Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Große Menge an hochexplosiven Böllern im Umlauf - Polizei warnt

    28.11.2014 Die Polizei warnt vor hochexplosiven Böllern, die in ganz Österreich im Umlauf sind. Die Knallkörper wurden illegal in das Land gebracht.

    Autobahnstreife hielt Pkw mit Wiener Kennzeichen auf A2 an: Schlepper

    28.11.2014 Eine Autobahnstreife der Polizei hat am Donnerstag, dem 27. November auf der steirischen A2 einen mutmaßlichen Schlepper geschnappt, der drei Syrer und zwei Iraker im Auto hatte, wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Freitag mitteilte.

    Haas-Symposium in Wien: "Österreich ist keine Insel der Seligen"

    28.11.2014 Geht es um Zustandsbeschreibungen der heimischen Medienlandschaft, ist das Statement, dass "Österreich keine Insel der Seligen ist", quasi zum geflügelten Wort geworden.

    Großrazzia gegen mutmaßliche Jihadisten: 13 Personen festgenommen

    28.11.2014 In Wien, Graz und Linz hat die österreichische Polizei am Freitag, dem 28. November Großrazzien in Wohnungen, Moscheen und Gebetshäuser durchgeführt. Dabei wurden 13 Personen festgenommen.

    Schoko-Nikolos oft ohne Gütesiegel

    28.11.2014 Anlässlich des bevorstehenden Nikolaus-Festes haben Greenpeace, Südwind und der Verein für Konsumenteninformation (VKI) das heimische Angebot an Schokolade-Nikolos untersucht. Empfehlenswert waren jedoch nur fünf Produkte.

    Schrotthaufen in NÖ fing Feuer: Eine Person schwer verletzt

    28.11.2014 Im Gewerbepark Schlöglmühl in der Gemeinde Payerbach im Bezirk Neunkirchen fing am Donnerstag, dem 27. November ein Schrotthaufen Feuer. Ein Schwerverletzer musste mit dem "Christophorus 3" ins AKH Wien gebracht werden.

    Großrazzia gegen mutmaßliche Jihadisten in Wien, Graz und Linz

    28.11.2014 Die österreichische Polizei führt seit den frühen Morgenstunden des Freitags eine Großrazzia gegen mutmaßliche Jihadisten in Wien, Graz und Linz durch.

    OPEC Meeting in Wien: Trotz Ölpreis-Verfall keine Förderkürzung

    27.11.2014 "Wir wollen abwarten, wie sich der Markt entwickelt" kommentierte OPEC-Generalsekretär Abdalla El-Badri die Entscheidung der Organisation Erdöl fördernder Länder (OPEC) nach einer fünfstündigen Sitzung in Wien. Trotz des rasanten Ölpreis-Rückgangs wird die Fördermenge von 30 Mio. Barrel pro Tag nicht reduziert. Auch der saudi-arabische Ölminister Ali Al-Naimi bestätigte den Schritt.

    Wien versorgt kostenlos ukrainische Verwundete

    27.11.2014 Österreich leistet auf Bitten Kiews einen humanitären Beitrag und versorgt Verletzte hierzulande medizinisch. In den Konflikten in der Ukraine sterben täglich Menschen oder werden verwundet.

    Explosion auf Firmengelände in Payerbach: Ein Schwerverletzter

    27.11.2014 Eine Explosion in Payerbach (Bezirk Neunkirchen) hat am Donnerstagnachmittag einen Schwerverletzten gefordert. "Notruf NÖ" zufolge ereignete sich die Explosion gegen 16.00 Uhr auf einem Firmengelände mit Schrottplatz.

    Spindelegger ist Aufsichtsrat der Industrieliegenschaftenverwaltung AG

    27.11.2014 Wie das Magazin "Format" meldet ist Ex-Vizekanzler und ÖVP-Chef Michael Spindelegger seit 17. November Mitglied des Aufsichtsrats der Industrieliegenschaftsverwaltung AG.

    Leerstandsabgabe für Geschäfte: Wirtschaftskammer kritisiert vorhaben

    27.11.2014 Wenig begeistert zeigte sich die Wiener Wirtschaftskammer (WKW) am Donnerstag von der Ankündigung von Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ), eine Leerstandsabgabe für Geschäftslokale zu prüfen. "Es ist ein Irrglaube, dass zusätzliche kommunale Abgaben und Steuern die Unternehmer unterstützen oder gar die Wirtschaft ankurbeln", so WKW-Präsident Walter Ruck in einer Aussendung.

    Grundwasserverunreinigung in NÖ: Prozess endete mit Diversion

    27.11.2014 Durch undichte Abwassersysteme der Firma Kwizda Agro ist in Niederösterreich Grundwasser verunreinigt worden. Fünf Angeklagte mussten sich deswegen am Donnerstag vor dem Landesgericht Korneuburg verantworten. Der Prozess endete mit Diversion.

    Heizkosten: Fernwärme laut Vergleich am günstigsten

    27.11.2014 Heizen mit Fernwärme kommt nach einem Vollkosten-Vergleich der Österreichischen Energieagentur in Neubauten am günstigsten, gefolgt von Erdgas-Heizungen. Trotz niedriger Brennmaterialkosten am teuersten sind aufgrund der relativ hohen Anfangsinvestitionen Pellet-Heizungen, am zweitteuersten Ölheizungen.

    Salzburger auf offener Straße niedergestochen

    27.11.2014 Am Donnerstag in der Früh ist ein 62-Jähriger in der Stadt Salzburg bei einer Bushaltestelle anscheinend völlig ohne Grund niedergestochen worden. Er erlitt eine sehr tiefe Wunde und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der mutmaßliche Täter, ein 50-jähriger flüchtiger Bekannter des Opfers, wurde noch nicht gefasst. Er ist laut Polizei für seine Gewaltbereitschaft amtsbekannt.

    Tourismus: Erstmals über 20 Millionen Besucher in Österreich

    27.11.2014 Während Wirtschafts- und Tourismusminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) das Rekordergebnis in der Sommersaison bejubelt, warnt FPÖ-Tourismussprecher Roman Haider vor allzu viel Euphorie. Die guten Ergebnisse seien nur dem "unermüdlichen Einsatz" der Betriebe und vieler Sonderangebote zu verdanken.

    UN-Klimakonferenz in Lima als "letzte Chance"

    27.11.2014 Umweltschutzorganisationen haben im Vorfeld die Wichtigkeit des UN-Klimagipfels in Lima unterstrichen. Der WWF sprach von einer "letzten Chance" für ein Weltklima-Abkommen, Greenpeace forderte "ambitionierte Ziele" und Vertreter der Allianz für Klimagerechtigkeit übergaben der Regierung einen symbolischen Zahlschein.

    Etwas weniger positive HIV-Tests in Österreich

    27.11.2014 In Österreich hat es bisher bestätigte 3.792 Aids-Erkrankungen gegeben. 1.986 Personen sind daran gestorben. Die Zahl der diagnostizierten Infektionen ist leicht rückläufig. Doch für das Zurückdrängen von HIV/Aids wäre es extrem wichtig, dass möglichst alle Infizierte davon wissen und behandelt werden. Das erklärten Fachleute am Donnerstag bei einer Pressekonferenz der Aids Hilfe Wien.

    Holland Blumen Mark: Blumen B&B übernimmt zwei weitere Filialen

    27.11.2014 Der Blumenhändler B&B aus Guntramsdorf hat zwei weitere Filialen der insolventen Blumenkette Holland Blumen Mark übernommen. Damit sind es jetzt 49, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

    Polizei schnappt international bekanntes Einbrecher-Duo

    27.11.2014 Ein international amtsbekanntes Einbrecher-Duo soll auch in Niederösterreich und Kärnten zugeschlagen haben. Den Männern wird nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vom Donnerstag zur Last gelegt, Handy- und Computer-Shops in Wiener Neustadt, Villach (zwei) und Spittal a.d. Drau heimgesucht zu haben. Die nicht geständigen Beschuldigten sind in Haft.

