Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Ebola-Informations-Initiative an heimischen Flughäfen und Bahnhöfen

    20.10.2014 Eine Initiative zu Ebola und MERS ("Middle Eastern Respiratory Syndrome") startet am Montag in Österreich: Mit mehrsprachigen Plakaten werden an den heimischen Flughäfen und Bahnhöfen Reisende über die Krankheiten informiert.

    Wiener (36) und sein Sohn (3) starben bei Alpinunfall auf Hoher Wand

    20.10.2014 Wie berichtet hat am Sonntagnachmittag ein Ausflug einer vierköpfigen Familie aus Wien auf die Hohe Wand im südlichen Niederösterreich ein tragisches Ende genommen. Nun sind Details zum Hergang des Unglücks bekannt.

    Asyl: Bundesländer wollen künftig ihre Flüchtlingsaufnahme-Quote erfüllen

    19.10.2014 Bis zum 31. Jänner 2015 wollen die Bundesländer ihre Asylquote zu 100 Prozent erfüllen, Aufnahme-Quote für einzelne Gemeinden soll es hingegen keine geben. Das erklärte Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) am Sonntag.

    Familienausflug auf Hoher Wand endete tödlich: Vater stürzte mit Kind ab

    19.10.2014 Sonntagnachmittag hat sich am Springlessteig auf der Hohen Wand (Bezirk Wiener Neustadt) eine Familienkatastrophe ereignet. Ein Vater und sein Kind stürzten ab. Sie erlitten tödliche Verletzungen, ein zweites Kind wurde schwer verletzt.

    Geplante Deradikalisierungshotline kommt ins Familienministerium

    19.10.2014 Die sogenannte "Deradikalisierungshotline", die schon längere Zeit als Beratungsinitiative rund um betroffene Jugendliche geplant ist, wird im Familienministerium angesiedelt. Das hat Ressortchefin Sophie Karmasin (ÖVP) in der ORF-"Pressestunde" bestätigt.

    Verkehrsunfälle in NÖ fordern drei Schwerverletzte

    19.10.2014 Mehrere Unfälle forderten in NÖ am Wochenende Verletzte. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Samstagvormittag im Gemeindegebiet von Aspangberg-St. Peter (Bezirk Neunkirchen) ereignet.

    Asyl: Bundesländer wollen keine fixen Quoten für Gemeinden

    19.10.2014 Der jüngste Vorschlag von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), Asylwerber mit einer fixen Quote auf Gemeinden aufzuteilen, hat bei den Bundesländern keine Zustimmung gefunden. Stattdessen wollen die Länder tätig werden.

    Fall Bakary J.: Ex-WEGA-Polizisten wollen Verfahren jetzt neu aufrollen

    19.10.2014 Über acht Jahre liegt der Fall Bakary J. zurück, in dem vier WEGA-Beamte wegen Quälens eines Gefangenen rechtskräftig verurteilt worden sind. Nun wollen drei Ex-Polizisten das Verfahren neu aufrollen.

    The Vienna Project: 85.000 Namen erinnern an das Erinnern an NS-Opfer

    19.10.2014 Am Samstagabend fand in der Wiener Hofburg das Vienna Project nach zwölf Monaten sein Ende. Die Abschlussfeier war den vielen tausend österreichischen Opfern des Nationalsozialismus gewidmet.

    Wetter: Deutliche Abkühlung zur Wochenmitte und Schneefall kommen

    19.10.2014 Genießen Sie die Sonne, so lange es noch geht - das sonnige und milde Herbstwetter findet ab der Wochenmitte ein stürmisches und kühles Ende. Dies prognostiziert die Wiener Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

    Mängel bei der Polizei-Ausstattung: Gewerkschaft fordert mehr Mittel

    19.10.2014 Eine Aufstockung des Budgets für die Exekutive fordert der Chef der Polizeigewerkschaft, Hermann Greylinger (FSG). Bereits jetzt würde es an einfachen Hilfsmitteln mangeln - etwa Taschenlampen, Bankomatkassen und Zubehör für Alko-Tests.

    Taxilenker auf Fahrt nach Wien mit Waffe bedroht: Fahrzeug gestohlen

    20.10.2014 Nach dem bewaffneten Überfall auf einen Taxilenker in Loosdorf (Bezirk Melk) Samstag früh ist den Ermittlern der Name eines Verdächtigen bekannt. Der 28-jährige Milos N. wird per Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten gesucht. Der Serbe war laut Landespolizeidirektion NÖ in Begleitung einer Frau. Beide sind auf der Flucht. Vom Taxi fehlte vorerst ebenfalls jede Spur.

    Mann soll monatelang ohne zu zahlen in Hotels gewohnt haben

    18.10.2014 Bedienstete der Polizeiinspektion Breitenfurt bei Wien (Bezirk Mödling) haben einen 59 Jahre alten Mann ausgeforscht, der sich zwischen März und September ohne zu zahlen in Pensionen und Appartements in OÖ, Burgenland und in der Steiermark eingemietet haben soll.

    Teil von Manner-Fabrik in Wien eingestürzt: Baupolizei ermittelt nun

    18.10.2014 Nach dem Einsturz des Gebäudetrakts im Innenhof der alten Manner-Fabrik in Hernals am Freitag ermittelt die Baupolizei über die möglichen Ursachen, so Feuerwehrsprecher Christian Feiler am Samstag. Die Arbeiten der Feuerwehr wurden Freitagabend gegen 21.00 Uhr beendet.

    Manner-Fabrik in Wien-Hernals teilweise eingestürzt

    17.10.2014 Am Freitagabend ist ein im Umbau befindlicher Teil der Manner-Fabrik in der Wilhelminenstraße in Wien-Hernals eingestürzt. Ersten Informationen zufolge dürfte niemand verletzt worden sein. 

    Nach Mord in Strasshof: Sohn in Portland (USA) festgenommen

    17.10.2014 Nachdem die bereits verweste Leiche einer Frau in ihrer Wohnung in Strasshof in einer Bettzeuglade gefunden wurde, fahndete die Polizei bisher nach einem Verdächtigen, und zwar dem Sohn der Verstorbenen. Nun wurde der 22-Jährige in Portland (USA) verhaftet.

    Bisher größtes Drogenlabor Österreichs im Bezirk Gmünd ausgehoben

    17.10.2014 Ein in einem Haus in Moorbad-Harbach (Bezirk Gmünd) ausgehobenes Drogenlabor hat sich nun als "das bisher größte in Österreich" herausgestellt, wie Johann Baumschlager, Sprecher der Landespolizeidirektion NÖ, am Freitag mitteilte.

    Lehrlingsausbildung: Migranten "unterrepräsentiert"

    17.10.2014 Laut einer Studie des Instituts für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) sind Jugendliche mit Migrationshintergrund nach wie vor deutlich unterrepräsentiert.

    Juwelierraub-Prozess in Eisenstadt: Freispruch von Mordanklage

    16.10.2014 Mit einem Freispruch für den Angeklagten vom Vorwurf des Mordes hat am späten Donnerstagabend in Eisenstadt der Prozess um den Überfall auf den Juwelier Hohensteiner im Jahr 2005 geendet.

    Landwirt im Pongau von Kuh attackiert

    16.10.2014 In Kleinarl im Salzburger Pongau ist am Donnerstagnachmittag ein 72-jähriger Altbauer von einer Kuh attackiert und schwer verletzt worden. Der pensionierte Landwirt war nach der Attacke laut Angaben der Polizei ansprechbar und klagte über sehr starke Schmerzen in der Brust. Er gab an, dass er die eigene Kuhherde von der Herde des Nachbarn trennen wollte und dabei von einer Kalbin attackiert wurde.

    Feuerwehrmann in NÖ soll 16-Jährigen sexuell belästigt haben

    16.10.2014 Gegen ein Feuerwehrmitglied in Niederösterreich sind schwere Vorwürfe erhoben worden: Ein 16-Jähriger hat angegeben, dass ein Feuerwehrmann ihn auf einem Fest vergewaltigen wollte.

    Heuer kein Eurofighter bei Leistungsschau am Nationalfeiertag

    16.10.2014 Bei der Leistungsschau des Bundesheeres am Nationalfeiertag wird heuer kein Eurofighter ausgestellt. Außerdem werden am Heldenplatz aus Spargründen auch nur vier statt der bisher sechs Hubschrauber zu sehen sein. Man werde aber auch Neues zeigen, heißt es vom Militärkommando Wien - etwa ein High-Tech-Zeltsystem.

    Familienstreit in Floridsdorf: Beleidigung gegen Frau als möglicher Auslöser

    16.10.2014 Wie berichtet eskalierte am frühen Mittwoch Abend ein Streit zwischen mehreren Beteiligten in Floridsdorf. Nun gibt es nähere Details: Nach ersten Aussagen von Beteiligten schienen die Handgreiflichkeiten durch eine Beleidigung gegen eine Frau ausgelöst worden zu sein, heißt es von Seiten der Polizei.

    Treffen internationaler Rechtsextremisten in OÖ geplant

    16.10.2014 Am kommenden Wochenende soll in Oberösterreich ein Treffen der "Politische Akademie" der "Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik" (AFP) stattfinden. "Es handelt sich dabei um ein Treffen berüchtigter Rechtsextremisten und Demokratiefeinde aus mehreren Staaten", heißt es von Willi Mernyi, der Vorsitzende des Mauthausen Komitees Österreich (MKÖ) in einer Aussendung. Er fordert ein Verbot der AFP.

    Schüsse bei Familienstreit in Wien-Floridsdorf: Ermittlungen laufen

    16.10.2014 Ein Familiensstreit in Wien-Floridsdorf mit mindestens acht Beteiligten ist am Mittwochnachmittag eskaliert und forderte vier Schwerverletzte. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

    Schüsse bei Familienfehde in Wien: Vier Schwerverletzte

    15.10.2014 Bei einer Familienfehde am Mittwochnachmittag in Wien-Floridsdorf sind vier Personen schwer verletzt worden. Drei Männer erlitten laut Polizei Schussverletzungen, ein weiterer wurde offenbar durch einen Messerstich oder einen Steckschuss schwer verletzt.

    Schwerverletzte nach Schüssen in Wien-Donaustadt

    15.10.2014 Am Mittwoch gegen 17.00 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, berichtet die Polizei am frühen Abend. Dabei erlitten zwei Männer Schussverletzungen.

    Cannabis-Aufzucht im Bezirk Mistelbach ausgeforscht

    15.10.2014 Am Dienstag stellten Polizisten mehrere Cannabispflanzen in einem Wohnhaus im Bezirk Mistelbach (NÖ) sicher. Der Hausbesitzer wurde angezeigt.

    Firmenansiedlung auf Donauinsel-Gelände geplant

    15.10.2014 An der Donau bei Wien wird an eine Ansiedlung einer Firma gedacht. Das Gelände wurde dafür bereits entsprechend saniert.

    162,0 Mio. Euro im EuroMillionen-Pot

    14.10.2014 Bei der Euromillionen Ziehung vom Dienstag gab es keinen Europot-Gewinner ("5 plus 2 Richtige"). Bei der nächsten Ziehung am kommenden Freitag werden im Europot 162,0 Millionen Euro erwartet, wie die Österreichischen Lotterien am Dienstagabend mitteilten. Es wurden folgende Gewinnzahlen gezogen: 04, 05, 15, 23, 32 Sternenkreis: 3, 7

    Polizei sucht weiteren Verdächtigen nach Linz-Mord

    14.10.2014 Nach dem Mord an einem 45-Jährigen vor einem Linzer Lokal in der Nacht auf Montag sucht die Polizei nach einem weiteren Verdächtigen. Die Staatsanwaltschaft bestätigte der APA am Dienstag einen Bericht des "Kurier" (Mittwoch-Ausgabe), wonach ein vierter Mann an der Bluttat beteiligt gewesen sein soll. Seine Identität war den Ermittlern aber zunächst nicht bekannt.

    Vier Jahre Haft für Gewinnspiel-Betreiber in Wien

    14.10.2014 Zu vier Jahren unbedingter Haft ist am Dienstag im Wiener Straflandesgericht Gerhard Bruckberger (47) verurteilt worden, der mit einem weitverzweigten Firmengeflecht über zwei Jahrzehnte im Versandhandel und Online-Marketing sowie unter der Marke "Friedrich Müller" als Veranstalter von Gewinnspielen tätig war. Der Schuldspruch wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs ist nicht rechtskräftig.

    Bericht nach Missbrauchsverdacht in JA Josefstadt

    14.10.2014 Nach dem Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von weiblichen Häftlingen in der Justizanstalt Wien-Josefstadt liegt nun offenbar der Abschlussbericht des Bundesamts für Korruptionsbekämpfung (BAK) vor. Wie der "Falter" in seiner aktuellen Ausgabe berichtete, haben sich darin die Vorwürfe gegen einen Beamten verdichtet. Dieser versieht weiterhin Dienst in der Justizanstalt.

    Prozess gegen Gewinnspiel-Betreiber: Vier Jahre Haft für "Friedrich Müller"

    14.10.2014 Zu einer vierjährigen Freiheitsstrafe ist am Dienstag im Wiener Straflandesgericht Gerhard Bruckberger (47) verurteilt worden, der mit einem weitverzweigten Firmengeflecht über zwei Jahrzehnte im Versandhandel und Online-Marketing sowie unter der Marke "Friedrich Müller" als Veranstalter von Gewinnspielen tätig war.

    Missbrauchsverdacht in JVA-Josefstadt: Abschlussbericht liegt vor

    14.10.2014 Nach dem Missbrauchsverdacht in der Justizanstalt Wien-Josefstadt liegt nun der Abschlussbericht vor. Darin verdichten sich die Vorwürfe gegen jenen Beamten, der weibliche Häftlinge missbraucht haben soll.

    Peinliche Panne: Uni Wien warb mit schwarzem Flachgauer für Internationalität

    14.10.2014 Auf der neugestalteten Homepage wollte die Universität Wien sich als besonders international präsentieren und verwendete das Bild einen dunkelhäutigen Studenten. Einziges Problem: Der junge Mann stammt aus dem Flachgau und sieht sich selbst überhaupt gerne als "Aushängeschild).

    Wohnungseinbrüche in Wien und Klosterneuburg konnten geklärt werden

    14.10.2014 Die Polizei konnte nun mehrere Wohnungseinbrüche in Niederösterreich und Wien klären. Die Tatverdächtigen sind teilgeständig.

    Mädchen aus Wien im Syrien-Krieg: Mit harten Strafen wird nicht gerechnet

    14.10.2014 Jene beiden Mädchen aus Wien, die sich in Syrien Jihadisten angeschlossen haben sollen, müssten bei einer Rückkehr nach Österreich nicht mit harten Strafen rechnen. "Man kann nicht einfach annehmen, dass jede Ausreise nach Syrien die Teilnahme an einer terroristischen Kampfeinheit bedeutet", sagte der Innsbrucker Strafrechtler Andreas Venier. Die Schuld müsse im Einzelfall nachgewiesen werden.

    Nach Versteigerung: Essl-Museum "langfristig abgesichert"

    14.10.2014 Bei der Essl-Versteigerung in London am Monag konnten über 66 Millionen Euro erzielt werden. BauMax-Gründer Karlheinz Essl ist mit diesem Ergebnis "sehr zufrieden".

    Dialogforum: Debatte um das Binnen-I geht in die nächste Runde

    14.10.2014 Im Frühjahr 2014 ist die Debatte um geschlechtergerechte Sprache erneut losgebrochen. Am Mittwoch lädt das Normungsinstitut Austrian Standards zu einem Dialogforum zum Thema Binnen-I. Die verschiedenen Standpunkte sollen dargelegt werden, bevor geprüft wird, ob eine ÖNORM möglich ist.

    Zwölf Jahre Haft: Bankräuber in Wiener Neustadt verurteilt

    13.10.2014 Nur eine Stunde nach einem Banküberfall am 22. August 2014 in Krumbach (Niederösterreich) ist ein 45-Jähriger festgenommen worden. Am Montag musste er sich deswegen in Wiener Neustadt vor Gericht verantworten, er wurde zu zwölf Jahren Haft verurteilt.

    Einbruchserie im Burgenland mit 53.000 Euro Schaden konnte geklärt werden

    13.10.2014 Im Burgenland im Bezirk Neusiedl am See konnte nun eine Einbruchserie geklärt werden. Die Verdächtigen sollen einen Gesamtschaden von 53.000 Euro verursacht haben.

    Wiener (51) hat Cannabis im Bezirk Mödling angebaut

    13.10.2014 Im Bezirk Mödling soll ein 51-jähriger Wiener unter freiem Himmel Cannabis angebaut haben - für den Eigenbedarf, wie er gegenüber der Polizei angab.

    Fünfjähriger auf Rad im Bezirk Gänserndorf von Pkw erfasst

    12.10.2014 Am Freitag ist in Matzen (Bezirk Gänserndorf) ein fünfjähriger Bub, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, von einem Pkw erfasst und bei dem Unfall schwer verletzt worden.

    Wienerin (24) wurde beim Skifahren auf Tiroler Gletscher schwer verletzt

    12.10.2014 Am Samstag verletzte sich eine Wienerin beim Skifahren auf einem Tiroler Gletscher schwer. Mit dem Rettungshubschrauber wurde die 24-Jährige ins Spital gebracht.

    238.000 Personen in Österreich beziehen die Mindestsicherung

    12.10.2014 In Österreich gibt es aktuellen Zahlen zufolge (Stand 31. August 2014) 238.000 Bezieher und Bezieherinnen der Bedarfsorientierten Mindestsicherung.  Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) betont, dass ein "Großteil" von ihnen lediglich einen Aufstockungsbetrag erhalte, sieht aber "Diskussionsbedarf".

    Arzt aus Wien bricht zu Ebola-Einsatz in Liberia auf

    12.10.2014 In der kommenden Woche beginnt der Wiener Arzt Michael Kühnel seine Arbeit im Ebola-Krisengebiet in Liberia. Er sehe das "als Verpflichtung" an, sagt der 38-Jährige über seine Motivation. Angst vor Ansteckung hat er keine. In Liberia haben sich bisher mehr als 4.000 Menschen mit dem Virus infiziert.

    EuroMillionen: am Dienstag geht es um 142 Millionen Euro

    11.10.2014 Auch bei der Freitagsziehung schaffte es kein Spielteilnehmer die "5 plus 2 Richtigen" zu tippen. Somit geht es am Dienstag bei EuroMillionen um 142 Millionen Euro.

    Versuchte Vergewaltigung von Zehnjähriger: Zweieinhalb Jahre Haft

    10.10.2014 Die versuchte Vergewaltigung einer Zehnjährigen durch einen 50-Jährigen beschäftigte am Freitag das Landesgericht Korneuburg. Der Angeklagte wurde rechtskräftig zu zweieinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt.

    Angebliche Helfer einer französischen Räuber-Bande in Wien vor Gericht

    10.10.2014 Ein 39-jähriger Akademiker stand am Freitag in Wien vor Gericht, weil er einer französischen Räuberbande, die in Wien einen Überfall auf einen Geldtransporter geplant haben soll, eine Unterkunft zur Verfügung gestellt und die Kriminellen laut Strafantrag "in ihrem Willen bestärkt" haben soll.

    26-Jähriger seit 5. Oktober 2014 aus dem Weinviertel abgängig

    13.10.2014 Ein 26-jähriger Mann aus dem Weinviertel ist seit Sonntag abgängig, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Freitag mit. Horst K. hatte seine Wohnung um 15.00 Uhr verlassen.

    Asyl: Kein gewerberechtliches Limit für Belegung des Traiskirchen-Zentrums

    10.10.2014 Der bestehende Aufnahmestopp in der Betreuungsstelle für Flüchtlinge in Traiskirchen beruht nicht auf einem gewerberechtlichen Limit. Von der Behörde sei "bescheidmäßig keine Belagskapazität" fixiert worden, hieß es am Freitag.

    Einbrecherbande verursachte 400.000 Euro Schaden: Festnahmen

    10.10.2014 Eine Einbrecherbande, die in mehreren Bundesländern in Österreich unterwegs war, hat einen Schaden von 400.000 Euro angerichtet. Nun kam es zu Festnahmen.

    Rettungshündin spürte abgängige 83-jährige Frau im Bezirk Mödling auf

    10.10.2014 Eine nächtliche Suche nach einer abgängigen Pensionistin im Bezirk Mödling war durch den Einsatz von Rettungshunden letztlich erfolgreich. Eine Spürnase sröberte die Frau auf, die sich in einer Notlage befand.

    Lkw mit Sägespänen im Bezirk Hollabrunn in Brand

    10.10.2014 Schockmomente für einen Lkw-Fahrer im Bezirk Hollabrunn: Während der Fahrt auf der L49 Höhe Braunsdorf bemerkte der Lenker Freitagfrüh Rauchentwicklung im Bereich des Führerhauses. Umgehend alarmierte er die Feuerwehr.

    Bank und Tankstelle in Oberösterreich überfallen

    9.10.2014 Die Polizei fahndet nach einem Täter mit einer "Scream"-Maske, der am Donnerstag kurz vor 12.00 Uhr in Laussa (Bezirk Steyr-Land) eine Bank überfallen hat. Ebenfalls gesucht wird ein Räuber, der bereits in der Nacht in Oberkappel (Bezirk Rohrbach) einen Coup auf eine Tankstelle verübt hatte. Die zuständige Fachgruppe der Wirtschaftskammer Oberösterreich hat 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt.