Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Peinliche Panne: Uni Wien warb mit schwarzem Flachgauer für Internationalität

    14.10.2014 Auf der neugestalteten Homepage wollte die Universität Wien sich als besonders international präsentieren und verwendete das Bild einen dunkelhäutigen Studenten. Einziges Problem: Der junge Mann stammt aus dem Flachgau und sieht sich selbst überhaupt gerne als "Aushängeschild).

    Wohnungseinbrüche in Wien und Klosterneuburg konnten geklärt werden

    14.10.2014 Die Polizei konnte nun mehrere Wohnungseinbrüche in Niederösterreich und Wien klären. Die Tatverdächtigen sind teilgeständig.

    Mädchen aus Wien im Syrien-Krieg: Mit harten Strafen wird nicht gerechnet

    14.10.2014 Jene beiden Mädchen aus Wien, die sich in Syrien Jihadisten angeschlossen haben sollen, müssten bei einer Rückkehr nach Österreich nicht mit harten Strafen rechnen. "Man kann nicht einfach annehmen, dass jede Ausreise nach Syrien die Teilnahme an einer terroristischen Kampfeinheit bedeutet", sagte der Innsbrucker Strafrechtler Andreas Venier. Die Schuld müsse im Einzelfall nachgewiesen werden.

    Nach Versteigerung: Essl-Museum "langfristig abgesichert"

    14.10.2014 Bei der Essl-Versteigerung in London am Monag konnten über 66 Millionen Euro erzielt werden. BauMax-Gründer Karlheinz Essl ist mit diesem Ergebnis "sehr zufrieden".

    Dialogforum: Debatte um das Binnen-I geht in die nächste Runde

    14.10.2014 Im Frühjahr 2014 ist die Debatte um geschlechtergerechte Sprache erneut losgebrochen. Am Mittwoch lädt das Normungsinstitut Austrian Standards zu einem Dialogforum zum Thema Binnen-I. Die verschiedenen Standpunkte sollen dargelegt werden, bevor geprüft wird, ob eine ÖNORM möglich ist.

    Zwölf Jahre Haft: Bankräuber in Wiener Neustadt verurteilt

    13.10.2014 Nur eine Stunde nach einem Banküberfall am 22. August 2014 in Krumbach (Niederösterreich) ist ein 45-Jähriger festgenommen worden. Am Montag musste er sich deswegen in Wiener Neustadt vor Gericht verantworten, er wurde zu zwölf Jahren Haft verurteilt.

    Einbruchserie im Burgenland mit 53.000 Euro Schaden konnte geklärt werden

    13.10.2014 Im Burgenland im Bezirk Neusiedl am See konnte nun eine Einbruchserie geklärt werden. Die Verdächtigen sollen einen Gesamtschaden von 53.000 Euro verursacht haben.

    Wiener (51) hat Cannabis im Bezirk Mödling angebaut

    13.10.2014 Im Bezirk Mödling soll ein 51-jähriger Wiener unter freiem Himmel Cannabis angebaut haben - für den Eigenbedarf, wie er gegenüber der Polizei angab.

    Fünfjähriger auf Rad im Bezirk Gänserndorf von Pkw erfasst

    12.10.2014 Am Freitag ist in Matzen (Bezirk Gänserndorf) ein fünfjähriger Bub, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, von einem Pkw erfasst und bei dem Unfall schwer verletzt worden.

    Wienerin (24) wurde beim Skifahren auf Tiroler Gletscher schwer verletzt

    12.10.2014 Am Samstag verletzte sich eine Wienerin beim Skifahren auf einem Tiroler Gletscher schwer. Mit dem Rettungshubschrauber wurde die 24-Jährige ins Spital gebracht.

    238.000 Personen in Österreich beziehen die Mindestsicherung

    12.10.2014 In Österreich gibt es aktuellen Zahlen zufolge (Stand 31. August 2014) 238.000 Bezieher und Bezieherinnen der Bedarfsorientierten Mindestsicherung.  Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) betont, dass ein "Großteil" von ihnen lediglich einen Aufstockungsbetrag erhalte, sieht aber "Diskussionsbedarf".

    Arzt aus Wien bricht zu Ebola-Einsatz in Liberia auf

    12.10.2014 In der kommenden Woche beginnt der Wiener Arzt Michael Kühnel seine Arbeit im Ebola-Krisengebiet in Liberia. Er sehe das "als Verpflichtung" an, sagt der 38-Jährige über seine Motivation. Angst vor Ansteckung hat er keine. In Liberia haben sich bisher mehr als 4.000 Menschen mit dem Virus infiziert.

    EuroMillionen: am Dienstag geht es um 142 Millionen Euro

    11.10.2014 Auch bei der Freitagsziehung schaffte es kein Spielteilnehmer die "5 plus 2 Richtigen" zu tippen. Somit geht es am Dienstag bei EuroMillionen um 142 Millionen Euro.

    Versuchte Vergewaltigung von Zehnjähriger: Zweieinhalb Jahre Haft

    10.10.2014 Die versuchte Vergewaltigung einer Zehnjährigen durch einen 50-Jährigen beschäftigte am Freitag das Landesgericht Korneuburg. Der Angeklagte wurde rechtskräftig zu zweieinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt.

    Angebliche Helfer einer französischen Räuber-Bande in Wien vor Gericht

    10.10.2014 Ein 39-jähriger Akademiker stand am Freitag in Wien vor Gericht, weil er einer französischen Räuberbande, die in Wien einen Überfall auf einen Geldtransporter geplant haben soll, eine Unterkunft zur Verfügung gestellt und die Kriminellen laut Strafantrag "in ihrem Willen bestärkt" haben soll.

    26-Jähriger seit 5. Oktober 2014 aus dem Weinviertel abgängig

    13.10.2014 Ein 26-jähriger Mann aus dem Weinviertel ist seit Sonntag abgängig, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Freitag mit. Horst K. hatte seine Wohnung um 15.00 Uhr verlassen.

    Asyl: Kein gewerberechtliches Limit für Belegung des Traiskirchen-Zentrums

    10.10.2014 Der bestehende Aufnahmestopp in der Betreuungsstelle für Flüchtlinge in Traiskirchen beruht nicht auf einem gewerberechtlichen Limit. Von der Behörde sei "bescheidmäßig keine Belagskapazität" fixiert worden, hieß es am Freitag.

    Einbrecherbande verursachte 400.000 Euro Schaden: Festnahmen

    10.10.2014 Eine Einbrecherbande, die in mehreren Bundesländern in Österreich unterwegs war, hat einen Schaden von 400.000 Euro angerichtet. Nun kam es zu Festnahmen.

    Rettungshündin spürte abgängige 83-jährige Frau im Bezirk Mödling auf

    10.10.2014 Eine nächtliche Suche nach einer abgängigen Pensionistin im Bezirk Mödling war durch den Einsatz von Rettungshunden letztlich erfolgreich. Eine Spürnase sröberte die Frau auf, die sich in einer Notlage befand.

    Lkw mit Sägespänen im Bezirk Hollabrunn in Brand

    10.10.2014 Schockmomente für einen Lkw-Fahrer im Bezirk Hollabrunn: Während der Fahrt auf der L49 Höhe Braunsdorf bemerkte der Lenker Freitagfrüh Rauchentwicklung im Bereich des Führerhauses. Umgehend alarmierte er die Feuerwehr.

    Bank und Tankstelle in Oberösterreich überfallen

    9.10.2014 Die Polizei fahndet nach einem Täter mit einer "Scream"-Maske, der am Donnerstag kurz vor 12.00 Uhr in Laussa (Bezirk Steyr-Land) eine Bank überfallen hat. Ebenfalls gesucht wird ein Räuber, der bereits in der Nacht in Oberkappel (Bezirk Rohrbach) einen Coup auf eine Tankstelle verübt hatte. Die zuständige Fachgruppe der Wirtschaftskammer Oberösterreich hat 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt.

    100 neue Gefängniswerkstätten-Fachkräfte werden ausgebildet

    9.10.2014 100 zusätzliche Justizwachebeamte werden in den kommenden Monaten ausgebildet. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, hat am 1. Oktober in den Justizanstalten Stein, Karlau, Simmering und Gerasdorf handwerkliches Personal den Dienst aufgenommen.

    In mehreren Bundesländern gesucht: Wiener Betrüger stellte sich

    9.10.2014 Ein 47 Jahre alter Wiener, der seit Monaten wegen Betrügereien in mehreren Bundesländern gesucht worden war, hat sich in Klagenfurt gestellt. Er soll von 2011 bis 2014 vermeintliche Hilfe bei Reparaturen angeboten und über hunderttausend Euro Schaden angerichtet haben.

    Sterbehilfe-Diskussion: Engagement von Hilfsorganisationen ärgert Aktivisten

    9.10.2014 Aktivisten, die sich für die Legalisierung eines assistierten Suizids in Österreichs einsetzen, zeigten sich verärgert über das gemeinsame Engagement mehrerer Hilfsorganisationen in der aktuellen Sterbehilfe-Debatte.

    17-jähriger Wiener ohne Führerschein verursachte Verkehrsunfall in NÖ

    9.10.2014 Im Bezirk Gänserndorf hat ein junger Bursche aus Wien am Mittwoch mit einem Pkw einen Verkehrsunfall verursacht. Der 17-Jährige war nicht im Besitz eines Führerscheins.

    Asyl: Ministerium bestreitet angebliche Missstände in Wien-Erdberg

    9.10.2014 In einem Medienbericht wurden gravierende Vorwürfe erhoben, was das neue Großquartier in Wien-Erdberg betrifft: Das Innenministerium und die Asyl-Betreuungsfirma ORS haben am Donnerstag zurückgewiesen, dass es dort zu Missständen gekommen sein soll.

    Kritik am Maßnahmenvollzug in Österreich: "Entwicklung verschlafen"

    9.10.2014 Der Maßnahmenvollzug in Österreich platzt mittlerweile aus allen Nähten.  Denn durch Personalmangel und wenig Nachversorgung dauert die Anhaltung von geistig abnormen Rechtsbrechern oftmals länger als notwendig.

    64-Jähriger bei Wanderung auf Rax ums Leben gekommen

    9.10.2014 Ein 64-Jähriger aus dem Bezirk Wiener Neustadt ist am Mittwoch, dem 8. Oktober bei einer Wanderung auf die Rax tödlich verunglückt.

    Bluttat in Saalfelden: 20-jährige Frau durch Messerstiche getötet

    9.10.2014 Eine Bluttat hat sich in der Nacht auf heute, Donnerstag, in einer Wohnung in Saalfelden im Salzburger Pinzgau zugetragen.

    Nachbarin erstochen: 18 Jahre Haft für Raubmord in Wien-Meidling

    8.10.2014 Ein 37-jähriger Mann, der in Wien-Meidling seine 59 Jahre alte Nachbarin erstochen hatte, ist am Mittwoch im Landesgericht wegen Raubmordes zu 18 Jahren Haft verurteilt worden. Die in einem Gemeindebau in der Theergasse wohnhafte Witwe hatte dem Drogenabhängigen immer wieder Geld geborgt. Als sie ihm am 4. Dezember 2013 keines gab, brachte er sie mit einem Küchenmesser zu Tode.

    Schnitzelklopfer-Attacken im Prater: 89-Jähriger in Anstalt eingewiesen

    8.10.2014 Der heute 89-Jährige, der im Frühjahr im Wiener Prater drei Frauen mit einer Eisenstange bzw. einem Schnitzelklopfer angegriffen und verletzt hatte, ist am Mittwoch im Straflandesgericht in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen worden. "Da geh ich nicht hin!", lautete seine aufgebrachte Reaktion auf das Urteil.

    Gründung von Pro-Sterbehilfe-Verein wurde in Wiener Gericht verhandelt

    8.10.2014 Mit der Zulassung eines Vereins, der gegen das Sterbehilfeverbot in Österreich auftritt, hat sich am Mittwoch das Verwaltungsgericht Wien beschäftigt. Die Behörden hatten die Gründung von "Letzte Hilfe - Verein für selbstbestimmtes Sterben" untersagt. Dahinter steht u.a. "Science Buster" Heinz Oberhummer.

    Österreicher in Georgien verunglückt: Daimler "ermittelt" noch zu Unfall

    8.10.2014 Autohersteller Daimler "ermittelt" weiter nach einem Unfall einer österreichischen Reisegruppe in Georgien. Neun der zehn Urlauber waren bei einem Frontalzusammenstoß ihres Minibusses teilweise schwer verletzt worden. Ein Wiener Anwalt macht Mängel am Fahrzeug dafür verantwortlich.

    Islamgesetz: Muslimische Jugend fordert Überarbeitung von Entwurf

    8.10.2014 Den vorliegenden Entwurf für ein neues Islamgesetz hat am Mittwoch die Muslimische Jugend Österreichs (MJÖ) scharf kritisiert. Die Organisation forderte eine Überarbeitung des Textes und beklagte vor allem die "Ungleichbehandlung" gegenüber anderen Religionsgemeinschaften.

    Licht am Tag in mehr als 20 Ländern ganzjährig verpflichtend

    8.10.2014 Mit oder ohne Licht? Für Autofahrer gelten im europäischen Ausland verschiedene Bestimmungen, was die Verwendung von Licht am Tag betrifft.Unabhängig von den Sichtverhältnissen muss man in mehr als 20 Ländern tagsüber ganzjährig das Abblendlicht einschalten.

    AUA: Einigung auf KV-Eckpunkte, Bordpersonal kehrt zur AUA zurück

    8.10.2014 Die Eckpunkte eines neuen Kollektivvertrages hat die AUA nun mit dem Betriebsrat vereinbart. Details müssen allerdings erst fixiert werden. "Erst in den nächsten Tagen wird der Kollektivvertrag zur Gänze getextet", sagte AUA-Chef Jaan Albrecht.

    Vermisste 74-jährige Frau im Hochwechselgebiet tot aufgefunden

    8.10.2014 Eine seit Montagabend im Hochwechselgebiet vermisste 74-jährige ist am Dienstag gegen 13.30 Uhr im Rahmen einer groß angelegten Suche auf der niederösterreichischen Seite tot aufgefunden worden, teilte die NÖ Bergrettung mit.

    Conchita Wurst will in Brüssel für Toleranz werben: Alles zum Auftritt

    8.10.2014 Eurovisionsgewinnerin Conchita Wurst besucht am Mittwoch das Europaparlament. Die Travestiekünstlerin wird in Brüssel einer Pressekonferenz beiwohnen und ein Konzert geben.

    Vorbereitet auf Ebola: Ablaufpläne für Verdachtsfälle in Österreich

    8.10.2014 Detailliert ausgearbeitete Ablaufpläne zum Umgang mit Ebola-Verdachtsfällen in Österreich sind am Dienstagabend im Gesundheitsministerium vorgestellt worden. Es sei der Entschluss gefasst worden, "eine offensive Strategie zu gehen".

    Ebola-Ablaufpläne in Österreich ausgearbeitet

    7.10.2014 Im Gesundheitsministerium sind am Dienstagabend detaillierte Ablaufpläne zum Umgang mit Ebola-Verdachtsfällen in Österreich vorgestellt worden. Es sei der Entschluss gefasst worden, "eine offensive Strategie zu gehen", um der Bevölkerung die Angst zu nehmen, sagte Ressortchefin Sabine Oberhauser (SPÖ) bei einem Pressegespräch. Experten versicherten, Österreich sei gut vorbereitet und geschützt.

