Neujahrsspende des Seniorenrings

Seniorenring-Obfrau Burgl Fenkart mit Lebenshilfe-Obmann Kurt Fenkart.
Seniorenring-Obfrau Burgl Fenkart mit Lebenshilfe-Obmann Kurt Fenkart. ©Stadt Hohenems
Anlässlich der jährlichen Neujahrsspende des Seniorenrings übergab Obfrau Burgl Fenkart am Montag, dem 14. Jänner 2019, ein Kuvert mit 150 Euro an die Förderwerkstätte der Lebenshilfe Hohenems.

Lebenshilfe-Obmann Kurt Fenkart nahm den Betrag bei der Übergabe im Rathaus dankend entgegen und betonte, dass der Betrag ausschließlich zur Betreuung der insgesamt über 50 Menschen mit Beeinträchtigungen in Hohenems eingesetzt wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Neujahrsspende des Seniorenrings
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen