeld geäußert. Zudem stellte Schröcksnadel klar, dass er über seine persönliche Zukunft erst im Frühjahr 2020 entscheidet.

    Serienunfall auf A9 in Oberösterreich

    5.05.2019 Bei einem plötzlich einsetzenden Schneeregen ist es am Sonntagnachmittag auf der A9 in Oberösterreich zu einem Serienunfall im Bezirk Kirchdorf an der Krems gekommen. Ersten Informationen zufolge waren zehn bis zwölf Fahrzeuge beteiligt. Mehrere Personen wurden leicht verletzt.
    Bundeskanzler Kurz (ÖVP) erweist einem KZ-Häftling die Ehre

    Über 9.000 Menschen bei KZ-Gedenkfeier in Mauthausen

    6.05.2019 Im Mauthausen Memorial haben am Sonntag mehr als 9.000 Gäste aus aller Welt der Befreiung des Konzentrationslagers durch US-Truppen Anfang Mai 1945 gedacht. Nach Ende der offiziellen Zeremonie zogen Zeitzeugen und Überlebende gemeinsam mit US-Soldaten aus dem Lager aus, um an die Geschehnisse zu erinnern.
    Schneelandschaft in Seekirchen bei Salzburg

    Wintereinbruch: Ungewöhnliche Kälte und Schnee bis in Täler

    5.05.2019 Eine Kaltfront hat in der Nacht auf Sonntag Österreich erreicht und zum Teil bis in tiefe Lagen Schnee gebracht. An der Wetterstation Salzburg-Freisaal lagen in der Früh zwei Zentimeter Schnee. So spät im Jahr wurde eine geschlossene Schneedecke in der Mozartstadt zuletzt am 4. Mai 1987 mit einem Zentimeter an der Wetterstation Salzburg-Flughafen festgestellt.

    Steirer krachte mit Auto gegen Stall

    5.05.2019 Ein 27-Jähriger ist Samstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall in der Südweststeiermark in seinem Auto eingeklemmt und verletzt worden. Der Lenker war auf nasser und leicht hängender Fahrbahn in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Stall gekracht. Die Feuerwehr musste ihn mit hydraulischem Rettungsgerät befreien. Dann wurde er mit dem Hubschrauber ins LKH Graz geflogen.
    Das Abstiegsduell von Wacker gegen Hartberg hatte es in sich

    Drei Verdächtige im Abstiegskrimi - Hartberg hat ausgeträumt

    5.05.2019 Wacker Innsbruck verspürt in der Fußball-Bundesliga Aufwind im Kampf gegen den Abstieg. Wie zuletzt nach der 23. Runde ist nicht Wacker Schlusslicht, sondern der TSV Hartberg, der am Samstag im Tivoli-Stadion 0:1 unterlag. Relativ klar scheint nach der 29. Runde, dass der Absteiger aus dem Trio Admira, Hartberg und Innsbruck kommt. Die drei Schlussrunden haben es mit zwei direkten Duellen in sich.
    Initiator Klaus Littmann und Architekt Max Peintner

    Kunstprojekt lässt im Wörtherseestadion Wald wachsen

    5.05.2019 "Die Bilder werden um die Welt gehen." Davon ist Initiator Klaus Littmann überzeugt: Vom 9. September bis 27. Oktober 2019 wird im Klagenfurter Wörtherseestadion unter dem Titel "For Forest" die (laut Eigenbeschreibung) größte öffentliche Kunstinstallation Österreichs zu sehen sein. Auf dem Rasen wird ein Wald modelliert - mit rund 300 Bäumen inklusive Waldboden, so der Künstler im APA-Gespräch.
    Mensur Suljovic: Österreichs Mann an der Darts-Weltspitze

    Darts-Ass Suljovic erreichte bei Austrian Open Achtelfinale

    4.05.2019 Österreichs Darts-Ass Mensur Suljovic ist bei den Austrian Open in Premstätten bei Graz ins Achtelfinale eingezogen. Der Wiener entschied am Samstag bei der mit 135.000 Pfund (157.000 Euro) dotierten Veranstaltung der European Tour sein Spiel gegen den niederländischen Altmeister und fünffachen Weltmeister Raymond van Barneveld mit 6:4 für sich und trifft nun auf den Engländer James Wade.