    Shopping-Touristen lassen weniger Geld in Österreich

    7.10.2014 Nach dem postiven Trend der vergangenen Jahre hat der Shopping-Tourismus in Österreich nun einen Dämpfer bekommen: Die Tax-Free-Umsätze ausländischer Touristen in Österreich liegen einer Studie von Global Blue Austria heuer bisher um rund 16 Prozent unter dem Vorjahreswert. 

    Kritische Islam-Kenner in Österreich planen Forum

    7.10.2014 Angesichts der wachsenden Bedrohung durch radikale Islamisten und Betreiber des politischen Islam wollen kritische Muslime in Österreich eine Experten-Plattform einrichten.

    MERS-Erkrankung: Wiener Patientin zeigt deutliche Besserung

    7.10.2014 "Deutliche Besserung" zeigt der Zustand jener 29-jährigen Patientin aus Saudi-Arabien, die Sonntag vergangener Woche wegen einer MERS-Erkrankung in die Isolierstation der Infektionsabteilung des Kaiser-Franz-Josef-Spitals in Wien aufgenommen wurde.

    Pflege: Opposition lehnt Hundstorfer-Vorschläge ab

    7.10.2014 Kritik an den Reformplänen von Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) beim Pflegegeld kommt nach der FPÖ auch von Grünen, NEOS und Team Stronach.

    Mit Hausbau übernommen: Banker zweigte 1,4 Mio. Euro Kundengelder ab

    7.10.2014 Am Dienstag wurde ein Wiener banker wegen Veruntreuung zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt. Der ehemalige Filialleiter eines großen Geldinstituts hatte  Kundengelder in Höhe von 1,4 Millionen Euro abgezweigt, um ein Haus zu bauen.

    Niederösterreich: Drei Verletzte bei nächtlichem Geisterfahrerunfall

    7.10.2014 Alkoholisiert und in falscher Richtung war ein 29-Jähriger in der Nacht auf Dienstag an einer Auffahrt zur A5 (Nordautobahn) im Bezirk Mistelbach unterwegs. Er verursachte einen Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

    WC-Gebräuche in Österreich: Klopapier wird am liebsten gefaltet verwendet

    7.10.2014 Falten, knüllen oder ganz kreativer Umgang mit Klopapier: Wie es die Österreicher am stillen Örtchen halten, hat das Wiener Institut MindTake Research bei einer Umfrage unter 500 Internet-Usern zwischen 15 und 69 Jahren ermittelt.

    Designerin Lena Hoschek klagt FPÖ-Chef Strache wegen Facebook-Posting

    7.10.2014 Wie mehrere Medien berichteten, erregte FPÖ-Chef Heinz Christian Strache mit einem Posting auf Facebook massiven Unmut bei Designerin Lena Hoschek. Er hatte ein Kleid aus einer ihrer Dirndl-Kollektionen mit einer politischen Botschaft online gestellt.

    Kleinkind bei Versteckspiel in Depotkasten der Post eingesperrt

    7.10.2014 Am Montagabend endete ein Versteckspiel mit einem Feuerwehreinsatz: Der Bub spielte mit seinen Eltern in einer Wohnhausanlage in Brunn am Gebirge und versteckte sich in einem Depotkasten der Post. Nachdem die Türe jedoch ins Schloss gefallen war, konnte sie auch nicht mehr geöffnet werden.

    Übergriff: Betagtem Patienten in Spital in NÖ Polster ins Gesicht gedrückt

    6.10.2014 In einem Krankenhaus im niederöstereichischen Bezirk Mödling ist es in der Nacht auf Freitag laut einem Medienbericht zu einem Übergriff auf einen betagten Patienten gekommen. Eine 84-Jährige soll auf ihren Zimmernachbarn (81) losgegangen sein.

    Burgtheater: Richter zweifelt an Sinnhaftigkeit des Stantejsky-Verfahrens

    6.10.2014 Der Arbeitsgerichtsprozess der entlassenen ehemaligen kaufmännischen Geschäftsführerin des Burgtheaters, Silvia Stantejsky, gegen ihren einstigen Arbeitgeber geht weiter. Richter Helge Eckert hat zu Beginn der zweiten Tagsatzung die Sinnhaftigkeit des Verfahrens angezweifelt.

    U-Haft über sechs mutmaßliche Jihadisten in Wien wurde verlängert

    6.10.2014 Die U-Haft über sechs mutmaßliche Jihadisten wurde am Montag seitens des Wiener Straflandesgerichts bis zum 6. Dezember verlängert. "Die bisherigen Haftgründe bleiben weiter aufrecht", erklärte Gerichtssprecherin Christina Salzborn.

    L'Oréal eröffnet in Parndorf ersten Outlet-Store für Restbestände

    6.10.2014 Zuwachs für das Outlet Center Parndorf im Burgenland: Der Weltmarktführer im Kosmetikbereich L'Oréal eröffnet dort am 3. November 2014 einen Outlet-Store - den österreichweit ersten L'Oréal-Outlet-Store für Restbestände.

    Blumenkiste im 15. Bezirk in Wien fiel aus zwölf Meter Höhe auf Frau

    6.10.2014 Durch eine herabstürzende Blumenkiste ist am Montag eine 42-jährige Frau in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus schwer verletzt worden.

    Navi sagte "falsche Auffahrt" an: Drei Verletzte bei Unfall auf der S31

    6.10.2014 Weil ihm sein Navigationsgerät sagte, dass er die falsche Auffahrt genommen hatte, wollte ein 30-Jähriger auf der S31 bei Mattersburg wenden. Dabei verursachte er einen Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

    Vier Personen bei Unfall in NÖ zum Teil schwer verletzt

    6.10.2014 Als er einen Traktor überholen wollte, kollidierte ein 51-jähriger Pkw-Lenker am Montag auf der L150 in Niederösterreich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Vier Personen wurden bei diesem Unfall zum Teil schwer verletzt.

    Asyl: Zweites Großgebäude in Wien-Alsergrund vor Bezug

    6.10.2014 Noch am Montag könnte das zweite neue Asyl-Großquartier in Wien bezogen werden. Die Vorbereitungsarbeiten zur Unterbringung von bis zu 250 Flüchtlingen in einem ehemaligen Uni-Gebäude in Wien-Alsergrund waren untertags in vollem Gange.

    MERS-Patientin in Wien befindet sich auf dem Weg der Besserung

    6.10.2014 Jene Frau, die am Sonntag vergangener Woche wegen einer MERS-Erkrankung in die Isolierstation der Infektionsabteilung des Kaiser-Franz-Josef-Spitals in Wien aufgenommen worden ist, befindet sich mittlerweile laut Angaben des Spitals "auf dem Weg der Besserung". Lebensgefahr bestehe keine mehr, so ein Sprecher des Krankenanstaltenverbundes (KAV) am Montag.

    Wien liegt beim Ausländeranteil laut Statistik auf Platz 7 der EU-Hauptstädte

    6.10.2014 Beim viel diskutierten Thema des Anteils von Ausländern an der Bevölkerung liegt die Stadt Wien im europäischen Mittelfeld. 20,1 Prozent der in der Bundeshauptstadt lebenden Menschen haben keinen österreichischen Pass.

    "Lange Nacht der Museen" erfreut über Andrang: Meisten Besucher in Wien

    5.10.2014 "Nachts im Museum" bgeisterte auch heuer wieder zahlreiche Kunstinteressierte in ganz Österreich. Rund 5.000 Menschen mehr als im Jahr zuvor haben der 15. "Lange Nacht der Museen" einen Besuch abgestattet.