Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Wohnen verlangt neue Lösungen

Wilhelm+Mayer – Partner in Konzept und Ausführung.
Mehr zum Thema

Bis in die 1990er Jahre wurden auf einem großzügigen Grundstück ein Einfamilienhaus mit Garage gebaut. Grundstücke gab es zu vernünftigen Preisen. Gepflegte Gärten galten als Inbegriff schönen Wohnens. Sowohl Planung als auch Platzierungen der Gebäude gingen von ausreichender Verfügbarkeit des Bodens aus.

Neue Situation

2019 stellt sich die Situation völlig verändert dar. Bebaubare Grundstücke für Einfamilienhäuser sind kaum mehr erschwinglich. Der Zwang zu verdichtetem Bauen wird größer. Mehrfamilienhäuser haben das Einfamilienhaus als zentrale Wohnform abgelöst. Auch der Trend zu großen, pflegeintensiven Gärten hat abgenommen. Ein Um- und Zubau oder eine völlige Neukonzeption des Wohnens ist vielerorts eine Option des Miteinanders der Generationen. Aus eins mach drei. Entscheidungenverlangen gute Vorbereitung, führen dann aber auch zu passenden Lösungen.

Ein Beispiel

Im Beispielfall wich ein älteres Einfamilienhaus und bot so Platz für ein Projekt mit drei Wohnungen. Die Großelterngeneration behielt das Erdgeschoß in barrierefreiem Ausbau, während die Enkelgeneration im ersten OG eine günstige Startwohnung bezog. Eine dritte Wohnung wurde vermietet und trägt dadurch zu einer ausgewogenen Finanzierung bei.

Potenziale

Es gibt keine Patenrezepte für solche Wohnlösungen. Jeder Fall ist individuell zu betrachten. Die Fachleute von Wilhelm+Mayer bieten Denkansätze, Modelle und Kostenschätzungen zu möglichen Projekten. Zubauten, Neuerschließung über ein neues Stiegenhaus, Dachbodenausbau oder eine völlige Neukonzeption – Lösungen sind vielfältig.

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus auf VOL.AT
  • Neues Wohnen verlangt neue Lösungen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.