    Nächster Sieg von Neubauer bei Wechselland-Rallye

    4.05.2019 Mit dem Sieg bei der Wechselland-Rallye ist Hermann Neubauer im Ford Fiesta R5 in der Staatsmeisterschaft dem führenden Julian Wagner bis auf sechs Punkte nahe gerückt. Neubauer gewann am Samstag in Pinggau mit 1:15,7 Minuten Vorsprung auf Skoda-Pilot Wagner, auf Rang drei landete dessen Markenkollege Günther Knobloch (2:50,7).
    Grund für die Verschärfung ist die Diskussion um die Identitären

    Verschärfte Aufnahmekriterien für den Landesdienst in OÖ

    4.05.2019 Die Diskussion um die Identitäre Bewegung (IB) hat nun eine Verschärfung der Aufnahmekriterien für den Landesdienst in Oberösterreich zur Folge. Künftig müssen sich Bewerber für sensible Bereiche einer "Sicherheitsüberprüfung" nach dem Sicherheitspolizeigesetz unterziehen, wie mehrere Medien am Samstag berichteten. Wer Radikalisierungstendenzen aufweist, darf kein Dienstverhältnis eingehen.
    Der Besitzer versuchte den Brand selbst zu löschen

    Schweißen löste Brand in Klagenfurter Werkstatt aus

    4.05.2019 Bei Schweißarbeiten am Unterboden eines Wagens ist Freitagabend ein Brand in einer Autowerkstatt in Klagenfurt ausgebrochen. Der Besitzer bekämpfte die Flammen zunächst mit einem Handfeuerlöscher und erlitt dabei vermutlich eine Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr Klagenfurt hatte den Brand schließlich rasch unter Kontrolle und brachte die Werkstatt mit dem Drucklüfter rauchfrei.

    Zwei Mädchen auf Moped in Tirol frontal von Pkw erfasst

    4.05.2019 Zwei Mädchen, die mit einem Moped unterwegs waren, sind am Freitag in Schwaz in Tirol von einem Pkw erfasst und in der Folge auf die Windschutzscheibe des Autos geschleudert worden. Wie die Polizei berichtete, dürfte der Pkw-Lenker, ein 39-jähriger Türke, beim Abbiegen das entgegenkommende Moped mit den beiden Mädchen übersehen haben.
    Minichmayr wirkt als Erzählerin an der Oper mit

    Webers "Oberon" mit Birgit Minichmayr in der Grazer Oper

    4.05.2019 Die Grazer Oper bringt nach fast 70 Jahren wieder Carl Maria von Webers Oper "Oberon". In der konzertanten Aufführung wirkt Birgit Minichmayr als Erzählerin mit. "Die zwischen Tragik und Heiterkeit changierende Geschichte findet in Webers Musik, die mit einem enormen Formen- und Farbenreichtum begeistert, eine einzigartige musikalische Gestalt", schwärmte Intendantin Nora Schmid im APA-Gespräch.
    Das Aufstiegsduell zwischen Ried und Wattens geht weiter

    Ried hielt sich im Fernduell mit Wattens an der Spitze

    3.05.2019 Die SV Ried hat ihre Tabellenführung in der zweiten Liga am Freitag behauptet. Die Oberösterreicher, die wieder in die Fußball-Bundesliga wollen, setzten sich in der 25. Runde bei Wacker Innsbruck II mit 4:3 durch. Drei Tore gingen auf das Konto von Patrik Eler. Weil Verfolger Wattens die Young Violets 2:1 bezwang, beträgt der Vorsprung des Spitzenreiters weiterhin zwei Punkte.
    Für den Arbeiter kam laut Polizei jede Hilfe zu spät

    Baugerüst am LKH Graz stürzte ein - Arbeiter mitgerissen

    3.05.2019 Ein Arbeiter ist am Freitag am Gelände des LKH Graz von einem einstürzenden Gerüst verschüttet worden. Die Polizei bestätigte einen entsprechenden Bericht des ORF Steiermark. Der Unfall passierte kurz nach 13.15 Uhr in einem Schacht des neuen Chirurgiegebäudes. Für den Arbeiter kam laut Polizei jede Hilfe zu spät. Die Ursache war zunächst völlig unklar.
    Dramatik im Keller

    Vorentscheidung wider Willen: Wacker empfängt Hartberg

    3.05.2019 Wenn Hartberg am Samstag in Innsbruck die Verteidigung seines Zwei-Punkte-Polsters unternimmt, könnte eine Vorentscheidung im Kampf um den Klassenerhalt fallen. Die Trainer wollten zwar nichts von einem Endspiel wissen, aber nach dem Kellerduell gibt es nur noch drei Runden, um Punkte zu sammeln. Rapid gastiert bei der Admira, Mattersburg empfängt Altach (alle Spiele 17.00 Uhr).
    Der Lenker starb noch an der Unfallstelle

    Autofahrer starb bei Kollision mit Traktor in der Steiermark

    3.05.2019 Bei einer Kollision eines Pkw mit einem Traktor in der Obersteiermark ist Freitagmittag ein Mann ums Leben gekommen. Der Autofahrer war auf der Schoberpass Straße (B113) nahe Mautern auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal gegen die Zugmaschine gestoßen. Der Lenker starb noch an der Unfallstelle. Der Traktor-Fahrer wurde ersten Informationen der Polizei zufolge verletzt.
    Die Beifahrerin blieb unverletzt

    Großer Felsbrocken traf Auto in Tirol: Lenkerin tot

    5.05.2019 Ein besonders tragischer Unfall hat sich am Freitag auf einer Landesstraße in Alpbach in Tirol (Bezirk Kufstein) ereignet. Ein Pkw wurde von einem herabstürzenden Felsbrocken getroffen, die 49-jährige einheimische Lenkerin kam dabei ums Leben. Ihre 52-jährige Beifahrerin blieb unverletzt, sie erlitt einen Schock.
    Eine "Kuh-Attacke" hatte die Debatte ausgelöst

    Scharfe OGH-Kritik an geplanter neuer Tierhalterhaftung

    3.05.2019 Die nach dem Schadenersatz-Urteil wegen einer tödlichen Kuhattacke von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Gesetzesänderung zur Tierhalterhaftung stößt auf scharfe Kritik des Obersten Gerichtshofs (OGH). Dieser erklärte in einer Stellungnahme zum Entwurf, dass die vorgeschlagene Neuregelung "in keinem Punkt zu einem Gewinn an Rechtssicherheit" führt, sie werfe vielmehr neue Probleme auf.
    Ärztekammer meldete Arzt bei Disziplinarbehörde

    Ärztekammer meldete steirischen Mediziner Disziplinarbehörde

    3.05.2019 Die Ärztekammer hat einen steirischen Mediziner wegen seiner Einstellung zum Impfen und wegen eines diesbezüglichen Auftritts in der ORF-Sendung "Dok 1" bei der Disziplinarbehörde gemeldet. Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres meinte am Freitag: "Aus ärztlicher Sicht ist der Fall eindeutig, mit der Anzeige wollen wir Patienten schützen."
    Provokante Böhmermann-Ausstellung im Grazer Künstlerhaus

    Böhmermanns "Deuscthland#ASNCHLUSS#Östereich" in Graz

    3.05.2019 Er will nicht schweigen - auch Bundeskanzler Sebastian Kurz dürfe das nicht: Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann hat am Freitag seine Ausstellung "Deuscthland#ASNCHLUSS#Östereich" im Grazer Künstlerhaus bei einer Presseführung in von ihm gewohnter Manier präsentiert. An "östereich - nie vom faschismus geheilter blinddarm großdeutschlands", wie beim Einlass zu lesen, ließ er kein gutes Haar.
    Klaus Schmidt braucht "James-Bond-Mannschaft"

    SVM-Coach Schmidt kritisiert straffen Play-off-Fahrplan

    3.05.2019 Als Zweiter der Qualifikationsgruppe in der Fußball-Bundesliga darf der SV Mattersburg mit der ersten Europacup-Teilnahme seit elf Jahren liebäugeln. Trainer Klaus Schmidt sieht den straffen Terminplan der Bundesliga allerdings skeptisch und erneuerte gegenüber der APA - Austria Presse Agentur am Freitag seine Kritik. Die Europacup-Karotte vor der Nase sei eine Augenauswischerei, so der Steirer.
    Die Frau und ihr Partner sitzen in U-Haft

