Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Wolf italienischer Population zuzuordnen

    Kopfloser Kadaver in Tirol als Wolf identifiziert

    8.08.2019 Bei dem Ende Juli im Tiroler Sellrain (Bezirk Innsbruck-Land) aufgefundenen Tierkadaver, dem der Kopf abgetrennt wurde, handelt es sich um einen Wolf. Eine DNA-Untersuchung der Veterinärmedizinischen Universität Wien bestätigte nun die bereits bestehende Vermutung, teilte das Land Tirol am Donnerstag mit. Der Wolf sei einer italienischen Population zuzuordnen.
    Für den 31-Jährigen klickten die Handschellen

    Banküberfall in Innsbruck: Italiener in Italien verhaftet

    8.08.2019 Nach einem Überfall auf eine Bank Ende Juli am Innsbrucker Marktplatz ist nun ein 31-jähriger Italiener in Bari festgenommen worden.
    Die kommenden Tage bringen Temperaturen bis zu 36 Grad mit sich.

    Österreich: Nächste Hitzewelle im Anmarsch

    9.08.2019 In den kommenden Tagen wird in Östererich eine weitere Hitzewelle erwartet. Die Temperaturen steigen auf bis zu 36 Grad.
    17-Jähriger schlug Freundin und hielt sie gefangen

    15 Monate Haft für Teenager nach Martyrium für Freundin

    8.08.2019 Ein Teenager, der seine Freundin nach einem Streit tagelang brutal geschlagen und in seiner Wohnung gefangen gehalten hat, ist am Donnerstag im Landesgericht Linz rechtskräftig zu 15 Monaten unbedingter Haft verurteilt worden. Der 17-jährige, einschlägig Vorbestrafte, der erst im Oktober 2018 bedingt aus dem Gefängnis entlassen worden war, legte ein umfassendes Geständnis ab.

    Schrille Struwwelpeter-Adaption in Villach

    8.08.2019 Mit Lust an schrillen Tönen gibt Regisseur Bernd Liepold-Mosser den bösen Buben. Und es ist ihm todernst damit. Sein "Shockheaded Peter" in Villach ist eine Grusel-Revue, die britischen Humor zitiert, aber kaum zum Lachen reizt. Die Verballhornung des "Struwwelpeters" lässt in Zeiten von Essstörungen, Missbrauch und grauenhaften Unfällen von Kindern ein flaues Gefühl zurück.
    Wrack musste erst gesucht werden

    Schwierige Rettung nach Verkehrsunfall auf A2

    8.08.2019 Zwei Frauen haben Donnerstagfrüh nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) orientierungslos auf Hilfe warten müssen. Das Auto der beiden war nahe einer Brücke von der Fahrbahn abgekommen und rund 50 Meter über eine Böschung geschlittert. Die Feuerwehr Nestelbach musste nach der vagen Ortsangabe bei der Alarmierung erst nach dem Wrack suchen.
    Insgesamt kam es zu 77 verschiedenen Anzeigen.

    Defekter Sattelzug in NÖ unterwegs: Zahlreiche Mängel festgestellt

    8.08.2019 Am Mittwoch wurden Angestellte der Autobahnpolizeiinspektion Alland auf einen parkenden Sattelzug aufmerksam, der offensichtliche Mängel aufwies.
    Der 19-Jährige wurde schwer verletzt./Symbolbild

    19-Jähriger in Innsbruck mit Machete attackiert und schwer verletzt

    8.08.2019 Ein 19-jähriger Marokkaner ist am Mittwochabend am Landhausplatz in Innsbruck mit einer Machete attackiert und dabei schwer verletzt worden. Bei dem Angreifer dürfte es sich um einen 31-jährigen Landsmann des Opfers handeln, teilte die Polizei mit. Nach ihm wurde eine Fahndung eingeleitet, die vorerst jedoch erfolglos blieb.
    Der Mann klagte über einen Krampf und ging unter.

    Brite im Mondsee ertrunken

    8.08.2019 Beim Baden im Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) ist am Mittwochnachmittag ein Brite tödlich verunglückt. Wie die Landespolizei Oberösterreich in einer Aussendung mitteilte, schwammen der 33-Jährige und seine 36-jährige Begleiterin im See, als der Mann plötzlich über einen Krampf im Bein klagte und sogleich unterging.
    Die Schriftstellerin Olga Flor darf sich über 14.500 Euro freuen

    Olga Flor erhält Grazer Franz-Nabl-Preis

    7.08.2019 Die österreichische Schriftstellerin Olga Flor erhält den mit 14.500 Euro dotierten Franz-Nabl-Preis der Stadt Graz. Dieser wird seit 1975 alle zwei Jahre vergeben und ist der höchstdotierte Grazer Literaturpreis. Der Camera-Austria-Preis für zeitgenössische Fotografie geht an Lebohang Kganye. Zeyn Joukhadar ist neuer Grazer Stadtschreiber und folgt auf Kinga Toth, wie das Kulturamt bekannt gab.
    Die Experten sehen "schwere Mängel"

    Oberösterreich will bei Tempo 140 selbst messen

    7.08.2019 Nach Greenpeace kritisiert nun auch das oberösterreichische Umweltressort die Evaluierung des Tempo-140-Versuchs auf der Westautobahn durch die Asfinag. Die Experten des Landes würden "schwere Mängel" sehen, so Umweltlandesrat Rudi Anschober (Grüne). So hätten etwa die Messstationen nicht den rechtlichen Vorgaben entsprochen. Er kündigte eigene Messungen an.
    Im Spanischen Saal von Schloss Ambras wurden die Festwochen eröffnet

    Innsbrucker Festwochen mit einer Universumsreise eröffnet

    7.08.2019 Die 43. Innsbrucker Festwochen der Alten Musik sind am Mittwoch von Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein im Spanischen Saal von Schloss Ambras feierlich eröffnet worden. Die Astronomin Konstanze Zwintz hielt die Festrede zum heurigen Festwochen-Motto "Glanzlichter" und nahm die Besucher mit auf eine Reise durch das Universum und auf einen 500 Lichtjahre entfernten Planeten.
    Drei Rehe wurden binnen 14 Tagen getötet.

    Drei Rehe in 14 Tagen getötet: Wilderer in NÖ unterwegs

    7.08.2019 In Niederösterreich treibt offenbar ein Wilderer sein Unwesen. Binnen 14 Tagen wurden drei Rehe erschossen.
    Spurensicherer am Tatort

    Supermarkt-Bankomaten-Bande gelingt 10. Coup

    7.08.2019 Die organisierte Verbrecherbande aus der Slowakei hat wieder zugeschlagen. Um ihre Spuren zu verwischen, setzten die Diebe den Tatort in Brand. Auch die Fluchtstrategie der Bande ist sehr ungewöhnlich.
    Die voest alpine muss einen erheblichen Gewinneinbruch verkraften

    voestalpine setzt Sparstift an

    7.08.2019 Der Stahlkonzern voestalpine hat massive Probleme in seiner Automotive-Sparte und steigt nun auf die Kostenbremse. Nach dem Gewinneinbruch im ersten Geschäftsquartal 2019/20 soll nun innerhalb des Konzerns kräftig gespart werden. Das soll künftig jährlich Einsparungen von 100 Mio. Euro bringen. "Wir haben bereits Kostensenkungen gestartet", sagte Konzernchef Herbert Eibensteiner.
    Der 87-Jährige konnte sich befreien und die Einsatzkräfte verständigen

    87-Jähriger in Kärnten vor der eigenen Haustür überfallen

    7.08.2019 Ein 87-jähriger Pensionist ist am Dienstagabend vor seiner eigenen Haustür in Bad Eisenkappel (Bezirk Völkermarkt) überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gerade dabei, die Tür zu seinem Haus aufzusperren, als der Unbekannte ihn von hinten würgte und ins Haus drängte. Dort fesselte er den Pensionisten und entkam mit Bargeld, eine Fahndung verlief ergebnislos.
    In Dölsach wird schon seit 100 Jahren gegraben

    Erstmals römischen Tempel in Osttiroler Aguntum entdeckt

    7.08.2019 In Aguntum, der früheren Römerstadt im Osttiroler Dölsach, hat ein Grabungsteam der Universität Innsbruck eine große Steinstruktur in der Mitte des Forums entdeckt. Diese dürfte laut den Forschern als Unterbau eines Tempels gedient haben. Damit habe das Team erstmals in der 100-jährigen Grabungsgeschichte von Aguntum einen römischen Kultbau ergraben, teilte der Archäologiepark am Mittwoch mit.
    Anderl wünscht sich weniger Bürokratie und mehr Transparenz.

    "Absurde bürokratische Tücken": AK kritisiert Hürden bei Papa-Monat und Kindergeld

    7.08.2019 Am Mittwoch hat die Arbeiterkammer Kritik über bürokratische Hürden beim Papa-Monat und dem Kindergeld geäußert. Die AK wünscht sich weniger Bürokratie und mehr Transparenz.
    Laut der Ärztekammer droht dem Wissenschaftler im Iran die Todesstrafe.

    Ärztekammer: Wissenschaftler droht Todesstrafe im Iran

    7.08.2019 Der austro-iranische Wissenschaftler Massud Mossaheb wurde laut Arbeiterkammer wohl im Rahmen einer Forschungsreise im berüchtigten Teheraner Evin-Gefängnis im Iran inhaftiert. Ihm könnte die Todesstrafe wegen angeblicher Spionage drohen.
    Verkehrsminister Reichhardt hat den Startschuss für die Breitbandstrategie 2030 ausgegeben.

    Großteil der Breitbandmilliarde verbraucht: Auktion für 2020 geplant

    7.08.2019 2013 wurde eine Breitbandmilliarde beschlossen. Rund 820 Millionen Euro davon sind bereits vergeben oder in Vergaben. 2020 steht die nächste Auktion bevor.
    Herr und Frau Österreicher verzichten vielfach auf Plastiksackerl

    Österreicher kaufen mit Korb statt mit Plastiksackerl ein

    7.08.2019 Jute statt Plastik, so lautet das Motto der Österreicher beim Einkaufen. So haben 84 Prozent der Befragten laut einer Online-Erhebung des Linzer Market-Instituts angegeben, bereits Stoffsackerl oder einen Korb zu verwenden. Um den Plastikmüll zu reduzieren, wünschen sich drei Viertel die Wiedereinführung von Pfand auf Plastikflaschen, hieß es weiters in der am Mittwoch veröffentlichten Studie.
    Der Polizeieinsatz am Tatort in Innsbruck.

    Mord an Vorarlberger: Anstalt statt Gefängnis

    7.08.2019 Der mutmaßliche Messerstecher, der in Innsbruck einen 21-jährigen Vorarlberger tötete, ist unzurechnungsfähig. Dies ergab ein Sachverständigengutachten.
    Ingrid Felipe koaliert in Tirol mit der ÖVP

    Felipe gegen Koalition mit Türkisen

    7.08.2019 Die Tiroler Landeshauptmannstellvertreterin und frühere Grünen-Bundessprecherin Ingrid Felipe hat sich gegen eine Koalition mit der türkisen ÖVP unter Sebastian Kurz ausgesprochen. "Dieses Türkis, das ich in den vergangenen Jahren erlebt habe, ist kein Koalitionspartner für die Grünen", erklärte Felipe im Sommergespräch mit dem ORF Tirol.
    In der Wohnung des Mannes wurde die Waffe aufgefunden.

    18-Jähriger schoss aus Langeweile aus dem Fenster: WEGA-Einsatz in Wien-Hernals

    7.08.2019 In der Nacht auf Mittwoch kam es zu einem WEGA-Einsatz in Wien-Hernals, nachdem ein 18-Jähriger mehrmals aus dem Fenster seiner Wohnung geschossen hatte.
    Am Wochenende wird die 7. Reisewelle in Folge erwartet.

    Sommer 2019: 7. Reisewelle in Folge steht bevor

    7.08.2019 Am kommenden Wochenende wir wieder mitviel Verkehr auf den Transitrouten gerechnet. In sechs deutschen Bundesländern enden die Sommerferien, außerdem findet das MotoGP-Wochenende in Spielberg statt.

    Verkehrsminister lässt Kinderbeförderung mit Fahrrädern evaluieren

    7.08.2019 Verkehrsminister Andreas Reichhardt sieht Handlungsbedarf, nachdem am Sonntagabend in Niederösterreich zwei in einem an ein Elektrofahrrad gekoppelten Anhänger transportierte Mädchen getötet wurden.

    Wie verarbeitet man den Tod eines Kindes?

    6.08.2019 Cornel Binder Krieglstein ist Psychologe und er gibt im ORF-Interview Ratschläge wie man tragische Schicksalsschläge verarbeiten kann.
    Nach Unfall wurden Rufe nach Sicherheitsmaßnahmen laut

    13-Jähriger nach Unfall mit vier Toten in Kärnten stabil

    6.08.2019 Nach einem schweren Verkehrsunfall mit vier Toten auf der Friesacher Straße (B317) im Bezirk St. Veit am Montag ist ein 13-jähriges Unfallopfer am Dienstag noch im Klinikum Klagenfurt behandelt worden.
    Die Nachfrage bei den Fachkräften hat im Vergleich jedoch etwas abgenommen.

    Arbeitsmarkt in Österreich: 220.000 Fachkräfte fehlen

    6.08.2019 Die Online-Plattform StepStone hat Stellenausschreibungen in 22 Printmedien und 21 Jobbörsen analysiert. Derzeit sollen am Arbeitsmarkt 220.000 Fachkräfte fehlen.
    Die Besatzung eines Polizeihubschraubers konnte den Mann mit einem Seil and Bord holen.

    60-jähriger Niederösterreicher geriet bei Wanderung in Bergnot

    6.08.2019 Am Montag geriet ein 60-jähriger Niederösterreicher bei einer Wanderung in Kärnten in Bergnot. Er war vom markierten Weg abgekommen.
    Nach dem Verkehrsunfall am Sonntagabend wird nun auch gegen die Mutter der getöteten Kinder ermittelt.

    Tödlicher Unfall mit Kindern in NÖ: Ermittlungen laufen auch gegen die Mutter

    6.08.2019 Nachdem es am Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall mit einem Fahrradanhänger kam, bei dem zwei kleine Kinder getötet wurden, laufen nun intensive Ermittlungen.
    Pferde sollen roh misshandelt worden sein

    Kutschereibetrieb und Kutscher wegen Tierquälerei angeklagt

    6.08.2019 Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat gegen einen Kutschereibetreiber aus dem Bezirk Innsbruck-Land und gegen einen seiner Kutscher Anklage wegen Tierquälerei erhoben. Dies sagte Staatsanwaltschaftssprecher Thomas Willam am Dienstag zur APA und bestätigte damit Medienberichte. Den beiden wird vorgeworfen, Pferde roh misshandelt und ihnen unnötige Qualen zugefügt zu haben.
    Der Mann wurde in eine Justizanstalt in Wien gebracht.

    Schwerpunktkontrolle: Gesuchter Dieb in Zug festgenommen

    6.08.2019 Sonntagabend konnte ein 28-Jähriger in einem Zug im Burgenland festgenommen werden. Er wurde wegen Diebstahls, Betrugs und Urkundenfälschung gesucht.
    Bei der "Fusion Night" wird zum Schlemmen und Feiern geladen.

    Hotel & Spa Linsberg Asia lädt zur asiatischen Sommernacht

    6.08.2019 Am 24. August lädt das Asia Resort Linsberg mit einem abwechslungsreichen Programm zur "Fusion Night" - Kulinarik, Live-Musik, Casino und Feuerwerk inklusive.

    Hagel und Sturm fegten über Kärnten hinweg - Schwere Schäden

    6.08.2019 Ein heftiges Unwetter mit Hagel und Sturm ist am Montagabend über weite Teile Kärntens hinweggefegt. Das Unwetter richtete schwere Schäden an, der Sturm entwurzelte Bäume und deckte Dächer ab. Dadurch kam es zu Stromausfällen, zahlreiche Straßen mussten gesperrt werden. Auch der Karawankentunnel war wegen Stromausfalls stundenlang gesperrt, ebenso der Oswaldibergtunnel auf der Tauernautobahn.
    2018 wurden 150.000 E-Bikes verkauft.

    Österreich: E-Bike-Boom fordert 17 Tote und über 1.000 Verletzte im Vorjahr

    6.08.2019 In Österreich wächste die E-Bike-Flotte kontinuierlich. Damit steigt auch die Zahl der Unfalle. 2018 kamen bei E-Bike-Unfällen insgesamt 17 Personen ums Leben.
    Laut Asfinag-Gutachten ist die Umweltbelastung nur marginal um ein bis zwei Prozent gestiegen.

    CO2-Belastung bei Tempo 140: Greenpeace widerspricht Asfinag

    6.08.2019 Laut einem Gutachten der Asfinag ist die Umweltbelastung durch Tempo 140 nur marginal gestiegen. Greenpeace widerspricht dem Gutachten jedoch vehement.
    Magnitude wurde mit 2,9 angegeben

    Deutlich spürbares Erdbeben in Kärnten

    6.08.2019 In Kärnten hat sich am Montagabend ein leichtes Erdbeben ereignet. Um 23:49 Uhr sei es bei Bad Bleiberg zu einem Erdbeben der Magnitude 2,9 gekommen, gab der Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in der Nacht auf Dienstag bekannt. Die Erschütterungen seien von zahlreichen Personen sehr deutlich und zum Teil erschreckend wahrgenommen worden.
    Schrecklicher Anblick aus der Vogelperspektive

    Vier Tote bei Frontalcrash in Kärnten

    5.08.2019 Ein Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Friesacher Straße (B317) in Kärnten bei Mölbling (Bezirk St. Veit) hat am Montag vier Menschen das Leben gekostet. Wie Polizeisprecher Rainer Dionisio zur APA sagte, befindet sich auch ein Kind unter den Toten. Alle Unfallopfer stammten aus dem Bezirk St. Veit.
    Handschellen könnten bald klicken

    Banküberfall in Innsbruck: LKA hat "konkrete, heiße Spur"

    5.08.2019 Nach einem Überfall auf eine Bank am vergangenen Mittwoch am Innsbrucker Marktplatz ist der Täter weiter flüchtig. Man habe aber eine "konkrete, heiße Spur", sagte LKA-Ermittler Christoph Hundertpfund im APA-Gespräch am Montag. Aus ermittlungstaktischen Gründen könne er aber keine weiteren Auskünfte geben, so Hundertpfund. "Wir sind zuversichtlich, dass wir den Fall lösen können", meinte er.
    Der OGH wies die Berufung zurück

    Ex-Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus beim OGH abgeblitzt

    5.08.2019 Der jahrelange Rechtsstreit über Adolf Hitlers Geburtshaus in Braunau zwischen der Republik Österreich und der Eigentümerin ist endgültig ausjudiziert. Nachdem der Nationalrat die Enteignung des Hauses 2016 beschlossen hatte, bekämpfte die Besitzerin sowohl diese als auch die Höhe der Entschädigung. Jetzt ist die Klägerin beim Obersten Gerichtshof (OGH) in Wien abgeblitzt.
    Das Urteil ist nicht rechtskräftig

    Drogendealer in Klagenfurt zu acht Monaten Haft verurteilt

    5.08.2019 Ein 24-jähriger Nigerianer ist am Montag am Landesgericht Klagenfurt als Drogendealer verurteilt worden. Er war gemeinsam mit neun anderen Männern vor eineinhalb Jahren bei einer Razzia in Klagenfurt festgenommen worden. Nach ein paar Tagen kam er frei und tauchte unter. Vor drei Wochen wurde er - wieder bei einer Drogenrazzia - neuerlich geschnappt.
    Der Mann kam laut Polizei von der Straße ab

    Autolenker fuhr nördlich von Graz gegen Baum und starb

    5.08.2019 Ein Autofahrer ist Montagfrüh nördlich von Graz mit seinem Pkw frontal gegen einen Baum gefahren und dabei ums Leben gekommen. Der Mann war kurz vor 8.30 Uhr auf der Übelbachstraße (L385) im Ortsgebiet von Waldstein in der Gemeinde Deutschfeistritz (Bezirk Graz-Umgebung) von der Straße abgekommen, teilte die Polizei in ihrer ersten Information mit.
    "For-Forest"-Initiator Klaus Littmann

    "For Forest": Bald spielt der Wald im Wörthersee-Stadion

    5.08.2019 Wer in einem 30.000 Zuschauer fassenden Fußballstadion einen Wald pflanzen möchte, der geizt nicht mit Superlativen. Nichts anderes als "Österreichs größte Kunstinstallation" soll das Projekt "For Forest" werden, das am 8. September im Klagenfurter Wörthersee-Stadion eröffnet wird. Bis 27. Oktober steht dann ein Mischwald aus 299 rund 14 Metern hohen Bäumen auf dem Spielfeld.
    Die "Bullen" dominierten Mattersburg klar

    Salzburg und Sturm mit unterschiedlichen Ansätzen zu Siegen

    5.08.2019 Meister Red Bull Salzburg und Sturm Graz haben am Sonntag mit dem LASK gleichgezogen und halten so wie die Oberösterreicher nach zwei Runden der Fußball-Bundesliga beim Punktemaximum. Der spielerische Ansatz hätte aber unterschiedlicher nicht sein können. Während die "Bullen" Mattersburg beim 4:1 klar dominierten, mauerte sich Sturm in Wolfsberg nach früher Führung zu einem knappen 1:0.
    Die kommende Woche bringt hochsommerliche Temperaturen mit sich.

    Es bleibt sommerlich: Gewitter und Wolken ziehen dennoch durch

    5.08.2019 Kommende Woche wird es sommerlich bleiben. Dennoch werden Gewitter und Wolken nicht ausbleiben
    Der Notarzthubschrauber brachte den Buben ins Spital

    Fünfjähriger nach Badeunfall in Tirol reanimiert

    5.08.2019 Ein fünfjähriger Bub hat am Sonntagnachmittag im Schwimmbad Oetz im Bezirk Imst nach einem Badeunfall reanimiert werden müssen. Der Nichtschwimmer war nach seinem Vater ins Becken gesprungen, um diesem bei der Bergung seines zweiten nach einer Rutschfahrt im Wasser treibenden Kindes zu helfen, teilte die Landespolizeidirektion Tirol mit.
    Laut dem Bezirksfeuerwehrkommando war das Auto von der B20 abgekommen.

    Pkw in die Traisen gestürzt: Zwei Personen verletzt

    4.08.2019 Sonntagnachmittag ist ein Pkw in die Traisen gestürzt. Die beiden Pkw-Insassen wurden verletzt.