Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Themenworkshop an der FHV

Am 15. November 2016 findet die zehnte Ausgabe der ERP-Future in Hagenberg statt. Passend dazu gibt es auch an der FHV einen Themenworkshop.

Dornbirn. Fachvorträge, Diskussionen und Austauschmöglichkeiten: all das und noch viel mehr möchten die Veranstalter von „V-Netzwerk Intelligente Produktion“ den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bieten. Zu den Initiatoren des Events zählen das Land Vorarlberg, die Gesellschaft Wirtschaftsstandort Vorarlberg, die Wirtschaftskammer Vorarlberg und die Industriellenvereinigung Vorarlberg. Sie wollen Vorarlberger Unternehmen unterstützen, indem sie ihnen ein Netzwerk bieten um neueste Entwicklungen aus angewandter Wissenschaft und Praxis zu erfahren und sich mit Fachexperten und Gleichgesinnten auszutauschen.

Industrie 4.0

Schwerpunkte der diesjährigen Workshops sind die Themen „Industrie 4.0“ und „Intelligente Produktion“, wobei vor allem unterschiedliche Perspektiven und Branchen beleuchtet werden sollen. Im Zuge dessen werden unter anderem Themenworkshops und Studienreisen organisiert, um neue Produktionstechnologien, Trends und Herausforderungen bei Wertschöpfungsprozessen aufzugreifen und zu diskutieren.

Die Fachvorträge werden Thomas Natschläger (SCCH), Johannes Tulusan (SAP), Jana Lukic (Microsoft) und Wolfram Anderle (aws) gehalten, unter Moderation von Manfred Vogt (FHV) und Christoph Weiss (SIS Consulting). Es verspricht eine spannende und informationsreiche Veranstaltung zu werden.

Weitere Infos unter:
www.wisto.at/events
www.erp-future.com

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Themenworkshop an der FHV
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen