AA

NewLogic expandiert

Das Lustenauer High-Tech Unternehmen gründet Chip-Entwicklungszentrum in Südfrankreich. [17.1.2000]

Das im vergangenen Dezember gegründete Tochterunternehmen des Lustenauer Unternehmens NewLogic – New Logic Technologies S.A.R.L. hat seinen Sitz in Sophia Antipolis bei Nizza. Hauptaufgabe des Entwicklungszentrums ist die Definition und Entwicklung von Mikrochips für die drahtlose Kommunikation und Datenübertragung der nächsten Generationen.

15 Spezialisten arbeiten dort an einer Produktlinie für den, von Intel, Ericsson, Nokia, IBM und Toshiba forcierten neuen Standard “Bluetooth” zur drahtlosen Kommunikation und Datenübertragung im Nahbereich. Der Markt für Bluetooth Chips wird auf über eine Milliarde US Dollar im Jahr 2002 geschätzt. BOOST ©, NewLogics Produktline für den Bluetooth Standard wird bereits Mitte 2000 zur Verfügung stehen.

NewLogic Österreich wurde Mitte 1997 von Hans-Peter Metzler, einem ehemaligen Siemens Manager gegründet und beschäftigt 40 Mitarbeiter am neu errichteten Firmenhauptsitz in Lustenau.
Hauptgeschäft ist die Entwicklung von Mikrochips im Kundenauftrag und die Lizenzvergabe von Chip-Technologie aus Eigenentwicklung. Die Kunden von NewLogic sind weltweit führende Halbleiterunternehmen sowie Systemhersteller aus den Bereichen Telekommunikation, Automobil und Computer.

(Bild: NewLogic)


zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • NewLogic expandiert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.