    Haas-Symposium in Wien: "Journalismus steht vor Problem"

    27.11.2014 Der Journalismus befindet sich im Wandel:  Als gesellschaftliche Leistung, die "Information, Kontext und Bewertung" bietet, ist er dem deutschen Kommunikationswissenschafter Michael Haller zufolge auf entsprechend professionelle Rahmenbedingungen angewiesen.

    Unfalllenker musste elf Stunden im Wrack ausharren

    27.11.2014 Ein 56-jähriger Weststeirer musste in der Nacht auf Donnerstag nach einem Unfall mit seinem Pkw rund elf Stunden im Wrack ausharren, bevor er von seinem Sohn entdeckt wurde. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen an der Hand und einer starken Unterkühlung in das LKH Deutschlandsberg eingeliefert. Seine Ehefrau hatte ihn zuvor vergeblich gesucht.

    Mehrheit ist Medienkonsum der Kinder zu hoch

    27.11.2014 55 Prozent der Österreicher machen sich Sorgen, dass ihre Kinder zu viel fernsehen, im Internet surfen und am Handy spielen. Das geht aus einem weiteren Teil der "ersten österreichischen Familien-und Wertestudie" hervor, den der zuständige LH-Stv. Franz Hiesl (ÖVP) am Donnerstag in Linz der Presse präsentierte. Das Meinungsforschungsinstitut IMAS hat dafür im Juli 1.010 Personen befragt.

    25.000 Jugendliche steigen vorzeitig aus Ausbildung aus

    27.11.2014 Jährlich beenden rund 25.000 Jugendliche ihrer Ausbildung vorzeitig. 9.900 von ihnen sind Schulabbrecher, 9.500 machen einen Ausbildungswechsel, 6.000 wechseln die Schule, so aktuelle Zahlen der Statistik Austria.

    85 Prozent der Österreicher haben kein Testament

    27.11.2014 In Österreich haben fast 85 Prozent der Menschen kein Testament, das sind laut Notariatskammer (ÖNK) so viele wie noch nie. 2011 hatten noch 23 Prozent einen letzten Willen verfasst.

    Einbrecher-Duo von einem Polizisten in OÖ gefasst

    27.11.2014 Ein Polizist hat ein Einbrecher-Duo auffliegen lassen, als er am Sonntag, dem 23. November in Traun im Bezirk Linz-Land privat mit seinem Hund spazieren ging: Ihm fiel im Wald ein Auto auf, in dem zwei Männer schliefen.

    Der Krankenscheinersatz E-Card wird zehn Jahre alt

    27.11.2014 Der Hauptverband der Sozialversicherungsträger feiert am Donnerstag, dem 27. November den zehnten Jahrestag der Einführung der E-Card mit einer eigenen Gala.

    Punschzeit erhöht das Risiko von Alkohol-Unfällen

    27.11.2014 Im Dezember steigt der Anteil der Alkohol-Unfälle im Straßenverkehr, wie eine VCÖ-Analyse zeigt. Das liegt vor allem an den zahlreichen Punschständen, die es in der Stadt gibt.

    Neue Fortpflanzungsmedizin: Entwurf für Ärztekammer "ausgewogen"

    27.11.2014 Ärztekammerpräsident Artur Wechselberger hält das geplante Fortpflanzungsmedizingesetz für einen "ausgewogenen Entwurf". Im Gespräch bezeichnete Wechselberger die angedachten Reglungen als "sinnvoll" und ethisch verantwortlich.

    Wilderer von Annaberg: Gutachter schätzt Verlassenschaft auf 421.700 Euro

    27.11.2014 Im Konkursverfahren über die Verlassenschaft des Wilderers und Amokläufers von Annaberg liegt nun ein Gutachten über die Verkehrswerte der Liegenschaften samt Gebäuden in Großpriel sowie Wald- und Wiesengrundstücke in Pöchlarn (Bezirk Melk) mit insgesamt 421.700 Euro vor. Binnen zehn Tagen können laut Ediktsdatei verbindliche Kaufangebote an den Masseverwalter Johann Huber erfolgen.

    Umweltgift Hexachlorbenzol in Milch aus Kärnten

    26.11.2014 Milch und Viehfutter aus dem Kärntner Görtschitztal sind mit dem krebserregenden Umweltgift Hexachlorbenzol belastet. Kärntens Agrarlandesrat Christian Benger (ÖVP) gab am Mittwoch bekannt, dass bis zu 35 Betriebe mit mehreren Hundert Kühen betroffen sind. In Umlauf gebracht wurde die kontaminierte Milch jedoch nicht, wie Benger betonte. Wie das Gift in die Milch kam, ist noch unklar.

    Drastische Strafe für illegalen Welpenhandel

    26.11.2014 Ein böses Erwachen hat es am Mittwoch im Wiener Straflandesgericht für ein Paar gegeben, das einen illegalen Handel mit Welpen betrieben hatte. Der 32-jährige Mann und seine gleichaltrige Partnerin wurden von einem Schöffensenat (Vorsitz: Christoph Bauer) wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs zu jeweils zweieinhalb Jahren unbedingter Haft verurteilt.

    Paar trieb illegalen Welpenhandel: Drastische Strafe bei Prozess in Wien

    26.11.2014 Böses Erwachen für illegale Welpenhändler: Am Mittwoch stand ein Paar vor dem Wiener Straflandesgericht, das gesetzeswidrigen Handel mit Welpen betrieben hatte. Der 32-jährige Mann und seine gleichaltrige Partnerin erhielten Haftstrafen.

    Jus-Student vergewaltigte 18-Jährigen: Zwei Jahre unbedingt

    26.11.2014 Ein Jus-Student ist am Mittwoch im Wiener Straflandesgericht zu zwei Jahren unbedingter Haft verurteilt worden, weil er in der Nacht auf den 30. Oktober 2013 bei der Rahlstiege in Mariahilf einen 18-jährigen Schüler vergewaltigt haben soll.

    Postfilialen haben in der Weihnachtszeit länger geöffnet

    26.11.2014 Die Post bietet ihren Kunden in der oftmals stressigen (Vor-)Weihnachtszeit mehr Zeit für die Nutzung von Services: Im Advent werden die Öffnungszeiten von 117 Filialen ausgeweitet.

    Entschärfungsdienst vernichtete 2014 schon 3,5 Tonnen Pyrotechnik

    26.11.2014 In diesem Jahr hat der Entschärfungsdienst des Innenministeriums bereits 3,5 Tonnen im Vorjahr sichergestellter pyrotechnischer Artikel vernichtet. Der Großteil davon wurde von Privatpersonen aus dem Ausland importiert.

    Rucksäcke am Flughafen gestohlen: 5000 Euro Schaden

    26.11.2014 Drei unbekannte Männer haben am Flughafen Wien in Schwechat zwei Rucksäcke gestohlen. Die Täter konnten zwar fliehen, konnten aber vermutlich fotografiert werden.

    Wärmster Herbst seit Beginn der Messungen

    26.11.2014 Der zu Ende gehende meteorologische Herbst ist der wärmste seit Beginn der Messungen vor 247 Jahren. "Österreichweit gesehen liegt der Herbst 2014 um 2,2 Grad Celsius über dem vieljährigen Mittel", resümierte Alexander Orlik von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Mittwoch.

    Autofahrer wurde mit Baseballschläger verprügelt

    26.11.2014 Mit Baseballschläger und Fäusten haben ein 23-Jähriger und sein 14-jähriger Neffe am Sonntag zwei Insassen eines Pkw am Mexikoplatz in Wien-Leopoldstadt traktiert. Ein 25- und ein 28- jähriger Mann erlitten dadurch Prellungen und Platzwunden. Anlass für die Attacke war, dass eines der Opfer zuvor das in zweiter Spur haltende Auto der Täter angehupt hatte.

