Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Ebola - Experte will drei Infektionszentren

    20.11.2014 Der Direktor der Innsbrucker Universitätsklinik für Infektiologie, Günter Weiss, hat sich angesichts der aktuellen Ebola-Epidemie in Westafrika für neue Wege in der Notfallversorgung in Österreich ausgesprochen. Es brauche zwei oder drei Zentren, in denen Verdachtsfälle derartiger Infektionserkrankungen aus den anderen Bundesländern versorgt werden sollen.

    Passagier krank - A380 musste in Schwechat landen

    20.11.2014 Ein Airbus A380 der Malaysia Airlines hat am Donnerstag in der Früh eine ungeplante Zwischenlandung auf dem Flughafen Schwechat einlegen müssen. Grund war die Erkrankung eines Passagiers an Bord des Großraumflugzeugs, das von Kuala Lumpur nach London unterwegs war.

    Bacardi-Erbin erpresst: 21 Monate teilbedingt

    20.11.2014 Wegen der Erpressung von Monica Bacardi, der vermögenden Erbin der Rum-Dynastie, ist am Donnerstag ein 57-jähriger Wiener im Straflandesgericht zu 21 Monaten teilbedingter Haft verurteilt worden. Er soll die 54-Jährige mit Anrufen und E-Mails in Furcht versetzt und seit November 2013 bis zu seiner Festnahme im August 2014 um den Schlaf gebracht haben, um von ihr 110.000 Euro zu erhalten.

    Asyl-Konferenz: Koordinationsrat plant weitere Schritte zu Neuausrichtung

    20.11.2014 Am kommenden Montag bespricht der Asyl-Koordinationsrat, zusammengesetzt aus Vertretern des Bundes und der Länder, nach den Beschlüssen der LH-Konferenz die weiteren Schritte zur Neuausrichtung des Asylwesens.

    Monika Bacardi erpresst: 21 Monate teilbedingt für Wiener

    20.11.2014 Weil er Monika Bacardi, die Erbin der Rum-Dynastie, erpresst hatte, ist am Donnerstag ein 57-jähriger Wiener im Straflandesgericht zu 21 Monaten teilbedingter Haft verurteilt worden. Er soll die 54-Jährige mit Anrufen und E-Mails terrorisiert und seit November 2013 bis zu seiner Festnahme im August 2014 um den Schlaf gebracht haben. Sein Ziel: Er wollte 110.000 Euro von ihr.

    NÖ: Bundesheer verkauft Martinek-Kaserne im Internet

    20.11.2014 Die niederösterreichische Martinek-Kaserne ist zum Verkauf ausgeschrieben. Die mit dem Verkauf der Heeresimmobilien betraute SIVBEG bietet die Immobilie auf der Anzeigenplattform willhaben.at um 33,1 Millionen Euro an.

    Wetter bleibt für November weiterhin ungewöhnlich warm

    20.11.2014 Auch in den nächsten Tagen bleibt das Wetter ungewöhnlich warm für November. Wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag prognostizierte, werden die Temperaturen am Wochenende bis zu 17 Grad erreichen.

    2014 könnte wärmstes Jahr seit Messbeginn werden

    20.11.2014 Die Wahrscheinlichkeit, dass 2014 als Rekordjahr in die Geschichtsbücher eingeht, liegt derzeit bei über 90 Prozent.

    Tourismus in Wien boomt: 4 Prozent Steigerung im Oktober

    20.11.2014 Wien kann erneut einen Rekord in Sachen Tourismus verbuchen. Im vergangenen Oktober wurde ein Anstieg der Gästenächtigungen um 4 Prozent auf 1,237.000 verzeichnet. Das ist das beste Oktober-Ergebnis bisher. Die Nächtigungen von Jänner bis Oktober 2014 beliefen sich auf insgesamt 11,241.000, ein Zuwachs von 6,1 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2013. Sorgen bereitet jedoch Russland.

    "Meine zwei Leben": Estibaliz C.'s Memoiren zwischen Eislady und Esti

    23.01.2015 Was geht im Kopf einer Doppelmörderin vor, die zwei ihrer Männer umgebracht, zerstückelt und die beiden Leichen im Keller einbetoniert hat? Wie es im Fall von Estibaliz C. ist, die in Wien-Meidling einen Eissalon betrieb und wegen dieser Delikte zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, kann man nun in "Meine zwei Leben" nachlesen. VIENNA.at hat das getan.

    ÖAMTC warnt: Fußgänger im Straßenverkehr zu dunkel gekleidet

    20.11.2014 Viele Fußgänger sind im Herbst und im Winter zu dunkel gekleidet. Rund 86 Prozent der Passanten waren bei einer Erhebung des ÖAMTC im Oktober nicht gut sichtbar. Nur 14 Prozent setzten auf hellere Kleider oder verwendeten reflektierendes Material, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung.

    Offensiver Investitionskurs: Gemeinderat fixiert Budget 2015

    20.11.2014 Im Zuge eines zweitägigen Debattenmarathons fixiert der Wiener Gemeinderat das Budget 2015. Der Voranschlag sieht Einnahmen von 12,52 Mrd. Euro bei Ausgaben von 12,74 Mrd. Euro vor. Der Schuldenberg der Stadt wächst somit um 221 Mio. Euro und übersteigt damit die Fünf-Mrd.-Grenze.

    Fortpflanzungsmedizin: ÖVP startete neue Debatte

    20.11.2014 Am Donnerstag erklärte ÖVP Klubchef Reinhold Lopatka, man werde in der kommenden Woche eine breite Diskussion unter Einbeziehung von Experten starten. Offenbar hat man noch nicht festgelegt, wie man mit der geplanten Liberalisierung der Fortpflanzungsmedizin umgehen will.

    Chikungunya-Kandidatimpfstoff: Wien liefert positive Testergebnisse

    20.11.2014 Ein Wiener Biotech Unternehmen lieferte positive Testergebnisse. Der prophylaktisch wirkende Kandidatimpfstoff führt bei Geimpften die körpereigene Produktion von neutralisierenden Antikörpern herbei, ist sicher und wird gut vertragen. Das geht laut dem Unternehmen aus einer klinischen Studie der Phase I hervor.

    Nationalrat verschärft Gesetze: Doping und Sozialdumbing im Fokus

    20.11.2014 Der Kampf gegen Doping in Österreich wird verschärft. Mit einer Novelle des Anti-Doping-Gesetzes, die vom Nationalrat einstimmig beschlossen wurde, kommt es unter anderem zu einer Änderung des Testpools. Auch strengere Regelungen gegen Lohn- und Sozialdumping wurden am Donnerstag beschlossen.

    Sushi-Test in Wien: Hygiene wurde deutlich verbessert

    20.11.2014 Konsumentenschützer haben in Wien erneut Sushi getestet und nun erfreuliche Ergebnisse veröffentlicht. Bezüglich Hygiene fielen die Ergebnisse viel besser aus als zuletzt, nur ein Anbieter wurde aufgrund zu vieler Keime beanstandet. Der Testsieger war zugleich der billigste Anbieter.

    Sexuelle Gewalt gegen Frauen: Opferrechte und Schulung der Justiz

    20.11.2014 Bereits 2013 wurde die im Paragraph 201 StGB festgelegte Mindeststrafe für Vergewaltigung auf ein Jahr verdoppelt. Die aktuelle Forderung verlangt nun eine Strafbarkeit bei erkennbarer Nicht-Einwilligung und stützt sich dabei auf die Istanbul-Konvention, die Österreich ratifiziert hat. Mittlerweile wurden zahlreiche Opferrechte im Zuge der Ermittlungen sowie im Falle eines Strafverfahrens verabschiedet.

    Auf Tiroler Autobahnen gilt Tempo 100

    20.11.2014 Auf weiten Teilen der Tiroler Inntalautobahn (A12) und der Brennerautobahn (A13) gilt ab heute, Donnerstag, die permanente Tempo-100-Beschränkung für Pkw.

    Auf Tiroler Autobahnen gilt Tempo 100

    20.11.2014 Auf weiten Teilen der Tiroler Inntalautobahn (A12) und der Brennerautobahn (A13) gilt ab heute, Donnerstag, die permanente Tempo-100-Beschränkung für Pkw.

    Nach Bluttat in Leobersdorf: 29-Jähriger Ex-Freund war "zugedröhnt"

    19.11.2014 Die Verteidigung jenes 29-Jährigen, der am Samstag seine um zwei Jahre ältere Freundin in deren Reihenhaus in Leobersdorf (Bezirk Baden) mit fünf Messerstichen getötet haben soll, hat der Wiener Rechtsanwalt Wolfgang Blaschitz übernommen.

    Stantejsky-Prozess: Ex-Generaldirektor Springer spricht von Mobbing

    19.11.2014 Die Beiziehung eines "kaufmännischen Gewissens im Bereich des künstlerischen Geschäftsführers" sei nicht die Idee des inzwischen entlassenen Burgtheater-Direktors Matthias Hartmann gewesen, wie Ex-Generaldirektor Georg Springer, am Mittwoch beim von Silvia Stantejsky angestrengten Arbeitsgerichtsprozess. Die ehemalige kaufmännische Geschäftsführerin des Burgtheaters kämpft weiter gegen ihre Entlassung.

    Millionenbetrug mit gefälschten iPad-Verpackungen wurde geklärt

    19.11.2014 Mit dem Verkauf von 4.000 gefälschten iPad-Verpackungen und 2.000 gefälschten Microsoft Office Lizenzen soll ein Quartett österreichische Firmen um insgesamt knapp 2,3 Millionen Euro geschädigt haben. Die Spur führte u.a. nach Wien.

    Steirer beim Baumfällen tödlich verunglückt

    19.11.2014 Ein 63-jähriger Pensionist ist am Mittwoch nahe Graz beim Fällen eines Baumes von einem Ast getroffen und getötet worden. Der alarmierte Notarzt begann noch mit den Wiederbelebungsmaßnahmen, doch diese waren vergeblich, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

    Schlepper-Prozess in Wiener Neustadt: Verhandlung ist beendet

    19.11.2014 Am Mittwoch wurde im Schlepper-Prozess in Wiener Wiener Neustadt mit der Verlesung des Strafaktes begonnen. In der Causa - angeklagt sind acht Asylwerber wegen des Vorwurfs der gewerbsmäßigen Schlepperei im Rahmen einer kriminellen Organisation -  wird also nicht mehr verhandelt, der Prozess nähert sich seinem Ende.

    Putzfrau mit Fußfessel als Diebin im Landesgericht: Vier Monate unbedingt

    19.11.2014 Jene Putzfrau, die im Vorjahr im Wiener Straflandesgericht Diebstähle beging, obwohl die fünffach vorbestrafte Frau ihre letzte Strafe statt im Gefängnis mit einer Fußfessel im elektronisch überwachten Hausarrest verbrachte, muss für vier Monate ins Gefängnis.

    25 Jahre Samtene Revolution: Nachtasyl als politische Bühne der Exil-Tschechen

    19.11.2014 Am 24. November 1989, den Abend der Samtenen Revolution in der Tschechoslowakei, eilten zahlreiche prominente tschechische Exilanten wie Pavel Kohout oder Karel Schwarzenberg ins "Nachtasyl" in der Wiener Stumpergasse. Dort feierten sie bis in die frühen Morgenstunden den Rücktritt der kommunistischen Parteispitze.

    Wechsel von Zierhofer-Kin: Neue Leitung des Donaufestivals ausgeschrieben

    19.11.2014 Der Wechsel von Tomas Zierhofer-Kin zu den Wiener Festwochen sei ein "Kompliment für die Arbeit der Niederösterreich-Kultur und beim Donaufestival", so Paul Gessl, Geschäftsführer der NÖ-Kulturwirtschaft. Nun wird eine neue Leitung für das Donaufestival in Krems gesucht.

    Umsetzung der Verteilerquartiere nach Konferenz offen, finanzieren soll Bund

    19.11.2014 Am Dienstag haben sich die Landeshauptleute in Klagenfurt auf die Errichtung neuer Erstaufnahmezentren, sogenannter "Verteilerquartiere", geeinigt. Wie und vor allem wo diese umgesetzt werden, war aber am Mittwoch noch komplett offen.

    Nach Unfall bei Kirtag: Verfahren gegen Fahrgeschäft-Betreiber eingestellt

    19.11.2014 Im Juli ereignete sich bei einem Kirtag im Bezirk St. Pölten ein Unfall, bei dem ein Mädchen (9) schwer verletzt wurde. Das Verfahren dazu wurde nun eingestellt.

    Bei EuroMillionen geht es am 21. November um 42 Millionen Euro

    19.11.2014 Am Freitag, den 21. November 2014, können sieben Zahlen rund 42 Millionen Euro wert sein. Am Dienstag hatte kein EuroMillionen-Spielteilnehmer die "5+2 Richtigen" getippt, der Europot ist prall gefüllt.

    Hochschwangere Frau wurde im Wiener AKH abgewiesen

    19.11.2014 Erneut soll im Wiener AKH eine Hochschwangere nicht aufgenommen worden, sondern von den Ärzten heimgeschickt worden sein. Die Frau hatte bereits starke Wehen, wenige Stunden später kam ihr Sohn auf die Welt.

    Österreich bei Zahlung in UNO-Klimafonds säumig

    18.11.2014 Österreich ist bei der Finanzierungszusage für einen UNO-Klimafonds, den Green Climate Fund (GCF), säumig. Wie der "Standard" berichtet, hätte sich Österreich vor fünf Jahren dazu verpflichtet, habe bisher aber noch nichts gezahlt. "Österreich bekennt sich zu der Finanzierungszusage und im Rahmen der EU zur Leistung eines Beitrags zu dieser Finanzierung", hieß es dazu im Umweltministerium.

    "Eismumien aus Sibirien": Mammut Schau im Naturhistorischen Museum

    18.11.2014 Die neue Schau "Mammuts - Eismumien aus Sibirien" im Naturhistorischen Museum zeigt ab Mittwoch viele spektakuläre Funde aus Sibirien und Wien. Hauptattraktionen ist das imposante "Adams Mammut", der erste Fund eines kompletten Skeletts.

    Erstes Brennstoffzellenauto von Toyota erst ab 2016 in Österreich

    19.11.2014 Der Verkaufsstart für das Brennstoffzellenauto "Mirai" in Österreich ist aus aktueller Sicht etwa für 2016 zu erwarten, wie so Ingrid Lawrence, Pressesprecherin von Toyota-Österreich berichtet. Im kommenden Jahr soll das Auto bereits in Deutschland, Dänemark und in Großbritannien erhältlich sein.

    Ärztearbeitszeitgesetz: AKH Mediziner drohen mit Kampfmaßnahmen

    18.11.2014 In Sachen neues Ärztearbeitszeitgesetz wollen die Mediziner am Wiener AKH nun direkt mit Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) verhandeln. Er ist für das Budget der MedUni zuständig und somit auch für die Gehälter der AKH-Ärzte zuständig. Bewegt sich nichts, überlege man auch Kampfmaßnahmen.

    EduCare kritisiert geplanten Schulstart mit fünf Jahren

    18.11.2014 Das von der Industriellenvereinigung (IV) vorgeschlagene "Schulstartjahr" mit fünf Jahren ist Fall für die "bildungspolitische Mottenkiste". Das erklärte die Elemetarpädagogenplattform EduCare in einer Aussendung.

    Ex-Innenminister Ernst Strasser arbeitet jetzt in Gefängnisbibliothek

    18.11.2014 Der ehemalige Innenminister Ernst Strasser, der am vergangenen Donnerstag in der Justizanstalt in Wien seine dreijährige Freiheitsstrafe angetreten hat, hat bereits eine Beschäftigung gefunden. Zusammen mit fünf weiteren Häftlingen arbeitet dieser in Gefängnisbibliothek und wickelt dort das Entlehnwesen ab.

    62-Jährige nach Mordversuch in NÖ Pflegeheim in Anstalt eingewiesen

    18.11.2014 Am Landesgericht St.Pölten hat am Dienstag ein Prozess gegen eine 62-Jährige mit einer Unterbringung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher geendet. Sie soll im Juni in einem NÖ Pflegeheim versucht haben, eine bettlägerige Mitbewohnerin zu töten, in dem sie deren Kopfpolster anzündete.

    Pflegegeld: Kritik von FPÖ und Grünen

    18.11.2014 Die FPÖ kritisiert die von der Regierung beschlossene Pflegegeld-Reform als "Mogelpackung". Sozialsprecher Herbert Kickl forderte am Dienstag in einer Aussendung stattdessen eine laufende Valorisierung des Pflegegeldes sowie der Freibeträge für Behinderte, einen Mindestlohn von 1.600 und eine Mindestpension von 1.200 Euro. Diese "Gerechtigkeitsoffensive" will die FPÖ im Nationalrat beantragen.

    Nach Herz-Attacke: Polizisten retteten Mann in Favoriten das Leben

    18.11.2014 Zwei Streifenpolizisten konnten gestern einen 62-jährigen Mann mittels Defibrillator das Leben retten. Der Mann erlitt in einem Park in Favoriten einen Herzinfarkt.

    Deal möglich: Atomgespräche in Wien gehen in die Endphase

    18.11.2014 Die Atomgespräche mit dem Iran in Wien gehen dieser Tage in die Endphase. US-Außenminister John Kerry sprach am Dienstag von einer "entscheidenden Woche" zur Lösung des Atomstreits. Westliche Staaten halten eine Einigung bis zur Frist am 24. November für möglich. Irans Außenminister Mohammed Javad Zarif warnte aber vor "übertriebenen Forderungen".

    Prozess um Jugendbande - Sechs Schuldsprüche

    18.11.2014 Der Prozess um eine siebenköpfige Jugendbande, die im Sommer im Bezirk Eisenstadt-Umgebung und in Eisenstadt mehrere gewerbsmäßige Diebstähle durch Einbruch begangen haben soll, ist am frühen Dienstagnachmittag mit sechs Schuldsprüchen und einer Diversion zu Ende gegangen. Vier Burschen mussten danach wegen anderer ähnlicher Delikte sofort wieder in Untersuchungshaft.

    Wohnbauoffensive: Regierung will Neubau kräftig "ankurbeln"

    18.11.2014 Eine Wohnbauoffensive ist erneut im Gespräch der Regierung. Dabei sollen auch zinsgünstige Darlehen der Europäischen Investitionsbank (EIB) eine wichtige Rolle spielen wie Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) am Dienstag sagte. Er sieht auch die Länder in der Pflicht, den Neubau anzukurbeln.

    Prozess gegen "Rammbock-Bande" in Wiener Neustadt gestartet

    18.11.2014 Am Dienstag begann für fünf Mitglieder einer "Rammbock-Bande" am Landesgericht Wiener Neustadt ein Strafprozess. Das Quintett soll von 2011 bis 2013 in Niederösterreich und Wien Autos als Rammbock verwendet haben, um in Elektronikfachmärkte einzubrechen.