    Lehrerin soll für Liebhaber Pornos von Tochter gedreht haben

    3.05.2019 Die Staatsanwaltschaft Wels hat gegen eine 47-jährige Ex-Lehrerin wegen schweren sexuellen Missbrauchs Unmündiger und pornografischer Darstellung Minderjähriger Anklage eingebracht, bestätigte deren Sprecher Christian Hubmer am Freitag einen Bericht im "Oberösterreichischen Volksblatt". Opfer sei die 2005 geborene Tochter gewesen. Die Kinderpornos soll die Mutter für ihren Partner gemacht haben.
    Die Eule war unverletzt, aber verschreckt

    Polizisten retteten Eule im Burgenland vor Krähen-Attacke

    3.05.2019 Polizisten haben am Donnerstag in Frauenkirchen im Bezirk Neusiedl am See eine kleine Waldeule gerettet. Eine Frau hatte den Polizeinotruf gewählt und geschildert, dass ein Vogel am Friedhof auf dem Boden liege und von einer Krähe attackiert werde. Daraufhin machten sich Beamte der Polizeiinspektion Frauenkirchen auf den Weg und fanden die Eule, berichtete die Landespolizeidirektion am Freitag.
    Das Gerüst, das die Brücke stützen sollte, gab nach

    Anklage vier Jahre nach Brückeneinsturz in Frohnleiten

    3.05.2019 Nach dem Einsturz einer im Bau befindlichen Brücke auf der steirischen Brucker Schnellstraße (S35) bei Frohnleiten im Februar 2015 sind nun sieben Planer und Projektleiter von der Staatsanwaltschaft Graz angeklagt worden. Einen entsprechenden Bericht der "Kleinen Zeitung" bestätigte Sprecher Hansjörg Bacher am Freitag. Die Beschuldigten müssen sich wegen fahrlässiger Gemeingefährdung verantworten.
    Oberösterreich fordert von Kanzler Kurz (ÖVP) rasche Aufklärung

    Pläne zu Atommülllager in Tschechien verunsichern OÖ

    2.05.2019 Für Verunsicherung sorgen in Oberösterreich tschechische Medienberichte, wonach Tschechien und die Slowakei ein gemeinsames Atommüll-Endlager in Erwägung ziehen würden. Umweltlandesrat Rudi Anschober (Grüne) fordert von Bundeskanzler, Außenministerin und Umweltministerin "eine rasche vollständige Aufklärung". Das Anti-Atom-Komitee erwartet von der Regierung das Erteilen einer "klaren Absage".
    Ein Polarfuchs - eingesperrt im Käfig

    VGT und andere Tierschutzorganisationen gehen gegen Käfighaltung vor

    2.05.2019 Verein gegen Tierfabriken, Vier Pfoten und animal.fair starten Aktionswoche vom 6. bis 10. Mai - VGT-Balluch kritisiert zudem Schweinehaltung-Aussage von LK-Präsident Moosbrugger.
    Wieder einmal verließen die Rapidler mit hängenden Köpfen den Platz

    Titeltraum ausgeträumt - Rapid wieder mit leeren Händen

    2.05.2019 Die titellose Zeit nimmt für Rapid kein Ende: Klagenfurt ist für Grün-Weiß wieder keine Reise wert gewesen. Wie schon 2017 (1:2) zogen die Hütteldorfer auch am Mittwoch im Endspiel des ÖFB-Cups gegen den Ligakrösus Red Bull Salzburg knapp mit 0:2 den Kürzeren. Von der guten Leistung im Wörthersee-Stadion kann sich der heimische Rekordmeister jedoch nichts kaufen.
    Der Mount Everest ist fast 9.000 Meter hoch

    Steirischer Bergsteiger starb in Nepal nach Tour

    3.05.2019 Ein steirischer Berufssoldat ist zu Ostern im Zuge einer Besteigung des Mount Everest in Nepal gestorben. Der 31-Jährige brach die Tour ab und wollte sich ausruhen, verstarb dann aber offenbar im Hotel, bestätigte das Militärkommando Steiermark am Donnerstag eine Meldung der Tageszeitung "Österreich".