    "Hummer"-Prozess: Tod durch Beruhigungsmittel

    26.11.2014 Der Tod eines Kärntners, der im September wegen der Tötung eines ungarischen Motorradpolizisten in Szeged in erster Instanz zu 15 Jahren Haft mit verschärftem Strafvollzug verurteilt worden war, soll durch eine Überdosis eines Beruhigungsmittels herbeigeführt worden sein. Das berichtet die ungarische Tageszeitung "Delmagyarorszag" in ihrer Mittwochausgabe.

    Heuer bereits 3,5 Tonnen Pyrotechnik vernichtet

    26.11.2014 Der Entschärfungsdienst des Innenministeriums hat in diesem Jahr bereits 3,5 Tonnen im Vorjahr sichergestellter pyrotechnischer Artikel vernichtet. Der Großteil davon wurde von Privatpersonen aus dem Ausland importiert. Jedes Jahr werden im Schnitt zwischen drei und fünf Tonnen illegaler Artikel von den Experten sichergestellt, sagte John Eberhardt vom Entschärfungsdienst der APA.

    Justizanstalt Wien-Simmering betreut die meisten Fußfessel-Häftlinge

    26.11.2014 Bei weitem die meisten Fußfessel-Häftlinge in Österreich betreut die Justizanstalt Wien-Simmering mit rund 80. Sechs Mitarbeiter sind nur für die Betreuung der Strafgefangenen im elektronisch überwachten Hausarrest zuständig.

    Pkw in Hainburg von S-Bahn-Garnitur erfasst: Wiener schwer verletzt

    26.11.2014 Schwerer Unfall in Hainburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha): Ein Auto ist am Dienstagnachmittag von einer Schnellbahngarnitur erfasst worden. Der Pkw-Lenker, ein 67-jähriger Wiener, erlitt  schwere Verletzungen.

    Stadtschulrat: Abgelehnter Krauss will Auszahlung von Verdienstentgang

    26.11.2014 Maximilian Krauss, jener 21-jährige schlagende Burschenschafter, der von Bürgermeister Michael Häupl als FPÖ-Kandidat für den Vizepräsidenten des Wiener Stadtschulrats abgelehnt wurde, fordert nun die Auszahlung seines Verdienstentgangs.

    Pkw in Hainburg von Schnellbahngarnitur erfasst

    25.11.2014 In Hainburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha) ist am Dienstagnachmittag ein Auto von einer Schnellbahngarnitur erfasst worden. Der Pkw-Lenker, ein 67-jähriger Wiener, erlitt nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ schwere Verletzungen. "Christophorus 9" flog den Mann ins UKH Wien-Meidling.

    Alljährlich 600 Verletzte bei Böller-Unfällen in Österreich

    25.11.2014 Hunderte Böller-Unfälle geschehen Jahr für Jahr in Österreich und fordern teils Schwerverletzte - wie zuletzt Fußball-Profi Andreas Schicker, der dabei eine Hand verlor. Weiters kamen ein Vater und Sohn bei einer Explosion in der Steiermark ums Leben.

    Wien will private Geldgeber für die neue Forschungsförderung anlocken

    25.11.2014 Wien such neue Wege in Sachen Forschungsförderung und setzt dabei auf einen stärkeren Anreiz für private Geldgeber. Künftig wird jeder Euro, den der Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) an Drittmitteln lukriert, aus dem Stadtbudget verdoppelt, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.

    Darf Österreicherin bleiben: Russische Spionin aus Deutschland abgeschoben

    25.11.2014 Kürzlich wurde die unter dem Namen Heidrun Anschlag bekannte russische Spionin aus deutscher Haft entlassen und nach Russland abgeschoben. Sie ist, ebenso wie ihr inhaftierter Ehemann, weiterhin im Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft. Ein Feststellungsverfahren der Wiener MA 35, das zum Entzug der Staatsbürgerschaft führen dürfte, wurde bisher nicht beendet.