    Abdullah-Zentrum: Tagung "gegen Gewalt in Namen der Religion" eröffnet

    18.11.2014 Unter der Federführung des umstrittenen Abdullah-Dialogzentrums (KAICIID) in Wien hat am Dienstagvormittag eine zweitägige Konferenz unter dem Titel "Vereint gegen die Gewalt im Namen der Religion" begonnen. Laut Angaben der Veranstalter versammelten sich hochrangige Religionsführer und politische Entscheidungsträger. Das KAICIID war zuletzt im Fokus der Kritik, weil bemängelt wurde, dass es zu wenig im Kampf gegen der Terrorismus tue.

    "Nachtwächter zu Lintze" in einwöchiger Beugehaft

    18.11.2014 Der "Nachtwächter zu Lintze", ein 48-Jähriger, der seit sieben Jahren Führungen durch die oberösterreichische Landeshauptstadt anbietet, ist seit Montag in einwöchiger Beugehaft. Er hielt sich laut Medienberichten vom Dienstag nicht an einen Vergleich mit einer Fremdenführerin, die ihn als unerlaubte Konkurrenz einstuft.

    Selbstdarstellung im Internet: Projekt untersuchte Jugendliche

    18.11.2014 Jugendlichen ist die Imagepflege im Netz besonders wichtig. Das Internet wird gerne als Platz für die Selbstdarstellung genutzt. Demnach werden soziale Netzwerke benutzt, um ihr Leben zu dokumentieren und Ereignisse mit anderen zu teilen. Ein aktuelles Forschungsprojekt widmete sich diesem Thema.

    Asyl: Länder für Quotenerfüllung und Verteilerzentren

    18.11.2014 Im Rahmen der Landeshauptleutekonferenz haben sich die Länder auf ein gemeinsames Vorgehen im Asylwesen geeinigt. Man beschloss eine Erfüllung der Aufnahmequoten sowie die Errichtung "Verteilerzentren".

    Quintett in NÖ handelte mit Designerdrogen: Festnahme und Anzeigen

    18.11.2014 Etwa eineinhalb Jahre lang soll ein Quintett in NÖ mit Designerdrogen wie Heroin, Ecstasy und Amphetamin gedealt haben. Die Polizei nahm die Männer nun fest.

    Bombendrohung in der Wiener Millennium City: Einkaufszentrum geräumt

    18.11.2014 In der Millennium City in Wien gab es am späten Dienstagvormittag einen Großeinsatz der Polizei. Laut ersten Informationen  musste das Einkaufszentrum geräumt werden.

    Dr. Richard: Direkte Verbindung zwischen Wien und Graz ab Ende November

    18.11.2014 Ab 26. November startet das Wiener Autobus-Unternehmen Dr. Richard Verkehrsbetriebe in Kooperation mit der deutschen MeinFernbus eine direkte und täglich sechs Mal geführte Linie Wien-Graz.

    Konferenz zur Asyl-Frage: Bundesländer bemüht um gemeinsame Lösung

    18.11.2014 Bei der Aufnahme von Flüchtlingen bemühen sich die Bundesländer um eine gemeinsame Lösung  Im Vorfeld der Landeshauptleutekonferenz in Kärnten am Dienstag zeigte man sich sowohl zur Einrichtung neuer Erstaufnahmezentren als auch zur 100-prozentigen Erfüllung der Aufnahmequote bereit.

    Vater und Sohn bei Explosion in Steiermark getötet

    18.11.2014 Ein 57-jähriger Vater und sein 29-jähriger Sohn sind am Montagabend bei einer Explosion im steirischen Kapfenstein ums Leben gekommen.

    Dritte Piste am Flughafen Wien: Neue Verhandlungen starten im Jänner

    18.11.2014 Ab dem 7. Jänner starten die Verhandlungen über den Bau einer dritten Piste am Flugafen Wien-Schwechat. Am Beginn stehen erste mündliche Verhandlungen.